»Rechtsmittel«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
>
>>

Zum Verschlechterungsverbot im deutschen Strafprozess nach alleinigem Rechtsbehelf des Angeklagten (Doktorarbeit)

Zum Verschlechterungsverbot im deutschen Strafprozess nach alleinigem Rechtsbehelf des Angeklagten

Herleitung und Reichweite

Schriften zum Strafprozessrecht

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9272-8 (Print/eBook)

Das Werk beschäftigt sich mit der Herleitung und Reichweite eines fest in der deutschen Strafprozessordnung verankerten, in seiner genauen Konturierung jedoch nicht immer trennscharf gefassten Rechtsinstituts: Dem sogenannten strafprozessualen Verschlechterungsverbot. Dabei geht der Verfasser im [...]

Beschwerdeverfahren, Dispositionsmaxime, Fair-Trial-Grundsatz, Menschenwürde, Rechtsbehelf, Rechtsmittelverfahren, Rechtsstaatsprinzip, reformatio in peius, Strafbefehlsverfahren, Strafprozessrecht, Verschlechterungsverbot

Trennlinie

Die Verwirklichung des rechtlichen Gehörs durch die Anhörungsrüge gemäß § 321 a ZPO (Doktorarbeit)

Die Verwirklichung des rechtlichen Gehörs durch die Anhörungsrüge gemäß § 321 a ZPO

Schriften zum Zivilprozessrecht

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-8958-2 (Print/eBook)

Nach Art. 103 Abs. 1 Grundgesetz (GG) hat vor Gericht jedermann Anspruch auf rechtliches Gehör. Der in Art. 103 Abs. 1 GG enthaltene Rechtsgedanke wurzelt in einer langen Geschichte der Ausbildung der Rechtspflege. Er durchzieht jede einfache Verfahrensvorschrift und hat ihr gegenüber [...]

Anhörungsrüge, Effektiver Rechtsschutz, Erschöpfung des Rechtswegs, Gegenvorstellung, Gehörsverletzung, Rechtliches Gehör, Rechtsmittelklarheit, Subsidiarität der Verfassungsbeschwerde, Verfassungsbeschwerde, Zivilprozessrecht, ZPO, § 321

Trennlinie

Rechtsschutzmöglichkeiten bei Verletzungen von Verfahrensgrundrechten im Zivilprozess (Doktorarbeit)

Rechtsschutzmöglichkeiten bei Verletzungen von Verfahrensgrundrechten im Zivilprozess

Schriften zum Zivilprozessrecht

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8678-9 (Print/eBook)

Der Anspruch auf rechtliches Gehör (Art. 103 Abs. 1 GG), der Anspruch auf den gesetzlichen Richter (Art. 101 Abs. 1 S. 2 GG), der Anspruch auf ein faires Verfahren (Rechtsstaatsprinzip i. V. m. Art. 2 Abs. 1 GG), der Grundsatz der Waffengleichheit (Rechtsstaatsprinzip i. V. m. Art. 3 Abs. 1 GG), [...]

Anhörungsrüge, Außerordentliche Beschwerde, Außerordentliche Untätigkeitsbeschwerde, Gegenvorstellung, Greifbare Gesetzwidrigkeit, Rechtsmittelklarheit, Verfahrensgrundrechte, Verfassungsbeschwerde, Verzögerungsrüge, Zivilprozess

Trennlinie

Der Sonderinsolvenzverwalter – unter besonderer Berücksichtigung der Haftung des Insolvenzverwalters wegen Verletzung seiner insolvenzspezifischen Pflichten, die zu einem Gesamtschaden führen (Doktorarbeit)

Der Sonderinsolvenzverwalter – unter besonderer Berücksichtigung der Haftung des Insolvenzverwalters wegen Verletzung seiner insolvenzspezifischen Pflichten, die zu einem Gesamtschaden führen

Insolvenzrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-8146-3 (Print/eBook)

Dieses Werk widmet sich – soweit ersichtlich – erstmals umfassend und unter Berücksichtigung umfangreicher Literatur und Rechtsprechung sämtlichen Problemstellungen rund um das Institut des Sonderinsolvenzverwalters. [...]

Gesamtschaden, Haftung, Insolvenzrecht, Insolvenzverwalter, Rechtsmittel, Rechtswissenschaft, Sonderinsolvenzverwalter, Vergütung

Trennlinie

Die Umsetzung der Anforderungen an einen effektiven Rechtsbehelf gegen überlange Verfahren in der deutschen Rechtsordnung (Dissertation)

Die Umsetzung der Anforderungen an einen effektiven Rechtsbehelf gegen überlange Verfahren in der deutschen Rechtsordnung

Studien zur Rechtswissenschaft

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-7509-7 (Print/eBook)

Die Dauer von Gerichtsverfahren und strafrechtlichen Ermittlungsverfahren ist in den vergangenen Jahren verstärkt in den Blickpunkt der öffentlichen Kritik gerückt. Das Beschleunigungsgebot ist zugleich die am häufigsten gerügte Vorschrift der Europäischen Menschenrechtskonvention. [...]

Beschleunigungsgebot, Effektivität, Menschenkonvention, Piloturteil, Rechtsmittelklarheit, Staatshaftung, Untätigkeitsbeschwerde, Verfahrensdauer, Verfahrensgrundrechte, Verzögerungsrüge

Trennlinie

Verständigung im Strafverfahren – zwei Jahre nach Inkrafttreten des Verständigungsgesetzes (Dissertation)

Verständigung im Strafverfahren – zwei Jahre nach Inkrafttreten des Verständigungsgesetzes

Strafrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-6913-3 (Print/eBook)

Die Verständigung ist ein weiteres konsensuales Instrument, welches im August 2009 neben den bereits bekannten Elementen, wie den Einstellungsmöglichkeiten, dem Strafbefehlsverfahren oder dem Täter-Opfer-Ausgleich eingeführt wurde. Ein rein inquisitorisches Verfahren ist dem deutschen [...]

Aktuelle Rechtsprechung, Funktionstüchtige Strafrechtpflege, Gesetzgebungsgeschichte, Rechtsmittelrecht, Rechtsvergleich, Schuldprinzip, Straf- und Strafuntergrenze, Strafprozessrecht, Verständigung, Wahrheitermittlung

Trennlinie

Erlass und Verzicht im Zivil- und Wirtschaftsrecht (Forschungsarbeit)

Erlass und Verzicht im Zivil- und Wirtschaftsrecht

Studien zum Zivilrecht

Hamburg 2011, ISBN 978-3-8300-5843-4 (Print/eBook)

Gläubiger sind üblicherweise um eine effektive Durchsetzung ihrer Ansprüche bemüht. Deshalb könnte man den Eindruck gewinnen, dass Erlass und Verzicht als Formen der Aufgabe von Rechten keine große alltägliche Bedeutung besitzen. Wer genauer hinsieht, erkennt aber bald, dass der Schein der [...]

Entlastung von Organen, Erlassfalle, Erlassverbote, Erlassvertrag, Kapitalerhaltung, Klageverzicht, Negatives Schuldanerkenntnis, Prozessrecht, Rechtsmittelverzicht, Rechtswissenschaft, Verzicht auf Einreden, Verzicht auf Rechte, Wirtschaftsrecht, Zivilrecht

Trennlinie

Rechtsweggarantie und Insolvenzrecht – Zum Rechtsschutz im Insolvenzverfahren (Dissertation)

Rechtsweggarantie und Insolvenzrecht – Zum Rechtsschutz im Insolvenzverfahren

Insolvenzrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2011, ISBN 978-3-8300-5783-3 (Print/eBook)

Art. 19 Abs. 4 GG garantiert den Teilnehmern an staatlichen Verfahren umfassenden Rechtschutz. Wer in seinen materiellen Rechten durch Maßnahmen betroffen wird, soll hiergegen eine unabhängige, allein von rechtlichen Erwägungen geleitete Kontrollinstanz anrufen können. Die [...]

Art. 19 Ab. 4 GG, Eigenverwaltung, Konkurrentenklage, Rechtsmittelbegrenzung, Rechtsmittelsystem, Rechtsschutz, Rechtsweggarantie, Rechtswissenschaft, Untätigkeit, Verfahrensleitende Maßnahmen, § 6 InsO

Trennlinie

Untersuchung des Arbeitnehmerschutzes bei Betriebs­übergang, Massenentlassung und Insolvenz im deutschen und rumänischen Recht (Doktorarbeit)

Untersuchung des Arbeitnehmerschutzes bei Betriebs­übergang, Massenentlassung und Insolvenz im deutschen und rumänischen Recht

Eine dogmatische Darstellung der Rechtsmittel zur Abhilfe bei fehlerhafter Umsetzung von Richtlinien

Studien zum Völker- und Europarecht

Hamburg 2011, ISBN 978-3-8300-5598-3 (Print/eBook)

Das Werk vergleicht die deutsche und rumänische Umsetzung europarechtlicher Anforderungen hinsichtlich des Arbeitnehmerschutzes bei dem Betriebsübergang, der Massenentlassung und der Insolvenz und zeigt, wie aus dem Rechtsvergleich ein Gesetzgebungsvorschlag herausgearbeitet werden kann, der [...]

Arbeitnehmerschutz, Betriebsübergang, Deutsches Arbeitsrecht, Europäisches Arbeitsrecht, Insolvenz des Unternehmens, Massenentlassung, Rechtswissenschaft, Rumänisches Arbeitsrecht, Umstrukturierung von Unternehmen

Trennlinie

Der abgesprochene Rechtsmittelverzicht im Strafprozess (Doktorarbeit)

Der abgesprochene Rechtsmittelverzicht im Strafprozess

Strafrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2011, ISBN 978-3-8300-5380-4 (Print/eBook)

Der Rechtsmittelverzicht ist aus der forensischen Praxis nicht mehr wegzudenken. Nicht selten erklärt der Angeklagte im Strafprozess im Anschluss an die Urteilsverkündung den Verzicht auf Rechtsmittel. Ein solcher hat jedoch grundsätzlich zur Folge, dass das Urteil nicht mehr durch ein [...]

Absprachen, Deal, Druck, Gesetz zur Regelung der Verständigung, Irrtum, Leitentscheidung Großer Senat, Rechtsmittelverzicht, Rechtsmittelverzichtsvereinbarung, Rechtsmittelverzichtszusage, Rechtswissenschaft, Strafprozessrecht, Täuschung, Verständigung

Trennlinie
<<<  1 
2
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.