»Qualitätssignale«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Qualitätswahrnehmung bei Auswahlentscheidungen im Internet (Doktorarbeit)

Qualitätswahrnehmung bei Auswahlentscheidungen im Internet

Bedeutung und Wechselwirkungen von Qualitätssignalen am Beispiel der Hotelauswahl

Innovatives Dienstleistungsmanagement

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-7948-4 (Print/eBook)

Für Unternehmen ist die Qualität ihrer Produkte und Dienstleistungen einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren im Wettbewerb konkurrierender Anbieter. Die Qualität von Dienstleistungen kann durch den Konsumenten jedoch erst nach der Inanspruchnahme beurteilt werden. Es bestehen somit insbesondere in der Auswahlphase Unsicherheiten in Bezug auf die [...]

Auswahlentscheidungen, Dienstleistungsmanagement, Dienstleistungsmarketing, Dienstleistungsqualität, Hotelauswahl, Hotelmanagement, Konsumentenverhalten, Qualitätssignale, Qualitätswahrnehmung, Tourismus, Unsicherheiten

Trennlinie

Die Entwicklung und Gestaltung von Markenqualitätssignalen von Fast Moving Consumer Goods am Beispiel der Waschmittelmarken von Henkel (Dissertation)

Die Entwicklung und Gestaltung von Markenqualitätssignalen von Fast Moving Consumer Goods am Beispiel der Waschmittelmarken von Henkel

MERKUR – Schriften zum Innovativen Marketing-Management

Hamburg 2012, ISBN 978-3-8300-6567-8 (Print/eBook)

Der Qualitätsansatz ist zentraler Bestandteil der Markenkonzeption. Die verschiedenen Qualitätsausprägungen sind wegen hoher objektiv-technischer Qualitätsstandards in vielen Märkten – allen voran im Konsumgüterbereich für Fast Moving Consumer Goods (FMCG) – für die Konsumenten immer schwieriger zu erfassen. [...]

Betriebswirtschaftslehre, Fast Moving Consumer Goods, Konsumgüter, Marke, Marketing, Qualität, Qualitätssignal, Wahrnehmungswirkung

Trennlinie

Nutzung und Wirkung von Qualitätssignalen bei Such-, Erfahrungs- und Vertrauenskäufen (Doktorarbeit)

Nutzung und Wirkung von Qualitätssignalen bei Such-, Erfahrungs- und Vertrauenskäufen

Eine empirische Analyse auf Basis der Cue Utilization Theorie

Studien zum Konsumentenverhalten

Hamburg 2010, ISBN 978-3-8300-5222-7 (Print/eBook)

Die Tatsache, dass Konsumenten im Rahmen ihrer Kaufentscheidung aufgrund von Zeit-, Kosten- und Fähigkeitsrestriktionen nicht alle verfügbaren Produktinformationen verarbeiten können, veranlasst sie, Qualitätssignale zur Produktbeurteilung zu nutzen. Da Anbieter über die Qualität ihrer Produkte besser informiert sind als Nachfrager, können [...]

Betriebswirtschaftslehre, Informationsökonomie, Kaufverhalten, Moderatoreffekte, Moderierte Regression, Produktbewertung, Qualität, Qualitätssignale, Qualitätsunsicherheit, Signaling, Vertrauen, Wahrnehmung

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.