»Recht auf Gesundheit«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
>
>>

Der Vertragsarzt als Täter der Korruptionstatbestände (Dissertation)

Der Vertragsarzt als Täter der Korruptionstatbestände

Eine Analyse von BGHSt 57, 202 und der §§299a, 299b StGB

Strafrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2018, ISBN 978-3-8300-9833-1 (Print/eBook)

Mit seinem Beschluss vom 29.03.2012 entschied der Große Senat für Strafsachen des BGH, dass der niedergelassene Vertragsarzt bei der Verordnung von Arzneimitteln weder als Amtsträger im Sinne des § 11 Abs. 1 Nr. 2 Buchst. c) StGB noch als Beauftragter der gesetzlichen Krankenkassen im Sinne des [...]

Amtsträger, Beauftragter, Bestechlichkeit im Gesundheitswesen, Bestechlichkeit im wirtschaftlichen Verkehr, Korruption Gesundheitswesen, Korruptionstatbestand, Rechtswissenschaft, Strafrecht, Ultima ratio Prinzip, Vertragsarzt, Vorteilsannahme, Wirtschaftsstrafrecht, § 299a StGB, § 299b StGB

Trennlinie

Anmerkungen zur vertragsärztlichen Bedarfsplanung (Forschungsarbeit)

Anmerkungen zur vertragsärztlichen Bedarfsplanung

Medizinrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-8951-3 (Print/eBook)

Der Verfasser erläutert die rechtliche Entwicklung und die praktischen Auswirkungen der Bedarfsplanung für Vertragsärzte (§§ 99-105 SGB V) vom „Berliner Abkommen“ der Ärzte und Krankenkassen von 1913 über das „Kassenarzt-Urteil“ des Bundesverfassungsgerichts von 1960 bis zum aktuellen [...]

Arztrecht, Arztzulassung, Berufsfreiheit, Demographische Entwicklung, Gemeinsamer Bundesausschuss, Gleichwertige Lebensverhältnisse, Individuelle Gesundheitsleistungen, Medizinrecht, Praxisaufkauf, Recht auf Gesundheit, Sozialrecht, Sozialstaatsprinzip, Überversorgung, Unterversorgung, Vertragsärztliche Bedarfsplanung, Vertragsarzt, Wartezeiten

Trennlinie

Die Auswirkungen der Health Claims Verordnung auf das Markenrecht (Doktorarbeit)

Die Auswirkungen der Health Claims Verordnung auf das Markenrecht

Was ändert sich in der Zukunft für Marken mit nährwert- oder gesundheitsbezogenen Angaben?

Studien zum Gewerblichen Rechtsschutz und zum Urheberrecht

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-8890-5 (Print/eBook)

Nur wenige Vorschriften im europäischen Lebensmittelrecht wurden so kontrovers diskutiert wie die Health Claims Verordnung (HCVO). Die HCVO gibt Lebensmittelherstellern konkrete Vorgaben zur Kennzeichnung ihrer Produkte mit nährwert- und gesundheitsbezogenen Angaben. In der Studie werden die [...]

Art. 1 Abs. 3 HCVO, Art. 28 Abs. 2 HCVO, Gesundheitsbezogene Angabe, Gewerblicher Rechtsschutz, Health Claims, Health Claims Verordnung, Kopplungslösung, Lebensmittelrecht, Marke, Markenrecht, Nährwertbezogene Angabe, Rechtswissenschaft, Übergangsvorschrift für Marken, Verhältnis HCVO und Markenrecht

Trennlinie

Die rechtlichen Rahmenbedingungen im Zusammenhang mit Polizeivollzugsbeamtinnen und -beamten, die die besonderen gesundheitlichen Anforderungen des Polizeivollzugsdienstes nicht mehr erfüllen (Dissertation)

Die rechtlichen Rahmenbedingungen im Zusammenhang mit Polizeivollzugsbeamtinnen und -beamten, die die besonderen gesundheitlichen Anforderungen des Polizeivollzugsdienstes nicht mehr erfüllen

Schriften zum Berufsrecht

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-8093-0 (Print/eBook)

Alleine in NRW soll es ca. 2.500 dauerhaft polizeidienstunfähige Polizeivollzugsbeamtinnen und -beamte geben. Der Umgang mit diesen Beamten ist ganz unterschiedlich und wirft eine Reihe von ungeklärten Fragen auf. Neben der Frage der Weiterverwendung stellen sich insbesondere Fragen der [...]

Ärztliche Untersuchung, Beamtenrecht, Dienstunfähigkeit, Diskriminierung, Gleichbehandlung, Gleichstellungsgesetz, Leistungsprinzip, Polizeidienstfähigkeit, Polizeidienstunfähigkeit, Recht auf Polizeizulage, Verwaltungsrecht

Trennlinie

Aktuelle Probleme der vertragsärztlichen Bedarfsplanung vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung (Doktorarbeit)

Aktuelle Probleme der vertragsärztlichen Bedarfsplanung vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung

Eine Untersuchung am Beispiel norddeutscher Länder

Medizinrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-7832-6 (Print/eBook)

Der Verfasser untersucht die Problematik der traditionell mehr bestands- als bedarfsorientierten Bedarfsplanung für Vertragsärzte nach §§ 99 ff. SGB V. Auch das als „Landarztgesetz“ bezeichnete GKV-Versorgungsstrukturgesetz von 2011 hat das bundesweite Nebeneinander von Über-, Unter- und [...]

Bedarfsgerechte Versorgung, Bedarfsplanung für Vertragsärzte, Demografische Entwicklung, Fehlversorgung, Gemeinsamer Bundesausschuss, Praxisnachfolge, Recht auf Gesundheit, Selbstverwaltung der Ärzte und Krankenkassen, Soziale Gerechtigkeit, Überversorgung, Unterversorgung, Vertragsärztliche Zulassung, Wartezeiten für Arzttermin, Zulassung trotz Zulassungssperre

Trennlinie

Die ambulante Behandlung im Krankenhaus (§ 116b Abs. 2 – 4 SGB V) (Dissertation)

Die ambulante Behandlung im Krankenhaus (§ 116b Abs. 2 – 4 SGB V)

Insbesondere zur Umsetzung des §116b Abs. 4 SGB V durch den Gemeinsamen Bundesausschuss

Studien zum Sozialrecht

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-6985-0 (Print/eBook)

Die Verfasserin widmet sich in ihrer Studie den verschiedenen Problem?kreisen der ambulanten Behandlung im Krankenhaus nach § 116b Abs. 2 – 4 SGB V in seiner bis zum 31. Dezember 2011 geltenden Fassung. Die praktische Umsetzung und Konkretisierung der Vorschrift war ein stetiger Streitpunkt [...]

Ambulante Behandlung im Krankenhaus, Erkrankungen mit besonderen Krankheitsverläufen, Gemeinsamer Bundesausschuss, Gesicherte Diagnose (§ 116b Abs. 4 S. 3 SGB V), Gesundheitsrecht, Hochspezialisierte Leistungen, Mindestmengen, Qualitätssicherung durch Mindestmengen, Reduzierung des Startkatalogs, Seltene Erkrankung, Sozialrecht, Startkatalog, §116b Abs. 2-4 SGB V

Trennlinie

In Kürze lieferbar

Ulsenheimer Medizinrechtliche Schriften (Festschrift)

Ulsenheimer Medizinrechtliche Schriften

Medizinrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2010, ISBN 978-3-8300-5155-8 (Print/eBook)

Rechtsanwalt Prof. Dr. iur. Dr. rer. pol. Klaus Ulsenheimer gehört der Sozietät Ulsenheimer ▪ Friederich Rechtsanwälte seit dem Jahr 1975 an. Aus Anlass seines 70. Geburtstages gibt die Sozietät diese Medizinrechtlichen Schriften heraus. Der Band beinhaltet eine ausgewählte [...]

Arzthaftung, Arztstrafrecht, Aufklärung, Behandlungsfehler, Dokumentation, Gesundheitswissenschaft, Medizin, Medizinrecht, Rechtswissenschaft, Risikoanalyse

Trennlinie

Die Auswirkungen des Unionsrechts auf den deutschen Rettungsdienst (Doktorarbeit)

Die Auswirkungen des Unionsrechts auf den deutschen Rettungsdienst

Schriften zum Bau- und Vergaberecht

Hamburg 2010, ISBN 978-3-8300-5406-1 (Print/eBook)

Das Buch beschäftigt sich mit aktuellen Fragen des Vergaberechts im Bereich Rettungsdienst. Über Jahrzehnte hinweg war dieser Bereich dem Wettbewerb völlig entzogen. Die zunehmende Europäisierung des Wirtschaftsrechts hat auch diesen Bereich erfasst. Die Europäische Kommission verklagte die [...]

Ausschreibung, Daseinsvorsorge, De-facto-Vergabe, Dienstleistungskonzession, Europarecht, Gesundheitsrecht, Non-Profit-Organisationen, NPO, Rechtswissenschaft, Rettungsdienst, Rettungsdienstrecht, Submission, Vergaberecht, Wirtschaftsrecht

Trennlinie

Körpersubstanzen als Forschungsmaterialien (Dissertation)

Körpersubstanzen als Forschungsmaterialien

Aufklärung und Einwilligung bei der Entnahme und Verwendung von Körpersubstanzen

Medizinrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2010, ISBN 978-3-8300-4831-2 (Print/eBook)

Ein Buch, welches für die Fachwelt von Bedeutung ist sowie eine nützliche Hilfe zur Meinungsfindung für Menschen sein kann, welche darüber nachdenken, einen Beitrag für die Forschung zu leisten.

Täglich werden in großen Mengen dem Menschen in Kliniken und Arztpraxen [...]

Aufklärung, Aufwandsentschädigung, Blutspende, Forschungsklauseln, Gesundheitswissenschaft, Gewebe, Gewebekonstruktion, Gewebezüchtung, Informed Consent, Körpersubstanzen, Material Transfer Agreement, Medizin, Medizinrecht, Organhandel, Pharmarecht, Rechtswissenschaft, Rückstellproben, Selbstbestimmungsrecht, Tissue Engineering, Überschussmaterial

Trennlinie

Die Organisation der Aufklärung (Doktorarbeit)

Die Organisation der Aufklärung

Medizinrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2010, ISBN 978-3-8300-5080-3 (Print/eBook)

Die Selbstbestimmungsaufklärung des Patienten hat im Laufe der vergangenen Jahrzehnte eine enorme Aufwertung erfahren und damit auch zunehmend forensische Bedeutung erlangt. Basierend auf der Körperverletzungsdoktrin der Rechtsprechung fordert die herrschende Meinung auch bei einem medizinisch [...]

Aufklärung, Chefarzt, Delegation, Dienstanweisung, Gesundheitswissenschaft, Horizontale Arbeitsteilung, Krankenhaus, Medizin, Medizinrecht, Organisationsverschulden, Rechtswissenschaft, Vertikale Arbeitsteilung

Trennlinie
<<<  1 
2
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.