Literatur: Psychodiagnostik

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Psychodiagnostische Verfahren in der Personalauswahl als Anwendungsfall des aktuellen und künftigen Beschäftigtendatenschutzes (Dissertation)

Psychodiagnostische Verfahren in der Personalauswahl als Anwendungsfall des aktuellen und künftigen Beschäftigtendatenschutzes

Beiträge zu Datenschutz und Informationsfreiheit

Seit den 1960er Jahren setzen Unternehmen psychodiagnostische Verfahren in der Personalauswahl ein, um verlässliche Informationen über die Persönlichkeit von Bewerberinnen und Bewerbern zu gewinnen. Auf der Suche nach den besten Kandidatinnen und Kandidaten greifen sie beispielsweise auf [...]

Anforderungsprofil, Beschäftigtendatenschutz, E-Recruiting, Fragerecht des Arbeitgebers, Informationelle Selbstbestimmung, Novellierung Datenschutz, Persönlichkeitstest, Personalauswahl, Psychodiagnostik, Psychologischer Test, § 32 BDSG

Trennlinie

Die Persönlichkeit im Formdeut-Versuch (Forschungsarbeit)

Die Persönlichkeit im Formdeut-Versuch

Leitfaden der morphologischen Psychodiagnostik

Schriften zur medizinischen Psychologie

Die allseits bekannten Testbilder mit Farbklecksen enthalten rätselhafte Gestalten, die zu spezifischen Phantasien anregen. Ihr Vorkommen wurde im Hotzman-Inkblot-Verfahren in validen Skalen für verschiedene Bevölkerungsgruppen erfasst, die, gestalttheoretisch begründet, zu verschiedenen [...]

B. Klopfer, D. M. Kelly, E. Hill, Forensische Psychiatrie, Gestalttheorie, Holtzmann Inkblot Technique, Klaus Conrad, Kognitive Psychologie, Medizin, Psychodiagnostik, Psychosomatik, Psychotherapie, Rorschach Technique, W. Holtzman

Trennlinie

Aufmerksamkeits- und Gedächtnisprozesse bei Kindern mit ADHS und Lese-Rechtschreibstörung (Dissertation)

Aufmerksamkeits- und Gedächtnisprozesse bei Kindern mit ADHS und Lese-Rechtschreibstörung

EEG-Analyse im Vergleich zu einer gesunden Kontrollgruppe und Erwachsenen

Studien zur Kindheits- und Jugendforschung

"Mein Kind ist unruhig und kann sich nicht konzentrieren." "Mein Kind kann nicht richtig schreiben." Diese Aussagen von besorgten Eltern und Lehrern hört man häufig – und nicht immer ist es nur ein vorübergehendes Leistungstief oder Langeweile, sondern manchmal verbirgt sich dahinter auch [...]

ADHS, ADHS-Diagnostik, ADS, Aufmerksamkeit, Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung, Aufmerksamkeitsprozesse, EEG, Gedächtnis, Gedächtnisprozesse, Kinder, Lese-Rechtschreibstörung, LRS, Psychodiagnostik, Psychologie

Trennlinie

Diagnostik klinisch-psychologischer Aspekte der Erektionsstörung (Doktorarbeit)

Diagnostik klinisch-psychologischer Aspekte der Erektionsstörung

Entwicklung und Überprüfung eines Fragebogeninstruments

Schriften zur medizinischen Psychologie

In der heutigen Zeit, in der die körperlichen Mechanismen der Erektionsstörungen stark im Vordergrund stehen, versprechen Medikamente eine schnelle Behebung der Beschwerden. Hingegen finden die psychosozialen Aspekte der erektilen Dysfunktion, die wesentlich an deren Entstehung und [...]

Differentialdiagnostik, Erektile Dysfunktion, Fragebogenkonstruktion, Gesundheitswissenschaft, Medizin, Psychodiagnostik, Psychologie, Psychometrische Gütekriterien, Psychosoziale Aspekte, Sexualforschung

Trennlinie

Analyse von Misserfolgen bei stationärer Psychotherapie depressiver Patienten (Forschungsarbeit)

Analyse von Misserfolgen bei stationärer Psychotherapie depressiver Patienten

Schriften zur medizinischen Psychologie

Verschlechterungen des psychophysischen Zustands von Patienten im Verlauf einer Psychotherapie werden selten untersucht. Aus einem Datenpool von 2425 Personen mit abgeschlossener Behandlung und der Diagnose einer unipolaren Depression wurden diejenigen herausgegriffen, bei denen eine nach bestimmten [...]

Depressive Störungen, Gesundheitswissenschaft, Medizin, Prognose, Psychodiagnostik, Psychologie, Psychotherapie, Therapeutische Misserfolge

Trennlinie

Angstdiagnostik bei Kindern (Dissertation)

Angstdiagnostik bei Kindern

Konstruktion eines Fragebogens zur Erfassung spezifischer Ängste bei Kindern

Studienreihe psychologische Forschungsergebnisse

Ziel der vorliegenden Arbeit war die Konstruktion eines ökonomischen und dennoch reliablen Fragebogens zur Erfassung spezifischer Ängste bei Kindern, der - in Form eines FEAR SURVEY SCHEDULE (FSS) - sowohl im psychotherapeutischen Bereich als auch in der klinischen und [...]

Fear Survey Schedule, FSS, Furcht, Kinderpsychologie, Klinische Psychologie, Psychodiagnostik, Psychologie

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.