»Pricing«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
1
2
 3 
4
5
>
>>

Wertschaffung und Wertaneignung durch Lebenszykluskosten (Doktorarbeit)

Wertschaffung und Wertaneignung durch Lebenszykluskosten

Eine Operationalisierung und empirische Überprüfung von Wert für den Kunden am Beispiel der Investitionsgüterindustrie

MERKUR – Schriften zum Innovativen Marketing-Management

Hamburg 2012, ISBN 978-3-8300-6664-4 (Print/eBook)

Bei der Beschaffung von Investitionsgütern werden zur Evaluation der Leistungen des Anbieters zunehmend lebenszyklusorientierte Gesamtkostenkonzepte eingesetzt.

Aus der Perspektive des Marketings schafft die Senkung der Lebenszykluskosten einer Leistung kommunizierbaren [...]

Business-to-Business Marketing B2B, Customer Value, Industrial Goods, Life Cycle Costing, Pricing, Principal-Agent Theory, Value Capture, Willingness-to-Pay

Trennlinie

Die Organisation des Preismanagements (Doktorarbeit)

Die Organisation des Preismanagements

Eine empirische Analyse von Organisationsgestaltung und Entscheidungsprozessen im Preismanagement von B2B-Unternehmen

MERKUR – Schriften zum Innovativen Marketing-Management

Hamburg 2012, ISBN 978-3-8300-6644-6 (Print/eBook)

Unternehmen müssen zur langfristigen Sicherung ihrer Existenz zwei wesentliche Prozesse kompetent managen: Wertschöpfung für Kunden und – im Gegenzug – Werteinforderung von Kunden. Aus Marketingperspektive bilden Produkt-, Distributions- und Kommunikationspolitik die zentralen [...]

B2B, Betriebswirtschaftslehre, Empirie, Entscheidungsprozesse, Marketing, Organisation, Preismanagement, Preismanagementprozess, Preisorganisation, Pricing, Taxonomie

Trennlinie

Saving Based Asset Pricing Models (Dissertation)

Saving Based Asset Pricing Models

A Contribution to the Solution of the Equity Premium Puzzle

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2012, ISBN 978-3-8300-6147-2 (Print/eBook)

Although the Consumption Based Asset Pricing Model (1) (CCAPM) is appealing not least thanks to its simplicity, its empirical test results are poor. If linearized, the model gives support to two of the most studied problems in financial theory: the Risk Free Rate Puzzle (2) [...]

Consumption Based Asset Pricing Model (CCAPM), Equity Premium Puzzle, Finanzen, GMM Weak Instruments, Human Capital, Investor‘s Behavior, Risk Aversion, Saving Based Asset Pricing Model (SCAPM), Stock Market, Volkswirtschaftslehre, Wealth Growth

Trennlinie

Veränderung des Risikos durch Unternehmensdiversifikation (Dissertation)

Veränderung des Risikos durch Unternehmensdiversifikation

Eine Analyse empirischer Forschungsergebnisse

Finanzmanagement

Hamburg 2011, ISBN 978-3-8300-5879-3 (Print/eBook)

Die Unternehmensdiversifikation findet seit langem in der Wirtschaft und der wissenschaftlichen Forschung Beachtung. Von besonderem Interesse sind die Wirkungen einer Unternehmensdiversifikation, insbesondere auf das Risikoprofil der Unternehmen. [...]

Beta-Faktor, Betriebswirtschaftslehre, Capital Asset Pricing Model, Diversifikation, Finanzwirtschaft, Performance-Messung, Portfoliotheorie, Principal-Agent-Konflict, Risikomanagement, Strategisches Management, Systematisches und unsystematisches Risiko, Unternehmensdiversifaktion

Trennlinie

Innovation Economics: Capital Market Perception of Corporate Innovation Activities (Dissertation)

Innovation Economics: Capital Market Perception of Corporate Innovation Activities

Finanzmanagement

Hamburg 2011, ISBN 978-3-8300-5795-6 (Print/eBook)

Innovationsaktivitäten von Unternehmen gewinnen in einer zunehmend wissensbasierten Ökonomie immer mehr an Bedeutung. Wettbewerbsvorteile und die Erschließung zukünftiger Erfolgspotentiale hängen entscheidend von der Innovationskraft der Unternehmen ab. [...]

Asset Pricing, Betriebswirtschaftslehre, Betriebswirtschatfslehre, Corporate Investments, Finanzierung, Management, Real Options, Research and Development, Shareholder Wealth, Stock Liquidity, Stock Markets, Systematic Risk, Uncertainty, Valuation

Trennlinie

Applications of Company Valuation Models (Dissertation)

Applications of Company Valuation Models

Empirical Evidence on Selected Topics

Finanzmanagement

Hamburg 2011, ISBN 978-3-8300-5857-1 (Print/eBook)

[...]

Accruals, Asset Pricing, Betriebswirtschaftslehre, Business Cycle, Cash Flow, Dividend Discount Model, Earnings Quality, Finanzen, Finanzmanagement, Implied Lost of Capital, Macroeconomic Announcements, Rechnungswesen, Residual Income Model, Risk Premium, Summary Measure

Trennlinie

Interaktive Preismechanismen (Dissertation)

Interaktive Preismechanismen

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Hamburg 2011, ISBN 978-3-8300-5175-6 (Print/eBook)

Durch stark gesunkene Transaktions- und Prozesskosten im Internet wird im Electronic Commerce inzwischen jeder vierte Euro mit interaktiven Preismechanismen statt mit Fixpreisen umgesetzt. Die Verbreitung interaktiver Preismechanismen im Internet stellt Unternehmen vor neue Fragestellungen. Im [...]

Agentursteuerung, Betriebswirtschaftslehre, Conjoint Analyse, Direktmarketing, E-Commerce, Experimentelle Ökonomie, Interaktive Preismechanismen, Online-Werbung, Online Marketing, Pricing, Suchmaschinenmarketing, Zahlungsbereitschaften

Trennlinie

Optimales Preissetzungsverhalten von Banken am Markt für Zertifikate (Doktorarbeit)

Optimales Preissetzungsverhalten von Banken am Markt für Zertifikate

Finanzmanagement

Hamburg 2011, ISBN 978-3-8300-5644-7 (Print/eBook)

Zertifikate sind von Banken emittierte strukturierte Finanzprodukte, die an Privatanleger verkauft werden. Der Zertifikatemarkt in Deutschland ist relativ jung und entwickelt sich dynamisch.

Die Studie untersucht das Preissetzungsverhalten der Zertifikateemittenten auf [...]

Banken, Betriebswirtschaftslehre, Derivate, Dynamic Pricing, Kontrolltheorie, Lebenszyklushypothese, Maximumprinzip, Optimierung, Preispolitik, Strukturierte Finanzprodukte, Zertifikate

Trennlinie

Asset Pricing and Default Risk (Dissertation)

Asset Pricing and Default Risk

Finanzmanagement

Hamburg 2011, ISBN 978-3-8300-5537-2 (Print/eBook)

Since several decades, the financial markets price large amounts of money held in securities that face systematic and idiosyncratic risk. Thus, many theoretical and empirical asset pricing papers have addressed issues around the relationship between stock markets and systematic risk. [...]

Asset Pricing, Asset Pricing Tests, Betriebswirtschaftslehre, Default Risk, Distress Risk, Empirical Finance, Equity returns, Fama/French, Mimicking Portfolios, Monte Carlo Simulation, Multi-Faktor Modelle, Risk Management, Stochastic Discount Factor

Trennlinie

Bewertungsrelevante Faktoren am deutschen Aktienmarkt (Dissertation)

Bewertungsrelevante Faktoren am deutschen Aktienmarkt

Eine empirische Untersuchung der Bedeutung mikroökonomischer Einflussgrößen

Finanzmanagement

Hamburg 2011, ISBN 978-3-8300-5959-2 (Print/eBook)

Mehrfaktorenmodelle mit mikroökonomischen Faktoren dominieren in der aktuellen Literatur zur Erklärung erwarteter Aktienrenditen. Zu den bekanntesten Vertretern dieser Mehrfaktorenmodelle zählt das Drei-Faktorenmodell von Fama und French (1993), dem aktuell die Rolle eines Industriestandards [...]

Asset Pricing, Betriebliche Finanzwirtschaft, Betriebswirtschaftslehre, Carhart-Modell, Deutscher Aktienmarkt, Erwartete Renditen, Fama-French-Modell, Protfoliomanagement, Risikomanagement, Systematische Risikofaktoren, Test von Kapitalmarktmodellen

Trennlinie
<<
<
1
2
 3 
4
5
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.