»Rechtsformwahl«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
>
>>

Direktinvestitionen deutscher Unternehmen in der Russischen Föderation – eine normative und quantitative Analyse der steueroptimalen Rechtsform (Doktorarbeit)

Direktinvestitionen deutscher Unternehmen in der Russischen Föderation –
eine normative und quantitative Analyse der steueroptimalen Rechtsform

Betriebswirtschaftliche Steuerlehre in Forschung und Praxis

Hamburg 2019, ISBN 978-3-339-10812-8 (Print), ISBN 978-3-339-10813-5 (eBook)

Haben Sie sich schon einmal überlegt, in Russland zu investieren? Russland ist wegen seiner Ressourcen und seiner Absatzmöglichkeiten ein interessanter Investitionsstandort und zeigt sich durch die Wirtschafts- und Rechtsreformen der letzten Jahrzehnte ausgesprochen investitionsfreundlich. Der [...]

Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, Direktinvestition, Modell, Qualifikationskonflikt, Rechtsformvergleich, Rechtsformwahl, Russische Föderation, Russland, Steuerbelastungsvergleich, Steuergestaltung, Steueroptional, Steuerrecht, Veranlagungssimulation

Trennlinie

Die Steuerbelastung von Personenunternehmen und Kapitalgesellschaften (Dissertation)

Die Steuerbelastung von Personenunternehmen und Kapitalgesellschaften

Ein steuerliches Rechtsformentscheidungsmodell unter Unsicherheit

Betriebswirtschaftliche Steuerlehre in Forschung und Praxis

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-7027-6 (Print/eBook)

Die Steuerbelastung stellt einen wesentlichen Einflussfaktor auf die Wahl der Rechtsform eines Unternehmens dar. In dieser Studie wird daher – nach Erörterung der theoretischen und methodischen Grundlagen – ein steuerliches Rechtsformentscheidungsmodell erarbeitet, das es dem [...]

Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, Betriebswirtschaftslehre, Bilanzsimulation, Empirische Steuerforschung, Entscheidungsmodell, Monte-Carlo-Simulation, Rechtsformwahl, Steuerbelastungsvergleich, Steueroptimierung, Steuerplanungslehre, Stochastische Prozesse, Unsicherheit, Unternehmensbesteuerung, Veranlagungssimulation

Trennlinie

Steuerliche Rechtsformwahl für eine ausländische Zwischenholding in einem internationalen Konzern (Doktorarbeit)

Steuerliche Rechtsformwahl für eine ausländische Zwischenholding in einem internationalen Konzern

Betriebswirtschaftliche Steuerlehre in Forschung und Praxis

Hamburg 2012, ISBN 978-3-8300-6112-0 (Print/eBook)

Das Buch untersucht die Rechtsformentscheidung für die Zwischenholding anhand eines quantitativen Entscheidungsmodells. Aus steuerplanerischer Sicht ist diese Fragestellung im grenzüberschreitenden Kontext vor allem aufgrund der unterschiedlichen Behandlung der Rechtsformen im internationalen [...]

Abkommensrecht, Allokation, Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, Entscheidungsmodell, Finanzierung, Holding, Konzernbesteuerung, Personengesellschaft, Qualifikationskonflikt, Rechtsformwahl, Repatriierung, Sondervergütungen, Teilsteuerrechnung

Trennlinie

Die Struktur der Direktinvestitionen deutscher Investoren in Polen (Dissertation)

Die Struktur der Direktinvestitionen deutscher Investoren in Polen

Eine empirische und normative Analyse

Betriebswirtschaftliche Steuerlehre in Forschung und Praxis

Hamburg 2012, ISBN 978-3-8300-6205-9 (Print/eBook)

Investitionen deutscher Unternehmen in Polen sind ein wirtschaftliches Phänomen, welches seit der politischen Wende stetig an Bedeutung gewonnen hat. Die Steuerwissenschaften haben frühzeitig auf dieses Phänomen reagiert, indem sie stets versucht haben, die deutschen Investoren mit den aus [...]

Betriebsstätte, Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, Direktinvestitionen, Internationales Steuerrecht, Internationale Steuerlehre, Investitionsstruktur, Polen, Rechtsformwahl, Statisches Modell, Steuerlastgestaltung, Tochterkapitalgesellschaft

Trennlinie

Zinsschranke und Rechtsformwahl (Doktorarbeit)

Zinsschranke und Rechtsformwahl

Rechtsformspezifische Besonderheiten und Steuerbelastungsvergleich im Konzern

Steuerrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2010, ISBN 978-3-8300-5122-0 (Print/eBook)

Mit der Einführung der Zinsschranke hat der Gesetzgeber die steuerliche Behandlung der Fremdfinanzierungsaufwendungen grundlegend neu gestaltet. Die neueingeführte Zinsschranke gilt rechtsformübergreifend, d.h. sowohl für Personengesellschaften als auch für Kapitalgesellschaften. Die Autorin [...]

Betriebsausgabenabzugsverbot, Escape-Klausel, Gesellschafter-Fremdfinanzierung, Holdinggesellschaften, Konzern-Klausel, Konzernbesteuerung, Rechtsformspezifische Besonderheiten der Zinsschranke, Rechtsformvergleich, Rechtsformwahl, Rechtswissenschaft, Steuerbelastungsvergleich im Konzern, Unternehmensteuerreform 2008, Zinsschranke

Trennlinie

Die Gesellschaft bürgerlichen Rechts als Organisationsform für Agrarunternehmen (Doktorarbeit)

Die Gesellschaft bürgerlichen Rechts als Organisationsform für Agrarunternehmen

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

Hamburg 2009, ISBN 978-3-8300-4256-3 (Print/eBook)

Landwirtschaftliche Betriebe werden traditionell als Einzelunternehmen bewirtschaftet. Gleichwohl ist seit einigen Jahren ein zunehmender Trend zur Bildung von landwirtschaftlichen Kooperationsbetrieben und Gesellschaften zu verzeichnen. Grund hierfür ist zu einem die Umstrukturierung der [...]

Agrarrecht, GbR, Gesellschaft bürgerlichen Rechts, Gesellschaftsrecht, Landwirtschaftliche Unternehmen, Rechtsformwahl, Rechtswissenschaft, Wendewirtschaft

Trennlinie

Steuerliche Analyse der Einbringung eines Unternehmens in eine Doppelstiftung vor und nach der Unternehmen- und Erbschaftsteuerreform (Doktorarbeit)

Steuerliche Analyse der Einbringung eines Unternehmens in eine Doppelstiftung vor und nach der Unternehmen- und Erbschaftsteuerreform

Betriebswirtschaftliche Steuerlehre in Forschung und Praxis

Hamburg 2009, ISBN 978-3-8300-4346-1 (Print/eBook)

Die Stiftung findet als Rechtsform in Deutschland einigen Zuspruch. Sie hat für Eigentümer eines Unternehmens den Vorzug, den Fortbestand des Unternehmens auch nach der Übertragung zu sichern. Daneben wird behauptet, Stiftungskonstruktionen, insbesondere in der Form der sog. Doppelstiftung, seien [...]

Abgeltungssteuer, Altruismus, Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, Betriebswirtschaftslehre, Doppelstiftung, Erbschaftssteuer, Rechtsformwahl, Unternehmensübertragung

Trennlinie

Rechtsformwahl unter dem Aspekt der Niederlassungsfreiheit (Doktorarbeit)

Rechtsformwahl unter dem Aspekt der Niederlassungsfreiheit

Ein Vergleich zwischen deutscher GmbH und englischer Limited

Studienreihe wirtschaftsrechtliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2006, ISBN 978-3-8300-2402-6 (Print/eBook)

Die Thematik und die Brisanz dieser Ausarbeitung beruhen auf den jüngeren Entscheidungen des EuGH zur Niederlassungsfreiheit und dem vermehrten Auftreten doppelansässiger Kapitalgesellschaften in Deutschland. Da die "Private company limited by shares" die am häufigsten auftretende Form einer [...]

GmbH, Gründungsgesellschaft, Limited, Mobilität, Niederlassungsfreiheit, Rechtsformwahl, Rechtswissenschaft, Wettbewerb

Trennlinie

Unternehmensbesteuerung im Halbeinkünfteverfahren (Dissertation)

Unternehmensbesteuerung im Halbeinkünfteverfahren

Eine betriebswirtschaftliche Analyse unter besonderer Berücksichtigung der Kapitallebensversicherung

Betriebswirtschaftliche Steuerlehre in Forschung und Praxis

Hamburg 2006, ISBN 978-3-8300-2681-5 (Print/eBook)

Das einzig Konstante in der Besteuerung der Kapitalgesellschaften scheint der Wandel zu sein. Ein Blick in die Geschichte der deutschen Körperschaftsteuer zeigt darüber hinaus eine stete Verkürzung der Anwendungsdauer von Besteuerungskonzeptionen. Die grundsätzliche Doppelbesteuerung [...]

Betriebswirtschaftslehre, Entscheidungsneutralität, Körperschaftssteuer, Lebensversicherung, Rechtsformwahl, Steuerarbitrage, Unternehmensbewertung

Trennlinie

Steuerliche Rechtsformwahl bei Investitionen deutscher Unternehmen in der Ukraine (Dissertation)

Steuerliche Rechtsformwahl bei Investitionen deutscher Unternehmen in der Ukraine

Betriebswirtschaftliche Steuerlehre in Forschung und Praxis

Hamburg 2006, ISBN 978-3-8300-2709-6 (Print/eBook)

Der Autor befasst sich mit der optimalen steuerlichen Gestaltung der Direktinvestition eines deutschen Investors in der Ukraine. Das Ziel besteht darin, im Rahmen der steuerlichen Partialplanung aus Sicht eines in Deutschland ansässigen Unternehmens in der Rechtsform einer Personen- bzw. [...]

Betriebswirtschaftslehre, Doppelbesteuerungsabkommen, Dynamische Investitionsrechnung, Rechtsformwahl, Sensitivitätsanalyse, Steuerrecht, Steuersystem, Ukraine, Vollständiger Finanzplan

Trennlinie
<<<  1 
2
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.