»Prospect Theory«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

IPO Underpricing (Doktorarbeit)

IPO Underpricing

Behavioral Explanations for Positive Initial Return

Finanzmanagement

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8396-2 (Print/eBook)

When companies go public, average prices of common shares go up on the first trading day. What sounds like a marvelous investment opportunity, raises the question why issuers are willing to “leave money on the table.? This study presents a new approach based on irrational human behavior [...]

anchoring, Anfangsrendite, behavioural economics, Börsengang, going public, herd behavior, Herdenverhalten, initial return, Investment-Analyse, investment analysis, IPO unterpricing, prospect theory, Verhaltensökonomie

Trennlinie

Unternehmenssanierung in der Insolvenz (Dissertation)

Unternehmenssanierung in der Insolvenz

Theoriegestützte Herleitung eines heuristischen Bezugsrahmens unter Anwendung der Grounded Theory

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-6889-1 (Print/eBook)

Die Insolvenz fristet als Sanierungsinstrument in Deutschland bis heute ein Schattendasein. Zu schwer wiegt ihre Stigmatisierung als „ultimatives Scheitern“ und der befürchtete Kontrollverlust des Managements. Auch die Sanierungsforschung hat das Krisenstadium der Insolvenz bislang [...]

ESUG, Grounded Theory, InsO, Insolvenz, Insolvenzsanierung, Krisenkommunikation, Prospect Theory, Turnaround, Unternehmenskrise, Unternehmensrestrukturierung, Unternehmenssanierung, Vertrauen

Trennlinie

Irrationales Verhalten in internen Kapitalmärkten (Dissertation)

Irrationales Verhalten in internen Kapitalmärkten

Finanzmanagement

Hamburg 2010, ISBN 978-3-8300-5171-8 (Print/eBook)

Kapitalallokations- und Investitionsentscheidungen gehören zu den wichtigsten unternehmerischen Entscheidungen. In Unternehmen mit mehreren Geschäftsbereichen verfügt die Konzernzentrale aufgrund ihrer hierarchischen Stellung über die Macht, Kapital zwischen den Divisionen umzuverteilen – [...]

Allokationsentscheidung, Behavioral Corporate Finance, Beschränkte Rationalität, Betriebswirtschaftslehre, Daniel Kahneman, Deskriptive Entscheidungstheorie, Heuristik, Interne Kapitalmärkte, Investitionsbudgetierung, Kapitalallokation, Kapitalbudgetierung, Konzernsteuerung, Overdonfidence, Prospect Theory, Urteilsheuristiken

Trennlinie

Umsatzsteuerausfall und Umsatzsteuerbetrug (Doktorarbeit)

Umsatzsteuerausfall und Umsatzsteuerbetrug

Eine steuerökonomische Analyse der Umsatzsteuerdeklaration

Betriebswirtschaftliche Steuerlehre in Forschung und Praxis

Hamburg 2009, ISBN 978-3-8300-4536-6 (Print/eBook)

Obwohl die Umsatzsteuer diejenige Steuerart ist, die in Deutschland mit einem Anteil von über 30% den höchsten Beitrag zum Gesamtsteueraufkommen leistet, ist sie relativ selten Gegenstand steuerökonomischer Forschung. Dies gilt, obwohl auch die Umsatzsteuer im Wesentlichen Markthandlungen [...]

Betriebswirtschaftslehre, Mehrwertsteuerausfall, Optionspreistheorie, Prospect Theory, Quantitative Steuerlehre, Steuerökonomie, Umsatzsteueraufkommen, Umsatzsteuerausfall, Umsatzsteuerbetrag, Umsatzsteuerbetrug, Umsatzsteuerdeklaration, Umsatzsteuerhinterziehung

Trennlinie

Erklärungsansatz für scheinbare Irrationalitäten am Optionsscheinmarkt (Dissertation)

Erklärungsansatz für scheinbare Irrationalitäten am Optionsscheinmarkt

Das Psychogramm des privaten Optionsscheinanlegers

Finanzmanagement

Hamburg 2008, ISBN 978-3-8300-3937-2 (Print/eBook)

Der Verfasser konzipiert auf Basis einer empirischen Befragung zwei Psychogramme des privaten Optionsscheinanlegers als Erklärungsansatz für das Entstehen von Irrationalitäten am Markt für Optionsscheine. Neben dem berechnend, zielorientiert und konstant agierenden Akteur gibt es den Anleger, [...]

Behavioral Finance, Betriebswirtschaftslehre, Börsenpsychologie, BWL, Finanzmanagement, Irrationalität, Optionsschein, Optionsscheinanleger, Optionsscheinmarkt, Prospect Theory, Psychogramm

Trennlinie

Untersuchung des Anlageverhaltens von Sparkassenkunden aus dem Blickwinkel der Behavioral Finance (Doktorarbeit)

Untersuchung des Anlageverhaltens von Sparkassenkunden aus dem Blickwinkel der Behavioral Finance

Finanzmanagement

Hamburg 2007, ISBN 978-3-8300-3274-8 (Print/eBook)

Bei der Erklärung des Anlegerverhaltens hat sich die Behavioral Finance als neuer Forschungszweig etabliert.

Unter Einbeziehung verhaltenswissenschaftlicher Erkenntnisse untersucht Carsten Blechschmidt Verhaltensweisen privater Anleger bei realen Wertpapieranlageentscheidungen. [...]

11. September 2001, Anlageentscheidungen, Anlegerverhalten, Bankbetriebslehre, Behavioral Finance, Besteuerung, Betriebswirtschaftslehre, Flipping, Neuemissionsverhalten, Prospect Theory, Sparkassenkunden

Trennlinie

Psychologische Aspekte von Aktienanleihen (Doktorarbeit)

Psychologische Aspekte von Aktienanleihen

Studienreihe psychologische Forschungsergebnisse

Hamburg 2006, ISBN 978-3-8300-2696-9 (Print/eBook)

Das Buch erbringt einen Nachweis für irrationales Verhalten an den Finanzmärkten und erklärt dieses auf der Grundlage der Prospect Theory und der Theorie des Mental Accounting. Als Untersuchungsobjekt wird dabei das strukturierte Finanzprodukt Aktienanleihe verwendet. Strukturierte Finanzprodukte [...]

Aktienanleihen, Behavioral Finance, Conjoint Analyse, Entscheidungstheorie, Nutzentheorie, Prospect Theory, Psychologie, Reverse Convertibles

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.