Bücher über »Polen«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
1
 2 
3
4
5
6
...
>
>>

Polen: Die Umsetzung der Verbraucherkreditrichtlinie RL 2008/48/EG (Doktorarbeit)

Die Umsetzung der Verbraucherkreditrichtlinie RL 2008/48/EG

Ein Rechtsvergleich der Umsetzungsvorschriften im Verbraucherkreditrecht in der Bundesrepublik Deutschland und der Republik Polen

Schriftenreihe zum internationalen Einheitsrecht und zur Rechtsvergleichung

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9132-5

Der Verfasser setzt sich mit der Umsetzung der neuen Verbraucherkreditrichtlinie RL 2008/48/EG auseinander, die die alte Verbraucherkreditrichtlinie RL 87/102/EWG abgelöst hat und nimmt einen Rechtsvergleich des polnischen und deutschen Verbraucherkreditrechts vor. Hierdurch unterzieht er das ...

Binnenmarkt, Deutsches und polnisches Verbraucherkreditrecht, Deutschland, Polen, Rechtsvergleich, Richtlinie RL 2008/48/EG, RL 87/102/EWG, targeted harmonisation, tertium comparationis, Überschießende Umsetzung, Umsetzungsspielräume, Umsetzungsvorschriften, Verbraucherkreditrecht, Verbraucherkreditrichtlinie, Vollharmonisierende Richtlinie, Vollharmonisierung

Trennlinie

Polen: Stereotypisierungen und Hybridisierungen in ausgewählten deutschen Romanen nach 1945 unter Berücksichtigung der deutsch-polnischen Beziehungen – (Doktorarbeit)

Stereotypisierungen und Hybridisierungen in ausgewählten deutschen Romanen nach 1945 unter Berücksichtigung der deutsch-polnischen Beziehungen –

Interkulturelle Perspektiven für das Fach Deutsch und den historisch-politischen Unterricht

EUB. Erziehung – Unterricht – Bildung

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9102-8

Stereotypisierungs- und Hybridisierungserscheinungen sind in den vergangenen Jahrzehnten zu vielseitigen Forschungsparadigmen auf kultur- und literaturwissenschaftlichem Gebiet avanciert. In der Studie wird der Fragestellung nachgegangen, wie diese Themenkomplexe, bezogen auf sechs deutsche Romane ...

1945, Christa Wolf, Die Blechtrommel, Die Reise nach Jaroslaw, Erziehungswissenschaft, Günter Grass, Heimatmuseum, Himmelskörper, Hybridisierungen, Interkulturelle Kompetenz, Interkultureller Unterricht, Kindheitsmuster, Levins Mühle, Literaturdidaktik, Neuere deutsche Literatur, Polen, R. Bobrowski, R. Schneider, Siegfried Lenz, Sozialkunde, Stereotypen, Stereotypisierungen, Tanja Dückers

Trennlinie

Polen: Aufarbeitung von Systemunrecht in Europa – Verfassungsstaatliche Vergangenheitsbewältigung im Lichte der europäischen Integration (Doktorarbeit)

Aufarbeitung von Systemunrecht in Europa – Verfassungsstaatliche Vergangenheitsbewältigung im Lichte der europäischen Integration

Eine exemplarische Analyse am Beispiel Deutschlands, Polens, Spaniens und der Unrechtsaufarbeitung durch den Internationalen Strafgerichtshof für das ehemalige Jugoslawien in Den Haag

Studien zur Rechtswissenschaft

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9064-9

Der Autor befasst sich mit der Frage, wie heutige Mitgliedstaaten der Europäischen Union nach dem Wechsel von einem totalitären bzw. autoritären Regime hin zu einem demokratischen Rechtsstaat mit ihrer vor-rechtsstaatlichen Vergangenheit umgegangen sind und ob bzw. welche Bedeutung der  ...

Aufarbeitung, Deutschland, Europäische Integration, Europarecht, Internationaler Strafgerichtshof, Jugoslawien, Polen, Rechtsgeschichte, Rechtswissenschaft, Spanien, Systemunrecht, Transitional Justice, Verfassungsgeschichte, Verfassungsrecht, Vergangenheitsbewältigung

Trennlinie

Polen: Die deutsche Sprache des ausgehenden 20. Jahrhunderts aus polnischer Sicht (Sammelband)

Die deutsche Sprache des ausgehenden 20. Jahrhunderts aus polnischer Sicht

Studien zur Germanistik

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-8280-4

Der Sammelband liefert neue Erkenntnisse aus dem komplexen Forschungsfeld über die deutsche Sprache des ausgehenden 20. Jahrhunderts. Darin behandeln zehn Beiträge polnischer Germanisten linguistische, didaktische sowie kulturelle Aspekte der Erforschung der deutschen Sprache aus der Perspektive ...

20. Jahrhundert, DDR-spezifische Lexik, Deutsch als Fremdsprache, Deutsche Sprache, Deutschunterricht, Entwicklung, Genderlekt, Interkultur, Literarische Übersetzung, Neologismen, Polen, Sprachwissenschaft

Trennlinie

Polen: Gedächtnis – Geschichte – Literatur: Zum literarischen Umgang mit der Zeitgeschichte (Forschungsarbeit)

Gedächtnis – Geschichte – Literatur: Zum literarischen Umgang mit der Zeitgeschichte

Ein integratives Konzept für den DaF-Unterricht im Germanistikstudium in Polen

Studien zur Germanistik

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-7099-3

Zeitgeschichte erfreut sich immer größerer Popularität. Die aktuelle Tendenz in öffentlichen Debatten zur Ritualisierung von Gedenkformen hinsichtlich des Nationalsozialismus und des Holocaust wirkt auch in die zeitgeschichtliche Literatur hinein, die damit ein wichtiger Bestandteil der ...

Bernhard Schlink, DaF, Deutsch als Fremdsprache, Erinnerungskultur, Fächerverbindendes Lernen, Germanistikstudium, Geschichtsbewusstsein, Historisches Lernen, Kollektives Gedächtnis, Kulturbezogenes Lernen, Kulturelles Gedächtnis, Literarische Geschichtsvermittlung, Literaturwissenschaft, Nationalsozialismus, Textkompetenz, Uwe Timm, Zeitgeschichte, Zeitgeschichtliche Literatur

Trennlinie

Polen: Die Freizügigkeit der Rechtsanwälte in der Europäischen Union unter besonderer Berücksichtigung der Umsetzung des Unionsrechts in Polen (Doktorarbeit)

Die Freizügigkeit der Rechtsanwälte in der Europäischen Union unter besonderer Berücksichtigung der Umsetzung des Unionsrechts in Polen

Studien zum Völker- und Europarecht

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8768-7

Im Zuge einer ständig zunehmenden Internationalisierung der Wirtschaft und des wachsenden Waren- und Technologietransfers sowie der Globalisierung besteht ein Bedarf an grenzüberschreitend tätigen Rechtsanwälten. Die internationale Verflechtung der Wirtschaft, in die die exportorientierte ...

Europäische Union, Freier Beruf, Freizügigkeit, Gesetz, Polen, Rechtsanwalt, Rechtsberater, Zulassung

Trennlinie

Polen: Väter der Nation – Die griechisch-katholische Geistlichkeit im Nationalisierungsprozess der galizischen Ruthenen (1867–1918) (Habilitationsschrift)

Väter der Nation – Die griechisch-katholische Geistlichkeit im Nationalisierungsprozess der galizischen Ruthenen (1867–1918)

Studien zur Geschichtsforschung der Neuzeit

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8338-2

Das Buch leistet einen wichtigen Beitrag zur neueren historischen Forschung über die gegenseitige Einflussnahme von Kirche und Nation im 19. und 20. Jahrhundert. Ausgangspunkt und zugleich zentrale Achse der Betrachtung ist die griechisch-katholische Kirche in Galizien, die für ein Modell steht, ...

19. Jahrhundert, 20. Jahrhundert, Galizien, Griechisch-katholische Kirche, Habilitation, Juden in Galizien, Kirche und Nation, Polen in Galizien, Russische Propaganda, Russophilie, Sprache, Symbole, Ukrainische nationale Bewegung, Ukrainophilie

Trennlinie

Polen: Gerichtliche Maßnahmen bei Gefährdung des Kindeswohls nach deutschem und polnischem Recht (Doktorarbeit)

Gerichtliche Maßnahmen bei Gefährdung des Kindeswohls nach deutschem und polnischem Recht

Studien zum Familienrecht

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-8182-1

Das „Kindeswohl“ und der Schutz des Kindes sind wichtige Themen sowohl in deutschem als auch in polnischem Familienrecht. Dennoch wird in beiden Rechtssystemen keine einheitliche Definition des Kindeswohls gegeben. Die Einschätzung des Gefährdungsrisikos für das Kind sowie schützende und ...

Deutschland, Entziehung des Kindes, Familienrecht, Gefährdung des Kindeswohls, Gefährdungsursachen, gerichtliche Entscheidungen, Gerichtliche Maßnahmen, Gerichtsbarkeit, Kindeswohl, Kurator, Personensorge, Polen, Ruhen der elterlichen Gewalt, Schutzauftrag der Jugendhilfe, Umgangspfleger, Verhältnismäßigkeitsprüfung, Vermögenssorge, Vormundschaft

Trennlinie

Polen: Die ungerechte Kette? (Dissertation)

Die ungerechte Kette?

Die Wertschöpfungskette Milch in West-, Ostdeutschland und Polen im Vergleich 1990 und 2010

Schriftenreihe agrarwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-7605-6

Die Herstellung von Gütern ist im Zuge der Globalisierung zunehmend komplexer geworden. Dies äußert sich u.a. auch in der Beteiligung von immer mehr Akteuren bei der Produktion. Besonders bei landwirtschaftlichen Produkten, welche meist standardisiert sind, führt dies zu einer Marginalisierung ...

Agrarwissenschaft, DDR, Deutschland, Geographie, Governance, Landwirtschaft, Milch, Polen, Wertschöpfungskette

Trennlinie

Polen: Verhältnis und Wechselwirkung von Informationsfreiheitsrecht und Öffentlichem Vergaberecht (Dissertation)

Verhältnis und Wechselwirkung von Informationsfreiheitsrecht und Öffentlichem Vergaberecht

Schriften zum Bau- und Vergaberecht

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-7477-9

Dieses Werk beschäftigt sich mit dem Verhältnis und der Wechselwirkung von Informationsfreiheitsrecht und Öffentlichem Vergaberecht. Hierbei handelt es sich um zwei Rechtsgebiete, deren Zielsetzungen nicht unterschiedlicher sein könnten. Auf der einen Seite steht das Informationsfreiheitsrecht, ...

Informationsfreiheitsrecht, Informationszugang, Informationszugangsanspruch, Jastrow/Schlafmann, Just/Sailer, Nichtberücksichtigung, Öffentliches Vergaberecht, Polenz, Rossi, Subsidiaritätsklausel, Vergabeverfahren, § 1 Abs. 3 Bundesinformationsfreiheitsgesetz

Trennlinie
<<
<
1
 2 
3
4
5
6
...
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.