»Rechtsstreit«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Der Organstreit im Recht der Aktiengesellschaft und der Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Dissertation)

Der Organstreit im Recht der Aktiengesellschaft und der Gesellschaft mit beschränkter Haftung

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9273-5 (Print/eBook)

Der Vorstand einer Aktiengesellschaft leitet diese eigenverantwortlich gemäß § 76 Abs. 1 AktG. Der Aufsichtsrat hat die Geschäftsführung zu überwachen gemäß § 111 Abs. 1 AktG. Hierdurch entsteht ein Spannungsfeld zwischen dem Vorstand und dem Aufsichtsrat. Daraus kann sich ein [...]

Aktiengesellschaft, Aufsichtsrat, Berichtspflichten, Beschränkte Haftung, Gesellschaftsrecht, GmbH, Innenrechtsstreitigkeit, Kapitalgesellschaftsrecht, Kompetenzüberschreitung, Organrechte, Organstreit, Parteifähigkeit der Organe, Rechtsfähigkeit der Organe, Vorstand, Zustimmungsvorbehalte

Trennlinie

Die Auswirkungen des Rechtsstreites zwischen Gläubiger und Hauptschuldner auf die Rechte des Gläubigers gegen den Bürgen (Dissertation)

Die Auswirkungen des Rechtsstreites zwischen Gläubiger und Hauptschuldner auf die Rechte des Gläubigers gegen den Bürgen

Studien zum Zivilrecht

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9047-2 (Print/eBook)

Als personelle akzessorische schuldrechtliche Sicherheit existiert die Bürgschaft seit Beginn des BGB und unterlag seitdem lediglich kleineren Änderungen. Die akzessorische Haftung gilt von Gesetzes wegen unverändert fort. Trotz dieser Beständigkeit sind jedoch auch heute nicht alle [...]

Bürge, Bürgschaft, Bürgschaftsrecht, Einreden des Bürgen, Gläubiger, Hauptschuldner, Materiellrechtliche Akzessorität, Prozessführungsbefugnis, Prozesszwecke des Zivilprozesses, Rechtskraft, Rechtskrafterstreckung, Rechtsstreit, Urteil zugunsten des Bürgen, Urteil zulasten des Bürgen, Zivilprozessrecht, Zivilrecht, Zwischenfeststellungsklage

Trennlinie

Mediation als Verbraucher-ADR-Verfahren (Doktorarbeit)

Mediation als Verbraucher-ADR-Verfahren

Potential und Risiken der Verbrauchermediation und der Maßnahmen zu ihrer Förderung

Schriftenreihe Außergerichtliche Konfliktbeilegung

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8430-3 (Print/eBook)

Die ADR-Richtlinie verpflichtet die Mitgliedsstaaten dazu, ein flächendeckendes Netz an Verbraucherstreitbeilegungsstellen zu schaffen, die Verbrauchern zur Lösung von Streitigkeiten mit Unternehmen zur Verfügung stehen. Die Richtlinie setzt die Reihe der rechtspolitischen Maßnahmen fort, die [...]

ADR-Richtlinie, Alternative Dispute Resolution, Konfliktlösung, Mediation, Mediationsrichtlinie, Online Dispute Resolution, Rechtsstreit, Verbraucher, Verbraucherrecht

Trennlinie

Die Fortsetzung des Rechtsstreits nach Wechsel der Sachlegitimation oder der Prozessführungsbefugnis (Doktorarbeit)

Die Fortsetzung des Rechtsstreits nach Wechsel der Sachlegitimation oder der Prozessführungsbefugnis

Schriften zum Zivilprozessrecht

Hamburg 2010, ISBN 978-3-8300-4974-6 (Print/eBook)

Die Zivilprozessordnung behandelt in §§ 239, 240, 241 Abs. 3, 242 ZPO und in § 265 ZPO einzelne Fallgruppen der Änderung der Sachlegitimation oder der Prozessführungsbefugnis und deren Auswirkungen auf die Fortsetzung des Rechtsstreits. In der Rechtspraxis existieren jedoch weitere [...]

Beliebige Wiederholbarkeit, Gesetzliche Prozessstandschaft, Gesetzlicher Parteiwechsel, Prozessführungsbefugnis, Rechtswissenschaft, Sachlegitimation, Zivilprozessrecht, § 239 ZPO, § 240 ZPO, § 241 ZPO, § 242 ZPO

Trennlinie

Das Deutsch-Thailändische Wirtschaftsrecht (Handbuch)

Das Deutsch-Thailändische Wirtschaftsrecht

Grundlagen und Hinweise für den Praktiker

Studienreihe wirtschaftsrechtliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2008, ISBN 978-3-8300-1776-9 (Print/eBook)

Michael Lorenz, der seit über 15 Jahren als Rechtsanwalt in Thailand deutschsprachige Unternehmen berät, gibt in der neuesten Auflage seines Buches zum deutsch-thailändischen Wirtschaftsrecht viele nützliche und interessante Insidertipps. [...]

Arbeitsbedingungen, Asien, Aufenthaltsbestimmungen, Deutschland, Firmengründung, Forderungseinziehung, Gesetze, Grundstückskauf, Haftung von Direktoren, Investitionen, Investment, Körperschaftssteuer, Limited, Persönliche Einkommenssteuer, Recht, Rechtsstreitigkeiten, Rechtswissenschaft, Repräsentationsbüro, Steuern, Steuerrecht, Thailand, Visa, Wirtschaftsrecht

Trennlinie

Die zivilprozessuale Güteverhandlung nach neuem Recht (Dissertation)

Die zivilprozessuale Güteverhandlung nach neuem Recht

Studien zur Rechtswissenschaft

Hamburg 2006, ISBN 978-3-8300-2147-6 (Print/eBook)

In der letzten Zivilprozessrechtsreform wurde am 1.1.2002 in § 278 Abs. 2 ZPO n.F. die obligatorische Güteverhandlung eingeführt. Dieses Institut des ordentlichen zivilprozessualen Erkenntnisverfahrens ist Gegenstand des Buches.

Vor der genannten Reform bestand bereits die [...]

Güteverhandlung, gütliche Beilegung, Rechtsstreit, Rechtswissenschaft, Zivilprozessordnung, Zivilprozessrecht

Trennlinie

Rechtsbefriedung durch Schlichtungsstellen (Doktorarbeit)

Rechtsbefriedung durch Schlichtungsstellen

Das Potential der außergerichtlichen Konfliktbeilegung bei Mietrechts- und Nachbarschaftsstreitigkeiten am Beispiel des außergerichtlichen obligatorischen Einigungsversuchs nach §15a EGZPO

Studien zur Rechtswissenschaft

Hamburg 2002, ISBN 978-3-8300-0660-2 (Print)

In Deutschland dominiert bei Rechtsstreitigkeiten der Prozeß vor Gericht. Der Bürger begehrt sein Recht und beschäftigt so eine Vielzahl von Richtern, staatlich Bediensteten und Rechtsanwälten. Im anglo-amerikanischen Rechtskreis ist man wegen hoher Kosten und langer Verfahrensdauer schon lange [...]

außergerichtliche Konfliktbeilegung, Mediation, Mietrechtsstreitigkeiten, Nachbarschaftsstreitigkeiten, Rechtswissenschaft, Schlichtung, win-win-Situation, §15a EGZPO

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.