»Ostdeutschland«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
>
>>

Die Renaissance der Jakobswege seit dem Jahr 1990 (Doktorarbeit)

Die Renaissance der Jakobswege seit dem Jahr 1990

Die Mitwirkung der evangelischen Kirche auf dem Gebiet der neuen Bundesländer

Schriften zur Kulturgeschichte

Hamburg 2019, ISBN 978-3-339-10524-0 (Print), ISBN 978-3-339-10525-7 (eBook)

Gegenstand dieser Arbeit ist eine Untersuchung der Mitwirkung der evangelischen Kirche bei der Renaissance der Jakobswege in den neuen Bundesländern. Das Pilgern ist gegenwärtig hochaktuell und viele tausend Menschen, unabhängig von ihren Lebensumständen, begeben sich jährlich auf eine [...]

Evangelische Kirche, Jakobsweg, Kulturgeschichte, Kulturwissenschaft, Neue Bundesländer, Ostdeutschland, Pilgermotive, Pilgern, Resozialisierung, Wiederbelebung

Trennlinie

Entwicklungsstufen der Kommunalen Wohnungswirtschaft in Ostdeutschland (Forschungsarbeit)

Entwicklungsstufen der Kommunalen Wohnungswirtschaft in Ostdeutschland

Schriften zur Sozial- und Wirtschaftsgeschichte

Hamburg 2018, ISBN 978-3-339-10088-7 (Print), ISBN 978-3-339-10089-4 (eBook)

Das Buch bietet eine wirtschaftshistorische Kompilation der Entwicklung der Kommunalen Wohnungswirtschaft in Ostdeutschland für den Zeitraum von 1945 – 2015. Es werden hierbei die unterschiedlichen Entwicklungspfade dieses Wirtschaftssegments in der DDR und der BRD vorgestellt. Anhand eines [...]

DDR-Geschichte, Entwicklungsstufen, Kommunalwirtschaft, Neue Bundesländer, Ostdeutschland, Sozialgeschichte, Wirtschaftsgeschichte, Wohnungs- und Immobilienmarkt, Wohnungsbaupolitik, Wohnungswirtschaft

Trennlinie

Die ungerechte Kette? (Dissertation)

Die ungerechte Kette?

Die Wertschöpfungskette Milch in West-, Ostdeutschland und Polen im Vergleich 1990 und 2010

Schriftenreihe agrarwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-7605-6 (Print/eBook)

Die Herstellung von Gütern ist im Zuge der Globalisierung zunehmend komplexer geworden. Dies äußert sich u.a. auch in der Beteiligung von immer mehr Akteuren bei der Produktion. Besonders bei landwirtschaftlichen Produkten, welche meist standardisiert sind, führt dies zu einer Marginalisierung [...]

Agrarwissenschaft, DDR, Deutschland, Geographie, Governance, Landwirtschaft, Milch, Polen, Wertschöpfungskette

Trennlinie

Stadtumbau – Preise – Investitionen (Doktorarbeit)

Stadtumbau – Preise – Investitionen

Empirische Untersuchungen zum Wohnungsmarkt auf Grundlage der Realoptionstheorie

Wirtschaftspolitik in Forschung und Praxis

Hamburg 2011, ISBN 978-3-8300-5842-7 (Print/eBook)

Mit der Studie legt Dominik Weiß die erste umfassende Untersuchung vor, die sich quantitativ mit den Effekten des Stadtumbaus auf Preisbildung und Wertentwicklung am Immobilienmarkt auseinandersetzt. Durch die Anwendung eines realoptionstheoretischen Ansatzes wird eine innovative Analysemethodik [...]

Immobilienökonomik, Immobilienpreise, Investitionskalkül, Optionswert, Ostdeutschland, Realoption, Rückbau und Aufwertung, Stadtökonomik, Stadtumbau, Städtebauförderung, Volkswirtschaft, Volkswirtschaftslehre, Wohnungseigentümer, Wohnungsleerstand, Wohnungswirtschaft, Wohungsmarkt

Trennlinie

Der Konvergenzprozess zwischen Ost- und Westdeutschland (Dissertation)

Der Konvergenzprozess zwischen Ost- und Westdeutschland

Hemmnisse und politische Handlungsmöglichkeiten

Wirtschaftspolitik in Forschung und Praxis

Hamburg 2011, ISBN 978-3-8300-5803-8 (Print/eBook)

Auch zwanzig Jahre nach der deutschen Wiedervereinigung bleibt die Leistungsfähigkeit der ostdeutschen Wirtschaft deutlich hinter der westdeutschen zurück. Betrachtet man die BIP-pro-Kopf-Entwicklung in den vergangenen Jahren scheint es, dass sich dies auf absehbare Zeit nicht ändern wird. Da das [...]

Agglomerationsprozess, Konvergenz, Neue Bundesländer, Ostdeutsche Bundesländer, Ostdeutschland, Unternehmertum, Volkswirtschaftslehre, Wiedervereinigung

Trennlinie

Deutschland dezentral – Potenziale, Probleme, politische Perspektiven (Dissertation)

Deutschland dezentral –
Potenziale, Probleme, politische Perspektiven

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2009, ISBN 978-3-8300-4629-5 (Print/eBook)

Dezentrale, wettbewerblich organisierte föderale Ordnungen, bei denen bedeutende Kompetenzen auf niedrigen institutionellen Ebenen angesiedelt sind und in denen die Gebietskörperschaften eine vergleichsweise geringe Größe aufweisen, bieten beträchtliche Vorteile. Die befürchteten Nachteile [...]

Bundestagswahlergebnisse, Deutsche Bundesländer, Dezentralisation, Fiscal Federalism, Fiskalföderalismus, Länderfinanzausgleich, Locational Competition, Nationalökonomie, Ökonomische Theorie des Föderalismus, Ostdeutschland, Standortwettbewerb, Volkswirtschaftslehre, Westdeutschland

Trennlinie

Der Wohnungsmarkt schrumpfender ostdeutscher Mittelstädte (Doktorarbeit)

Der Wohnungsmarkt schrumpfender ostdeutscher Mittelstädte

Handlungsmuster der Akteure dargestellt am Beispiel der Stadt Gotha

Studien zur Stadt- und Verkehrsplanung

Hamburg 2007, ISBN 978-3-8300-3236-6 (Print/eBook)

Die Wohnungsmärkte ostdeutscher Städte befinden sich seit 1990 in einer gravierenden Umbruchsituation. In der ostdeutschen Gesellschaft fanden horizontale und soziale Ausdifferenzierungsprozesse statt. Die Potenziale für Wohnstandortentscheidungen in den Wohnungsmärkten ostdeutscher Städten [...]

Gotha, Mittelstädte, Neue Bundesländer, Ostdeutschland, Politikwissenschaft, Residenzielle Mobilität, Stadtforschung, Stadtgeographie, Stadtschrumpfung, Transformationsforschung, Wohnstandortentscheidung, Wohnungsmarkt, Wohnungsmarktakteure, Wohnungsteilmärkte

Trennlinie

Die Entwicklung des kommerziellen Sportanbietermarktes in Ostdeutschland (Dissertation)

Die Entwicklung des kommerziellen Sportanbietermarktes in Ostdeutschland

Eine Untersuchung aus modernisierungs- und transformationstheoretischer Perspektive

SOCIALIA – Studienreihe soziologische Forschungsergebnisse

Hamburg 2004, ISBN 978-3-8300-1537-6 (Print/eBook)

Die Autorin unterstreicht die mögliche Vorbildfunktion der Sportbranche mit ihren Eigenschaften wie Eigendynamik, Veränderungs- und Innovationsfähigkeit für eine gelingende Transformation – Eigenschaften, an welchen es in anderen Bereichen eher mangelt. [...]

Fitnessbranche, Marktentstehungsprozess, Modernisierungsprozess, Soziologie, Sportanbietermarkt, Sportbranche, Sportökonomie, Sportsoziologie, Transformationsprozess

Trennlinie

EU-Beihilfenkontrollpolitik (Doktorarbeit)

EU-Beihilfenkontrollpolitik

Eine Politikfeldanalyse der EU-Beihilfenkontrolle mit Fokus auf die Entscheidungspraxis für Regional- und Investitionsbeihilfen in Ostdeutschland

POLITICA – Schriftenreihe zur politischen Wissenschaft

Hamburg 2004, ISBN 978-3-8300-0780-7 (Print)

In dem Buch werden die juristischen und politikwissenschaftlichen Aspekte der EU-Beihilfenkontrolle analysiert. Deutschland befindet sich aufgrund des "Aufbau Ost" und der öffentlichen Daseinsvorsorge häufig im Brennpunkt beihilfenrechtlicher Streitfälle. Hinter-grund vieler Konflikte ist, dass [...]

Aufbau Ost, EU-Beihilfenkontrolle, EU-Strukturpolitik, Europäische Integration, Europapolitik, Ostdeutschland, Politikwissenschaft, Subventionen, Wirtschaftspolitik

Trennlinie

Die PDS und die ostdeutsche Gesellschaft im Transformationsprozess (Doktorarbeit)

Die PDS und die ostdeutsche Gesellschaft im Transformationsprozess

Wahlerfolge und politisch-kulturelle Kontinuitäten

POLITICA – Schriftenreihe zur politischen Wissenschaft

Hamburg 2003, ISBN 978-3-8300-1156-9 (Print)

Totgesagte leben länger: Als sich 1990 die PDS formierte, gaben ihr Beobachter noch eine Gnadenfrist bis zur nächsten Bundestagswahl. Wie erklärt sich dann, dass die ehemalige SED bei den Landtagswahlen im Jahr 2001 im Ostteil Berlins fast 50 Prozent der Stimmen erreichte? [...]

DDR, Ostdeutschland, PDS, Politikwissenschaft, politische Kultur, politische Parteien, Wähler, Wahlen

Trennlinie
<<<  1 
2
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.