»Rechtspraktiker«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Die mehrdeutige Bezeichnung des Bedachten (Dissertation)

Die mehrdeutige Bezeichnung des Bedachten

Pragmatische Regeln bei der Behandlung unklarer Testamentsklauseln

Studien zum Erbrecht

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-7089-4 (Print/eBook)

In Fällen mehrdeutiger Bezeichnung des Bedachten bereitet die Ermittlung des Erblasserwillens oftmals Schwierigkeiten. Wer soll etwa erben, wenn der Erblasser „den Staat“ bedacht hat. Oder wer soll erben, wenn der Erblasser den „Tierschutzverein in C“ als Erben eingesetzt hat, es in C aber zwei Tierschutzvereine gibt. Hilft in diesen [...]

Alternative Erbeinsetzung, Erbrecht, Ermittlung des Erblasserwillens, Gleiche Beschaffenheit, Grenze der Auslegung, Mehrdeutige Bezeichnung, Rechtspraktiker, Testamentsauslegung, usus modernus, Wohlwollende Auslegung

Trennlinie

Die herrschende Meinung als Indikator europäischer Rechtskultur (Doktorarbeit)

Die herrschende Meinung als Indikator europäischer Rechtskultur

Eine rechtsvergleichende Untersuchung der Bezugsquellen und Produzenten herrschender Meinung in England und Deutschland am Beispiel des Europarechts

Schriftenreihe zum internationalen Einheitsrecht und zur Rechtsvergleichung

Hamburg 2009, ISBN 978-3-8300-4434-5 (Print/eBook)

Die Autorin widmet sich der empirischen Erfassung eines insbesondere in der Rechtspraxis unerlässlichen, jedoch in seinen Entstehungsmechanismen schwer beschreibbaren Phänomens: der herrschenden Meinung. Wo entsteht – oder konkreter: wo steht – herrschende Meinung? Wer sind die "Herrscher" der herrschenden Meinung, das heißt wer [...]

Autorität, England, Europäische Einheit, Herrschende Meinung, Internationales Einheitsrecht, Juristen, Juristenausbildung, Rechsvergleichung, Rechtshonoratioren, Rechtskultur, Rechtspraktiker, Rechtssoziologie, Rechtstheorie, Rechtswissenschaft

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.