»Organisierte Kriminalität«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
>
>>

High-Tech Borders and Corruption (Doktorarbeit)

High-Tech Borders and Corruption

The Role of Technology in the Fight against Corruption at National Borders

POLITICA – Schriftenreihe zur politischen Wissenschaft

Hamburg 2019, ISBN 978-3-339-10720-6 (Print), ISBN 978-3-339-10721-3 (eBook)

Eine empirische Analyse über den Einsatz von Technologie zur Korruptionsbekämpfung im Bereich der Grenzkontrolle.

Während die negativen Folgen der Korruption für Staat, Wirtschaft und Gesellschaft gut erforscht sind, hat die Korruption im Grenzmanagement bisher [...]

Automated border control, Automatisierte Grenzkontrolle, Border guards, Border management, Corruption, Cross-border crime, Exekutive, Grenzkontrolle, Grenzpolizei, Grenzüberschreitende Kriminalität, Integrität, Integrity, Korruption, Korruptionsbekämpfung, Law enforcement, Migration, Nationale Sicherheit, National security, Organised crime, Organisierte Kriminalität, Politics, Politikwissenschaft, Technologie, Technology, Transparency, Transparenz

Trennlinie

Strafbarkeit und Strafverfolgung von grenzüberschreitendem organisiertem Phishing (Dissertation)

Strafbarkeit und Strafverfolgung von grenzüberschreitendem organisiertem Phishing

Strafrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8205-7 (Print/eBook)

Diese Studie behandelt die Pönalisierung des Phishing, das insbesondere grenzüberschreitend und organisiert begangen wird. Zur Strafbarkeitsuntersuchung des Phishing muss man demnach trotz seiner oberflächlichen wörtlichen Bedeutung nicht nur die Erschleichung von Legitimationsdaten, sondern [...]

Ausspähen von Daten, Computerbetrug, Datendiebstahl, Globalisierung, Internetkriminalität, Phishing-Organisation, Rechtswissenschaft, Strafrecht

Trennlinie

Die strafrechtliche Bekämpfung der organisierten Kriminalität (Doktorarbeit)

Die strafrechtliche Bekämpfung der organisierten Kriminalität

Eine vergleichende Untersuchung zum deutschen und chinesischen Strafrecht

Strafrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-8186-9 (Print/eBook)

Die organisierte Kriminalität stellt sich als die weltweite Gefährdung der gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Sicherheit dar. Um das übergreifende OK-Phänomen effektiv zu bekämpfen, kommt die Koordination und Kooperation von Ländern in den Blick, denn die Einheitlichkeit des Strafrechts, [...]

China, Deutschland, Falun Gong, Feindstrafrecht, Kriminalpolitik, Kriminologie, Organisatonsherrschaftslehre, Organisierte Kriminalität, Strafrecht, Strafverfolgung, Vergleich, § 129 dtStGB, § 294 chStGB

Trennlinie

Modelle der Vermögensabschöpfung (Doktorarbeit)

Modelle der Vermögensabschöpfung

Ein Rechtsvergleich der gesetzlichen Grundlagen in Deutschland und Bulgarien mit Schwerpunkt auf dem (erweiterten) Verfall

Schriftenreihe zum internationalen Einheitsrecht und zur Rechtsvergleichung

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-8066-4 (Print/eBook)

Die wirksame Bekämpfung der organisierten Kriminalität steht in den letzten Jahrzehnten im Vordergrund vieler internationaler und innerstaatlicher Gesetzesreformbemühungen. Gerade im Jahrhundert der Globalisierung, wenn die unkomplizierten und schnellen Kommunikations- und Transportmöglichkeiten [...]

Einziehung, Erweiterter Verfall, Geldstrafe, Konfiskation, organisierte Kriminalität, Vermögensabschöpfung, Vermögensabschöpfung im DWiG, Vermögensstrafe, Verwaltungsrechtliche Konfiskation, Vorläufige Maßnahmen, Zivilkonfiskation

Trennlinie

Strafrechtliche Reaktionen auf die Organisierte Kriminalität in Deutschland und der Ukraine (Sammelband)

Strafrechtliche Reaktionen auf die Organisierte Kriminalität in Deutschland und der Ukraine

Beiträge aus dem Kiew-Berlin-Austauschseminar 2013 des studentischen Netzwerks Ost-West

Schriftenreihe zum internationalen Einheitsrecht und zur Rechtsvergleichung

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-7912-5 (Print/eBook)

In Zeiten steigender personeller und informationeller Mobilität und Vernetzung, bei zugleich immer größer werdenden wirtschaftlichen Unterschieden zwischen Ost- und Westeuropa, stellt das Phänomen Organisierte Kriminalität die Rechtsysteme Europas immer wieder vor neue, grenzüberschreitende [...]

Betäubungsmittel, Ermittlungsverfahren, Korruption, Menschenhandel, Organisierte Kriminalität, Osteuropa, Rechtsvergleichung, Schutzgelderpressung, Strafprozessrecht, Strafrecht, Täterschaft, Terrorbekämpfung, Terrorismus, Ukraine, Umweltstrafrecht

Trennlinie

Die Multikausalität moderner Sklaverei (Forschungsarbeit)

Die Multikausalität moderner Sklaverei

Ein theoretischer und empirischer Diskurs anhand ausgewählter Fallbeispiele

Chemnitzer Schriften zur europäischen und internationalen Politik

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-6458-9 (Print/eBook)

Sklaverei gehört zu den ältesten anerkannten Menschenrechtsverletzungen und wird seit über 200 Jahren bekämpft. Dennoch befinden sich gegenwärtig mehr Menschen in Sklaverei als jemals zuvor in der Geschichte. In über 160 Staaten gibt es Millionen von Sklaven, die infolge von Menschenhandel in [...]

Ausbeutung, Globalisierung, Indien, Korruption, Mauretanien, Menschenhandel, Menschenrechte, Moderne Sklaverei, Organisierte Kriminalität, Rumänien, Völkerrecht, Zwangsarbeit, Zwangsprostitution

Trennlinie

Grenzen automatisierter Datenerfassung zu präventiven Zwecken (Dissertation)

Grenzen automatisierter Datenerfassung zu präventiven Zwecken

Untersuchung am Beispiel des Gesetzes zur Änderung des Bayerischen Polizeiaufgabengesetzes

Studien zum bayerischen, nationalen und supranationalen Öffentlichen Recht

Hamburg 2011, ISBN 978-3-8300-5187-9 (Print/eBook)

Das Werk befasst sich mit der automatisierten Kennzeichenerkennung in Bayern. Dabei handelt es sich um ein neuartiges Fahndungsinstrument der Polizei, welches erlaubt, durch Einsatz technischer Geräte automatisiert Fahrzeugkennzeichen einzulesen und mit vorhandenen Fahndungsbeständen [...]

Datenerhebung, Datenschutz, Datenverarbeitung, Fahndung, Gefahrenabwehr, Grundrecht, Kennzeichenerkennung, Organisierte Kriminalität, Polizeirecht, Recht auf informationelle Selbstbestimmung, Rechtswissenschaft, Terrorismus, Überwachung, Vorbeugende Bekämpfung von Straftaten

Trennlinie

Gruppenkriminalität im deutsch-französischen Vergleich (Doktorarbeit)

Gruppenkriminalität im deutsch-französischen Vergleich

Eine Analyse insbesondere der association de malfaiteurs, der réunion und der bande organisée im französischen Code pénal sowie ihrer prozessualen Auswirkungen in rechtsvergleichender Betrachtung

Schriftenreihe zum internationalen Einheitsrecht und zur Rechtsvergleichung

Hamburg 2010, ISBN 978-3-8300-4892-3 (Print/eBook)

Die gruppenmäßige Begehung bestimmter Straftaten wird vom deutschen und französischen Gesetzgeber mit stark erhöhter Strafe bedroht. Diese Strafverschärfung korrespondiert mit entsprechend brisanten Erweiterungen strafprozessualer Ermittlungs- und Zwangsbefugnisse gerade im Nachbarland westlich [...]

Association de Malfaiteurs, Bande, Bande organisé, Französisches Strafrecht, Gruppenkriminalität, Kriminelle Vereinigung, Loi Perben, Mittäterschaft, Organisierte Kriminalität, Rechtswissenschaft

Trennlinie

Ökonomie der Geldwäsche (Dissertation)

Ökonomie der Geldwäsche

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Hamburg 2009, ISBN 978-3-8300-4125-2 (Print/eBook)

Das Phänomen Geldwäsche hatte bis zu Beginn der 1980er Jahre aus juristischer Sicht keine eigenständige Bedeutung. Erst der immense Anstieg des weltweiten Drogenhandels – insbesondere in Verbindung mit der Organisierten Kriminalität – und der diesbezüglich mangelnde [...]

Betriebswirtschaftslehre, Geldwäsche, Geldwäschegesetz, NCCTs, Offshore-Finanzzentrum, Organisierte Kriminalität, Steueroasen, Terrorbekämpfung, Terrorismusfinanzierung, Wirtschaftswissenschaft

Trennlinie

Die verfremdete Videovernehmung (Doktorarbeit)

Die verfremdete Videovernehmung

Die optisch-akustisch veränderte Vernehmung von Verdeckten Ermittlern und Vertrauenspersonen im Rahmen der Videovernehmung gemäß §247 a StPO

Strafrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2008, ISBN 978-3-8300-3438-4 (Print/eBook)

Die Frage der Zulässigkeit einer verfremdeten Videovernehmung ist – nicht nur in Deutschland – hoch aktuell und von besonderer praktischer Bedeutung. Zu den Zeugen, die bei einer "offenen Vernehmung" regelmäßig besonders gefährdet sind oder gegen deren offenes Auftreten vor Gericht [...]

Abgeschirmte Vernehmung, Abschirmung, Anonymer Zeuge, Anonymisierung des Zeugen, Art. 6 Abs. 1 und Abs. 3 d EMRK, Audiovisuelle Vernehmung, Ausschluss der Öffentlichkeit, Ausschluss des Angeklagten, Beweissurrogate, Beweiswürdigungslösung, Drei-Stufen-Theorie, EGMR, Enttarnungsrisiko, Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte, Faires Verfahren, Geheimhaltung, In-camera-Verfahren, Informant, Opferrechtsreformgesetz, Organisierte Kriminalität, OrgKG, Rechtswissenschaft, Richterliche Rechtsfortbildung, Schutzmaßnahmen, Sperrerklärung, Strafrecht, Unmittelbarkeitsgrundsatz, V-Mann, Veränderte Videovernehmung, Verdeckter Ermittler, Verfremdete Videovernehmung, Verschwiegenheitsverpflichtung, Vertraulichkeitszusage, Zeugenbedrohung, Zeugenschutz, Zeugenschutzgesetz, Zeuge vom Hörensagen, § 68 StPO, § 96 StPO, § 99 Abs. 2 VwGO, § 110 b StPO, § 247 StPO

Trennlinie
<<<  1 
2
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.