»Persönlichkeitsschutz«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
>
>>

Pressefreiheit und Persönlichkeitsschutz (Dissertation)

Pressefreiheit und Persönlichkeitsschutz

Zur Rechtsprechung von Bundesverfassungsgericht und Europäischem Gerichtshof für Menschenrechte

Schriften zum Medienrecht

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-6905-8 (Print/eBook)

Die Studie soll einen Beitrag zum Konflikt zwischen der Deutschen Verfassungsgerichtsbarkeit und dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) im Falle der Wort- und Bildberichterstattung leisten. Im Mittelpunkt steht die Divergenz zwischen dem Anspruch prominenter Personen auf Wahrung [...]

Allgemeines Persönlichkeitsrecht, Bildberichterstattung, Caroline von Hannover, Grundgesetz, Medienrecht, Pressefreiheit, Verdachtsberichterstattung, Wortberichterstattung

Trennlinie

Persönlichkeitsschutz juristischer Personen im europäischen Privatrecht (Dissertation)

Persönlichkeitsschutz juristischer Personen im europäischen Privatrecht

Schriften zum Persönlichkeitsrecht

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-6557-9 (Print/eBook)

Der Persönlichkeitsschutz juristischer Personen umfasst vor allem den Schutz der Geheimsphäre sowie den Schutz der Ehre. Was sind die markanten Unterschiede eines Persönlichkeitsschutzes in den verschiedenen europäischen Rechtsordnungen? Gewährt das Allgemeine Persönlichkeitsrecht, namentlich [...]

Arbeitsrecht, europäisches Privatrecht, juristische Person, Persönlichkeitsrecht, Rechtsvergleichung, Rechtswissenschaft, Zivilrecht

Trennlinie

Die Rolle der Staatsanwaltschaft in der Mediengesellschaft (Dissertation)

Die Rolle der Staatsanwaltschaft in der Mediengesellschaft

Möglichkeiten und Grenzen staatsanwaltschaftlicher Öffentlichkeitsarbeit im Ermittlungsverfahren

Schriften zum Medienrecht

Hamburg 2012, ISBN 978-3-8300-6291-2 (Print/eBook)

Die staatsanwaltschaftliche Öffentlichkeitsarbeit gerät in letzter Zeit immer häufiger in den Fokus öffentlicher Kritik. Der Vorwurf: In Aufsehen erregenden Ermittlungsverfahren informiere die Staatsanwaltschaft zu offensiv und beeinträchtige damit sowohl den Verlauf des Strafverfahrens als [...]

Abwägung, Ermittlungsverfahren, Informationsinteresse, Kommunikationsfreiheiten, Medienberichterstattung, Mediengesellschaft, Medienrecht, Öffentlichkeitsarbeit, Persönlichkeitsrecht, Persönlichkeitsschutz, Rechtswissenschaft, Staatsanwaltschaft, Unschuldsvermutung

Trennlinie

Strafrechtlicher Schutz vor Bild- und Wortaufnahmen (Doktorarbeit)

Strafrechtlicher Schutz vor Bild- und Wortaufnahmen

Schriften zum Persönlichkeitsrecht

Hamburg 2011, ISBN 978-3-8300-5532-7 (Print/eBook)

Die zunehmende Miniaturisierung und Weiterentwicklung der Bild- und Tonaufnahmetechnik erleichtert den visuellen und akustischen Eingriff in das Persönlichkeitsrecht des Individuums. Die neuen Massenmedien schaffen ein enormes Verbreitungspotential für die illegal hergestellten Aufnahmen und [...]

Abhören, Bildaufnahme, Fotografieren, Intimsphäre, Persönlichkeitsrecht, Persönlichkeitsschutz, Recht am eigenen Bild, Recht am eigenen Wort, Rechtswissenschaft, Sprachaufnahme, Tonaufnahme, § 201 StGB, § 201a StGB

Trennlinie

Meinungsfreiheit contra Persönlichkeitsschutz am Beispiel von Web 2.0-Applikationen (Doktorarbeit)

Meinungsfreiheit contra Persönlichkeitsschutz am Beispiel von Web 2.0-Applikationen

Schriften zum Medienrecht

Hamburg 2011, ISBN 978-3-8300-5634-8 (Print/eBook)

Der mit dem Begriff „Web 2.0“ gekennzeichnete Wandel im Internet zeichnet sich durch die vielfältigen Möglichkeiten der Partizipation der Internetnutzer aus. Das Web 2.0 potenziert zugleich die Anzahl der Spannungsfälle zwischen der Meinungsfreiheit der Netznutzer bzw. Plattformbetreiber [...]

Abwägung, Bewertungsportal, Datenschutzrecht, Grundrechte, Internet, Medienrecht, Meinungsportal, Persönlichkeitsrecht, Rechtswissenschaft, spick-mich.de, Telemedienrecht, Web 2.0

Trennlinie

Das Recht der Gegendarstellung im öffentlich-rechtlichen Rundfunk (Dissertation)

Das Recht der Gegendarstellung im öffentlich-rechtlichen Rundfunk

Unter besonderer Berücksichtigung öffentlich-rechtlicher Gemeinschaftsprogramme

Schriftenreihe zum Kommunikations- und Medienrecht

Hamburg 2010, ISBN 978-3-8300-5007-0 (Print/eBook)

Die Rundfunkgegendarstellung erweist sich gegenüber ihrer presserechtlichen Schwester als Problem eigenständiger Art. Insbesondere die audiovisuelle Suggestivkraft des Rundfunks, die naturgemäß begrenzte Sendezeit und die Flüchtigkeit des gesprochenen Worts, wirken sich auf den [...]

ARD, ARD-Grundsätze, Dritte Programme, Gegendarstellung, Gemeinschaftsprogramme, Medienrecht, Öffentlich-rechtlicher Rundfunk, Persönlichkeitsschutz, Rechtswissenschaft, Rundfunkrecht, ZDF, § 8 ARD-Staatsvertrag

Trennlinie

Das allgemeine Persönlichkeitsrecht in seiner historischen Entwicklung (Doktorarbeit)

Das allgemeine Persönlichkeitsrecht in seiner historischen Entwicklung

Schriften zum Persönlichkeitsrecht

Hamburg 2007, ISBN 978-3-8300-3172-7 (Print/eBook)

Die menschliche Person steht im Mittelpunkt unseres heutigen Werte- und Rechtssystems. Die besondere Bedeutung der menschlichen Persönlichkeit erfuhr ihre rechtliche Entsprechung, als Judikatur und Lehre aus Art. 1 Abs. 1 und aus Art. 2 Abs. 1 GG das allgemeine Persönlichkeitsrecht ableiteten. [...]

Allgemeines Persönlichkeitsrecht, Art. 1 GG, Art. 2 GG, Deutsche Rechtsgeschichte, Ehrbegriff, Grundgesetz, Injurienrecht, Menschenwürde, Persönlichkeitsschutz, Rechtsgeschichte, Rechtswissenschaft, Römisches Recht

Trennlinie

Das Recht am eigenen Bild (Doktorarbeit)

Das Recht am eigenen Bild

Rechtshistorische Entwicklung, geschützte Interessen, Rechtscharakter und Rechtsschutz

Studien zum Zivilrecht

Hamburg 2006, ISBN 978-3-8300-2354-8 (Print/eBook)

Rechtliche Konflikte um den Schutz des Rechts am eigenen Bild sind einer der Brennpunkte des Persönlichkeitsschutzes. Das zeigt sich an einigen spektakulären Gerichtsentscheidungen in der jüngsten Vergangenheit. Rechtsgrundlage des Bildnisschutzes sind nach wie vor §§ 22-24, 33, 37 f., 42-44, [...]

Immaterialgüterrecht, Persönlichkeitsrecht, Persönlichkeitsschutz, Personal Merchandising, Rechtswissenschaft, Schmerzensgeld, Zivilrecht

Trennlinie

Grundlagen negatorischer und quasi-negatorischer Haftung (Doktorarbeit)

Grundlagen negatorischer und quasi-negatorischer Haftung

Schriften zum Medienrecht

Hamburg 2004, ISBN 978-3-8300-1092-0 (Print)

Ausgangspunkt für den Verfasser ist das Institut der actio negatoria, dies ist die Klagemöglichkeit eines Eigentümers zur Abwehr von Störungen die sein Eigentum betreffen. Dieser Abwehranspruch ist in § 1004 BGB geregelt. Eigentum ist ein absolutes Recht. [...]

Allgemeines Persönlichkeitsrecht, Beseitigungshaftung, Ehrverletzung, Persönlichkeitsschutz, Rechtswissenschaft, Schadensersatz, Tatsachenbehauptung, Unterlassungsansprüche, Widerruf

Trennlinie

Die Vereinbarkeit von Fotomontagen mit dem Recht am eigenen Bild (Dissertation)

Die Vereinbarkeit von Fotomontagen mit dem Recht am eigenen Bild

Schriften zum Medienrecht

Hamburg 2004, ISBN 978-3-8300-1353-2 (Print)

Fotomontagen, die eine Situation darstellen, die es genau so nicht gegeben hat, sind in der Regenbogenpresse immer öfter zu sehen. Bei manchen Klatschzeitschriften scheinen diese bereits zum Standardprogramm zu gehören. Neue Möglichkeiten zur digitalen Bildbearbeitung ermöglichen leichtere und [...]

Bildberichterstattung, Fotomontage, Medienrecht, Persönlichkeitsrecht, Persönlichkeitsschutz, Presserecht, Recht am eigenen Bild, Rechtswissenschaft

Trennlinie
<<<  1 
2
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.