Bücher über »Politische Bildung«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
3
4
5
>
>>

Politische Bildung: Der Aufbruch des konformistischen Geistes (Forschungsarbeit)

Der Aufbruch des konformistischen Geistes

Gesellschaftlicher Analphabetismus und Universität im Neoliberalismus
3., grundlegend überarbeitete und erweiterte Auflage

KRITIK UND REFLEXION – Interdisziplinäre Beiträge zur kritischen Gesellschaftstheorie

Hamburg 2019, ISBN 978-3-339-10802-9

Die vorliegende, im Jahre 2007 erstmals publizierte Textsammlung enthält das Material zu einigen Vorträgen, die ich in den letzten Jahren gehalten habe, sowie zwei kleine Aufsätze. Verhandelt wird die Idee emanzipatorischer Bildung und deren Zerstörung durch die Ordnung des Neoliberalismus. Der ...

Bildung, Gesellschaftstheorie, Konformismus, Kritische Theorie der Gesellschaft, Lehre und Forschung, Neoliberalismus, Pädagogik, Philosophie, Politikwissenschaft, Politische Ökonomie, Soziologie, Universität, Wissensgesellschaft

Trennlinie

Politische Bildung: Die Debatte um „Ausbildungsreife“ – Zur legitimatorischen Funktion eines bildungspolitischen Schlagwortes in der Tagespresse der Jahre 2003–2007 (Dissertation)

Die Debatte um „Ausbildungsreife“ – Zur legitimatorischen Funktion eines bildungspolitischen Schlagwortes in der Tagespresse der Jahre 2003–2007

Studien zur Berufspädagogik

Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9455-5

Die intellektuelle und persönliche Eignung von Lehrstellenbewerbern wird im öffentlichen Diskurs mit Verweis auf eine mangelnde „Ausbildungsreife“ regelmäßig in Frage gestellt. Der Verfasser nähert sich dieser Behauptung auf unterschiedlichen Ebenen. Es werden sowohl die strukturellen und ...

Ausbildungsfähigkeit, Ausbildungsreife, Berufspädagogik, Bildungspolitik, Duales System, Neoinstitutionalismus, Soziale Ungleichheit, Übergangssystem, Verbändeforschung, Wirtschaftslobbyismus

Trennlinie

Politische Bildung: Politisches Exil. Die griechischen politischen Immigranten in der SBZ/DDR (1949–1982) (Doktorarbeit)

Politisches Exil. Die griechischen politischen Immigranten in der SBZ/DDR (1949–1982)

Identität, Wahrnehmung und gesellschaftliche Partizipation

Studien zur Zeitgeschichte

Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9502-6

Nach dem Zerfall des kommunistischen Widerstands im griechischen Bürgerkrieg flüchten in den Jahren 1950 und 1949 durch eine politisch gelenkte Maßnahme zwischen 1.040 und 1.240 Personen in die SBZ und spätere DDR, um der ideologisch motivierten politischen Verfolgung der rechtsgerichteten ...

Bildung und Erziehung, DDR, GDR, Gesellschaftliche Partizipation, Griechen, Heimerziehung, Markoskinder, Politisches Exil, SBZ, Staatssicherheit, Zeitgeschichte

Trennlinie

Politische Bildung: Die politische Steuerung der dualen Berufsausbildung in Deutschland im Spannungsfeld von Bundes- und Landespolitik (Dissertation)

Die politische Steuerung der dualen Berufsausbildung in Deutschland im Spannungsfeld von Bundes- und Landespolitik

Dualistische Divergenz und Konvergenz, dargestellt am Beispiel der Zertifizierung der Prüfungsergebnisse in der dualen Berufsausbildung

Studien zur Berufspädagogik

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-8005-3

Der Verfasser analysiert das Prüfungswesen im Bereich der dualen Berufsausbildung in Deutschland mit Blick auf die Zertifizierung durch die zuständigen Stellen (Kammern) und durch die Berufsschulen. Dabei geht es um das lang anhaltende Ringen, ob und ggf. wie das Zusammenspiel der für das duale ...

Abschlussprüfung nach BBiG, Berufsbildungsgesetz (BBiG), Berufsbildungspolitik, Berufspädagogik, Berufsschulabschluss, Bildungspolitik, Duales System, Föderalismus, Gemeinsame Prüfung, Koordinierung und Kooperation, Korporatismus, Prüfungswesen, Unitarismus, Wirtschaftspädagogik

Trennlinie

Politische Bildung: Das Problem der gleichzeitigen Sicherung von Bildungsbeteiligung und Bildungsqualität in Mosambik (Doktorarbeit)

Das Problem der gleichzeitigen Sicherung von Bildungsbeteiligung und Bildungsqualität in Mosambik

Kritische Rekonstruktion einer bildungspolitischen Entscheidung und ihrer Folgen

EUB. Erziehung – Unterricht – Bildung

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-7736-7

Prof. Dr. José Manuel Flores, geb. am 15.04.1977, ist stellvertretender Fakultätsdirektor für Erziehungswissenschaften und Psychologie und Dozent an der Pädagogischen Universität in Mosambik. Nach einer Ausbildung arbeitete er zunächst als Sekundarschullehrer in Machava (Mosambik), im ...

Bildung für alle, Bildungsmarketingkampagne, Curriculumreform, Erziehungswissenschaft, Grundschulreform, Halbautomatischer Übergang, Lernzyklen, Mosambik, Pädagogik, Schule, Schule in Theorie und Praxis, Zugang zur Bildung

Trennlinie

Politische Bildung: Das System Einzelschule aus mikropolitischer Perspektive (Dissertation)

Das System Einzelschule aus mikropolitischer Perspektive

Unter besonderer Berücksichtigung der Rolle und Funktion des Schulleiters

Schulentwicklung in Forschung und Praxis

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-7053-5

Wenn die im schulischen Umfeld verantwortlichen Akteure die Fundamente schulischer Innovation erkennen und entsprechend handeln, legen sie einen wesentlichen Grundstein für deren Erfolg. Dies betrifft auch und gerade mikropolitische Strukturen, wie diese Untersuchung aufzeigt. Jenen Strukturen ...

Bildungssoziologie, Einzelschule, Erziehungswissenschaft, Führung, Mikropolitik, Organisation, Pädagogik, Schule, Schulentwicklung, Schulführung, Schulleiter, Schulleiterin, Schulleitung, Schulleitungsforschung, Schulmanagement

Trennlinie

Politische Bildung: Individuelle Förderung (Doktorarbeit)

Individuelle Förderung

Eine gesellschaftliche Notwendigkeit im Spannungsfeld von schulpolitischen Maßnahmen und unterrichtlichem Alltag am Beispiel des Landes NRW

Schulentwicklung in Forschung und Praxis

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-6844-0

Dass Kinder in der Schule entsprechend ihren Begabungen und Interessen gefördert werden sollten, ist nicht neu und findet einen breiten Konsens. Allen voran Eltern sowie Lehrerinnen und Lehrer werden dieser Forderung zustimmen. Aber wie ist es in der unterrichtlichen Praxis um die sogenannte ...

Bildungsgerechtigkeit, Erziehungswissenschaft, Förderkonzepte, Individuelle Förderung, Pädagogik, Schulentwicklung, Schulpolitik

Trennlinie

Politische Bildung: Historische Lebensläufe im Vergleich (Doktorarbeit)

Historische Lebensläufe im Vergleich

Globalhistorische Perspektiven für den historisch-politischen Unterricht

Didaktik in Forschung und Praxis

Hamburg 2012, ISBN 978-3-8300-6724-5

Ausgehend von eigenen Unterrichtserfahrungen und Beobachtungen aus der Praxis ist die Autorin davon überzeugt, dass ein zeitgemäßer Geschichtsunterricht die Globalisierung und ihre Folgen nicht ignorieren sollte, sondern mit Hilfe des Konzeptes der Globalgeschichte aufgreifen kann. Menschen ...

Atatürk, Geschichtsdidaktik, Globalgeschichte, historisch-politische Bildung, historische Persönlichkeiten, historischer Vergleich, Karl der Große, Lebensläufe, Richard Löwenherz, Saladin, Unterrichtsvorschläge, Vorbilder

Trennlinie

Politische Bildung: Der Einfluss situativer Bedingungen auf die kognitive und emotional-soziale Entwicklung von Vorschulkindern im Kindergarten (Dissertation)

Der Einfluss situativer Bedingungen auf die kognitive und emotional-soziale Entwicklung von Vorschulkindern im Kindergarten

Ein systematischer Vergleich

Frühpädagogik in Forschung und Praxis

Hamburg 2012, ISBN 978-3-8300-6437-4

Diese empirische Studie ist eine kulturvergleichende Analyse im Bereich der vorschulischen Erziehung in Südkorea (Seoul) und in Deutschland (Hamburg). Sie untersucht kulturell bestimmte, multidimensionale, gesellschaftliche Einflussfaktoren und deren Auswirkung auf die kognitive und ...

Bildungspolitische Rahmenbedingungen, Emotional-soziale Entwicklung, Erikson, Erziehungsphilosophie, Fröbel, Frühkindliche Forschung, Frühpädagogik, Ganzheitlichkeit, Johann Heinrich Pestalozzi, Kindliche Entwicklung, Kognitive Entwicklung, Konfuzianische Erziehungstheorie, Korea, Kulturhoheit der Bundesländer, Montessori, nationales Kindergartencurriculum, Pädagogik vom Kinde aus, Piaget, Rousseau, Stufentheorien, Toegye, Vergleichende Erziehungswissenschaft

Trennlinie

Politische Bildung: Berufspädagogische Rationalisierung unter dem Primat des Politischen? (Dissertation)

Berufspädagogische Rationalisierung unter dem Primat des Politischen?

Zur Vollendung des Dualen Systems der Berufsausbildung im „Dritten Reich“

Studien zur Berufspädagogik

Hamburg 2012, ISBN 978-3-8300-6453-4

Wenn der Frage nachgegangen wird, ob die heutige Ausgestaltung des beruflichen Ausbildungswesen noch zeitgemäß ist, erscheint es sinnvoll, in einer historischen Wendung die bei seiner Konstituierung vorliegende Interessenslage zu untersuchen, um auf diese Weise etwaige Parallelitäten zwischen ...

Ausbildungsordnung, Berufs- und Wirtschaftspädagogik, Berufsberatung, Berufserziehung, Berufskonzept, Bildungsökonomie, Deutsche Geschichte, Korporatismus, Lehrlingsstatistik, Lehrstellenvermittlung, Modernisierung, Nationalsozialismus, Rationalisierung, Wirtschafts- und Sozialgeschichte, Wirtschaftskammern

Trennlinie
<<<  1 
2
3
4
5
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.