»Parlamentarische Kontrolle«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Der Verteidigungsausschuss als Untersuchungsausschuss gemäß Art. 45 a Abs. 2 des Grundgesetzes (Doktorarbeit)

Der Verteidigungsausschuss als Untersuchungsausschuss gemäß Art. 45 a Abs. 2 des Grundgesetzes

Brandenburgische Studien zum Öffentlichen Recht

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8346-7

Im Mittelpunkt der Veröffentlichung stehen Abgrenzungsfragen zu den Art. §44, 45a des Grundgesetzes, dem Geschäftsordnungsrecht und dem Parlamentarischen Untersuchungsausschussgesetz. Das Werk stellt damit einen besonderen Beitrag zum Untersuchungsausschussrecht insgesamt dar. [...]

Einsetzung, Grundgesetz, Parlamentarische Kontrolle, Parlamentsrecht, Rechtswissenschaft, Untersuchungsausschuss, Untersuchungsverfahren, Verfassungsmäßigkeit, Verteidigungsausschuss

Trennlinie

Die Kontrolle der Nachrichtendienste des Bundes (Dissertation)

Die Kontrolle der Nachrichtendienste des Bundes

Zur Reform der Kontrolle der Nachrichtendienste und zur Kontrolle der nachrichtendienstlichen Beobachtung von Abgeordneten des Bundestages

Verfassungsrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-7873-9

Jüngst sahen sich einige Landesämter für Verfassungsschutz sowie das Bundesamt für Verfassungsschutz massiver Kritik ausgesetzt. Diese Kritik bezog sich auf mögliche Verfehlungen und die Rolle der Verfassungsschutzbehörden im Zusammenhang mit den Taten des Nationalsozialistischen Untergrunds. [...]

Abgeordnete, BfV, Bundesamt für Verfassungsschutz, Bundesnachrichtendienst, Kontrolle, Nachrichtendienst, Parlamentarische Kontrolle, Parlamentarisches Kontrollgremium, PKGr, Reform, Staatsrecht, Verfassungsschutz

Trennlinie

Die Kontrolle der Landesbanken (Doktorarbeit)

Die Kontrolle der Landesbanken

Ein Vergleich zwischen WestLB, BayernLB und Helaba

Studienreihe wirtschaftsrechtliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2012, ISBN 978-3-8300-6406-0

Im Jahr 2007, mit Beginn der weltweiten Finanzkrise, wurde allmählich sichtbar, dass die meisten Banken und die Systeme, welche Banken kontrollieren sollten, nicht auf derartige Krisen vorbereitet waren. Zu undurchsichtig waren einige Finanzprodukte und die damit getätigten Geschäfte im Zuge der [...]

Allgemeine Staatsaufsicht, BayernLB, Eurokrise, Finanzkrise, Finanzmarktkrise, Helaba, Landesbanken, Landesbankenkontrolle, Landesbankenprivatisierung, Landesrechnungshöfe, Parlamentarische Kontrolle, Rechtswissenschaft, WestLB

Trennlinie

Die Landesämter für Verfassungsschutz (Doktorarbeit)

Die Landesämter für Verfassungsschutz

Geschichte, Struktur, Aufgaben, Neuorganisations- und Reformbedarf, Föderalismus und Zusammenarbeit im Verfassungsschutz sowie Analyse der Aufgaben und Rechte in Bund und Ländern bei der parlamentarischen Kontrolle der Verfassungsschutzbehörden

Brandenburgische Studien zum Öffentlichen Recht

Hamburg 2012, ISBN 978-3-8300-6240-0

In der aktuellen Diskussion im Sicherheitsbereich nehmen vermehrt auch die Landesämter für Verfassungsschutz Raum ein: Wie haben sich diese Ämter geschichtlich entwickelt? Wie sind ihre Organisation und die Strukturen? Muss man in Deutschland eigenständige Landesämter für Verfassungsschutz [...]

Nachrichtendienst, Neuorganisation im Verfassungsschutz, Öffentliches Recht, Parlamentarische Kontrolle, Rechtswissenschaft, Trennungsgebot, Verfassungsrecht, Verfassungsschutz

Trennlinie

Die demokratische Kontrolle des Bundesnachrichtendienstes (Dissertation)

Die demokratische Kontrolle des Bundesnachrichtendienstes

Ein Rechtsvergleich vor und nach 9/11

Verfassungsrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2011, ISBN 978-3-8300-5729-1

Der 11. September 2001 und die in Spanien sowie Großbritannien folgenden Terroranschläge markierten eine Zäsur in der jüngeren Sicherheitsgeschichte. Die nationalen Sicherheitsrechtsregime vieler westlicher Staaten sahen sich dadurch vor neue Herausforderungen gestellt. Der Spagat zwischen [...]

11. September 2001, Aufsicht, BND, Central Intelligence Agency, CIA, Geheimdienst, Kontrollgremium, MI6, Nachrichtendienst, Parlamentarische Kontrolle, PKGr, Rechtswissenschaft, Secret Intelligence Service, Sicherheit, SIS, Terrorismus

Trennlinie

Die parlamentarische Kontrolle der Nachrichtendienste und deren Reform (Dissertation)

Die parlamentarische Kontrolle der Nachrichtendienste und deren Reform

Studien zum bayerischen, nationalen und supranationalen Öffentlichen Recht

Hamburg 2009, ISBN 978-3-8300-4451-2

Über die Wirksamkeit der parlamentarischen Kontrolle der Nachrichtendienste hat sich in der Vergangenheit eine lebhafte Diskussion entwickelt. Von Seiten der Politik und der Wissenschaft wurden Rufe nach einer grundlegenden Reform der parlamentarischen Kontrolle laut. Doch inwieweit ist die zum [...]

Bundesnachrichtendienst, Geheimdienst, Geheimnisschutz, Innere Sicherheit, Nachrichtendienst, Parlamentarische Kontrolle, Parlamentarisches Kontrollgremium, PKGr, PKGrG, Rechtswissenschaft

Trennlinie

Parlamentarische Kontrollrechte beim Abschluss völkerrechtlicher Verträge (Doktorarbeit)

Parlamentarische Kontrollrechte beim Abschluss völkerrechtlicher Verträge

am Beispiel der Neubestimmung der Aufgaben der NATO und der Entwicklungen im Rahmen der OSZE

Verfassungsrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2005, ISBN 978-3-8300-1656-4

"Neue Formen der Partizipation und Kontrolle müssen sicherlich gefunden werden, wenn Demokratie und Freiheit sich retten sollen. Das GG konnte in sofern noch keine Regelungen enthalten. Die Zeit scheint auch heute noch nicht reif, um Vorschläge für konkrete Bestimmungen zu machen, die in das GG [...]

Bundeswehr, Kontrollrechte, Krisenreaktionseinsätze, NATO, OSZE, Parlament, Parlamentarische Kontrolle, Rechtswissenschaft, Verfassungsrecht, Völkerrechtliche Verträge

Trennlinie

Parlamentarische Kontrolle in Deutschland und in der Europäischen Union (Doktorarbeit)

Parlamentarische Kontrolle in Deutschland und in der Europäischen Union

Das Recht der parlamentarischen Untersuchungsausschüsse des Deutschen Bundestages und des Europäischen Parlaments

Studien zum Völker- und Europarecht

Hamburg 2004, ISBN 978-3-8300-1520-8

Angesichts des allgemein beklagten Demokratiedefizits auf der europäischen Ebene widmet sich das Werk einem althergebrachten Kontrollinstrument des Parlamentsrechts:
den Untersuchungsausschüssen.

Die Arbeit gliedert sich in drei große Themenkomplexe. Ausgangspunkt ist [...]

Deutscher Bundestag, Europäisches Parlament, Parlamentarische Kontrolle, Rechtswissenschaft, Untersuchungsausschuss, Verfassung

Trennlinie

Die parlamentarische Kontrolle der authentischen Vertragsauslegung im Völkerrecht (Doktorarbeit)

Die parlamentarische Kontrolle der authentischen Vertragsauslegung im Völkerrecht

Verfassungsrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2002, ISBN 978-3-8300-0822-4

Die Arbeit befaßt sich mit den verfassungsrechtlichen Konsequenzen der authentischen Vertragsauslegung im Völkerrecht. Diese besondere Art der Auslegung beruht zumeist auf der sogenannten späteren Praxis der Vertragspartner zu völkerrechtlichen Verträgen. Diese kann im Einzelfall zu einer [...]

Auswärtige Angelegenheiten, Authentische Interpretation, Funktionenordnung, Gesetzesvorbehalt, NATO, Nato-Vertrag, Nichtvertragliche spätere Praxis, Parlamentarische Kontrolle, Parlamentsvorbehalt, Rechtswissenschaft, Völkerrechtlicher Vertrag

Trennlinie

Parlamentarische Kontrolle und Untersuchungsrecht (Forschungsarbeit)

Parlamentarische Kontrolle und Untersuchungsrecht

Dargestellt anhand zweier Beispiele aus der Hamburgischen Untersuchungspraxis

Studien zur Rechtswissenschaft

Hamburg 1992, ISBN 978-3-86064-056-2

Dieses Buch verschafft dem Leser einen Einblick in die Theorie und Praxis parlamentarischer Kontrolle. Ein methodischer Vorspann sowie allgemeine Abhandlungen über parlamentarische Kontrollinstrumente bilden dabei einen umfassenden Einstieg. Mit dem Untersuchungsrecht rückt dann eine zentrale [...]

Hamburger Bürgerschaft, Parlamentarische Kontrolle, Rechtswissenschaft, Reformen, Regierungssytem, Untersuchungsausschüsse, Untersuchungsrecht

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.