Literatur: Organisationstheorie

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
>
>>

Lean Personalmanagement (Doktorarbeit)

Lean Personalmanagement

Schlanke Prinzipien im Personalmanagement

SOCIALIA – Studienreihe soziologische Forschungsergebnisse

Bei Unternehmen besteht ein breites Interesse daran, einen schlanken Personalmanagement-Ansatz zu etablieren.

Eine Vielzahl von Unternehmen hält es für unabdingbar, auf die veränderten Anforderungen an das Personalmanagement zu reagieren. Diese Veränderungen betreffen [...]

Case study, Gareth Morgen, HR, Human Resources, Konzept, Lean Management, Organisation, Organisationssoziologie, Organisationsziel, Personalmanagement, Personalwesen, Reorganisation, Soziologie, Soziologische Organisationstheorien

Trennlinie

Die Organisation von Social Businesses (Dissertation)

Die Organisation von Social Businesses

Eine explorative Analyse zum Management von Menschen mit Handicap

Strategisches Management

In der globalen Gesellschaft nehmen Probleme wie Armut, Hunger, Diskriminierung, Umweltverschmutzung und Krankheiten in Anzahl und Ausmaß stetig zu. Die Verabschiedung der Millenniums-Entwicklungsziele durch die Vereinten Nationen unterstreicht die Relevanz dieser Probleme, wobei ihre Lösung [...]

Henry Mintzberg, Konfigurationstheorie, Legitimität, Menschen mit Handicap, Muhammad Yunus, Nachhaltigkeit, Neoinstitutionalismus, Organisationstheorie, Social Business, Unternehmensführung

Trennlinie

Synergiemanagement im intra-organisationalen Netzwerk (Doktorarbeit)

Synergiemanagement im intra-organisationalen Netzwerk

Eine empirische Untersuchung horizontaler Linkages in Multinationalen Unternehmen

Strategisches Management

Nicht nur beim Export sondern auch hinsichtlich der Auslandsdirektinvestitionen steigt das Engagement deutscher Unternehmen kontinuierlich, was als Indikator für die weiterhin hohe strategische Bedeutung der Internationalisierung durch eigenständig agierende Tochtergesellschaften gewertet werden [...]

Headquarter, Horizontale Austauschbeziehungen, Internationales Management, Intra-organisationale Netzwerke, Konzernsteuerung, Konzernzentrale, Linkages, Multinationale Unternehmen, Netzwerktheorie, Organisationstheorie, Strategisches Management, Synergien, Tochtergesellschaften, Transnationale Strategie

Trennlinie

Shareholder Activism durch institutionelle Investoren (Doktorarbeit)

Shareholder Activism durch institutionelle Investoren

Ein organisationstheoretischer Beitrag zur Investor-Governance-Diskussion in Deutschland

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Lange Zeit war die deutsche Aktiengesellschaft eine Insel der Seligen. Weitestgehend passive Investoren folgten den Vorschlägen der Unternehmensleitung, während die Aufsichtsorgane der betreffenden Gesellschaften ein ruhiges Leben hatten. [...]

Aktionärsaktivismus, Corporate Governance, Finanzinvestoren, Hedgefonds, Institutionelle Investoren, Investmentfonds, Investoren, Investor Governance, Neoinstitutionalistische Organisationstheorie, Prinzipal-Agenten-Theorie, Shareholder Activism, Stimmrecht, Stimmrechtsausübung, Unternehmensführung

Trennlinie

Organisationen im Spannungsfeld von Stabilität und Dynamik (Doktorarbeit)

Organisationen im Spannungsfeld von Stabilität und Dynamik

Analyse dynamischer Fähigkeiten als Innovationsroutinen in verschiedenen Organisationsstrukturtypen anhand formaler Strukturelemente

Strategisches Management

Organisationen sind in wachsendem Maße mit der Notwendigkeit konfrontiert, sich mit der Dynamik von Märkten auseinanderzusetzen. Dies betrifft nicht nur wissens- und forschungsintensive, sondern zunehmend auch bürokratische Organisationen. Um die Marktdynamik erfolgreich zu bewältigen, müssen [...]

Betriebswirtschaftslehre, Dynamische Fähigkeiten, Innovationsroutinen, Mintzberg, Organisationen, Organisationsstruktur, Organisationstheorie, Organisationswissenschaft, Strukturelemente, Zollo & Winter

Trennlinie

Supply Chain Analyse in der Solarindustrie (Doktorarbeit)

Supply Chain Analyse in der Solarindustrie

Eine transaktionskostentheoretische Arbeit

Strategisches Management

Die Solarindustrie hat sich in den letzten Jahren zu einem relevanten Wirtschaftszweig entwickelt. Im Speziellen die Photovoltaik zur Netzeinspeisung, die sogenannte PV on-grid Industrie, spielt hier eine Rolle. Dennoch weist die nach wie vor junge, dynamische Branche starke Abhängigkeiten von [...]

Netzeinspeisung, Neue Institutionenökonomik, Organisation, Organisationstheorie, Photovoltaik, Rationalisierung, Solarindustrie, Solarmodule, Solarthermie, Transaktionskostenthorie, Vertikale Integration, Wechselrichter, Wertschöpfungsnetzwerk

Trennlinie

Der Wandel des Umweltschutzmanagements in der Automobil- und Chemieindustrie (Doktorarbeit)

Der Wandel des Umweltschutzmanagements in der Automobil- und Chemieindustrie

Eine Längsschnittanalyse von 1960 bis 2005

Öko-Management – Studien zur ökologischen Betriebsführung

Umweltschutz ist nicht nur eine zentrale gesellschaftliche Fragestellung, sondern auch eine technologische und wirtschaftliche. Die Vielschichtigkeit des Umweltschutzes – man denke an seine politischen, gesellschaftlichen und ökonomischen Komponenten sowie die enge Verflechtung mit den [...]

Automobilindustrie, Bayer, Betriebswirtschaftslehre, BMW, Chemieindustrie, Entwicklungsstudie, Längsschnittanalyse, Öko-Management, Organisationstheorien, Umweltschutzmanagement

Trennlinie

Synergiemanagement in der Investitionsgüter- und Automobilzulieferindustrie (Dissertation)

Synergiemanagement in der Investitionsgüter- und Automobilzulieferindustrie

Untersuchung auf der Grundlage mehrerer Fallstudien

Schriften zur Konzernsteuerung

Die Dezentralisierung ist ein breit diskutierter Ansatz zur Effizienzsteigerung von Organisationen. Letztendlich führen die dabei propagierten organisatorischen Veränderungen zu dezentralen Organisationsstrukturen mit autonom und unternehmerisch handelnden Teileinheiten. Die Erfahrungen mit strikt [...]

Automobilzulieferindustrie, Bereichsübergreifende Zusammenarbeit, Betriebswirtschaftslehre, Fallstudien, Horizontalstrategie, Investitionsgüterindustrie, Neue Dezentralisierung, Organisationstheorie, Organistationsanalyse, Paranting Advantage, Synergiemanagement, Unternehmensführung

Trennlinie

Die strategische Bedeutung Sozialen Kapitals (Doktorarbeit)

Die strategische Bedeutung Sozialen Kapitals

Eine Untersuchung auf der Ebene interorganisationaler Beziehungsnetzwerke

Strategisches Management

Unternehmungen handeln nicht isoliert, sondern sind in komplexe interorganisationale Beziehungsnetzwerke eingebunden. Diese Netzwerke sind als eine potenziell wertvolle Ressource zur Generierung nachhaltiger Wettbewerbsvorteile anzusehen. Legt man den Fokus der Betrachtung auf diese sozialen [...]

Betriebswirtschaftslehre, Beziehungsnetzwerke, Interorganisationstheorien, Nachhaltige Wettbewerbsvorteile, Netzwerke, Soziales Kapital, Strategische Managementforschung, Unternehmenserfolg, Wettbewerbsvorteile

Trennlinie

Nachhaltigkeitsmanagement als strategisches Innovationsmanagement (Doktorarbeit)

Nachhaltigkeitsmanagement als strategisches Innovationsmanagement

Unternehmerische Gestaltungsspielräume aus strukturationstheoretischer Sicht

Strategisches Management

Der Verfasser untersucht die möglichen Gestaltungsräume unternehmerischen Handelns, wie sie sich im Kontext des Diskurses um nachhaltige Entwicklung in Form eines Nachhaltigkeitsmanagements als strategischem Innovationsmanagements aus strukturationstheoretischer Perspektive aufzeigen [...]

Betriebswirtschaftslehre, Innovationsmanagement, Nachhaltige Entwicklung, Nachhaltigkeit, Organisationstheorie, Soziologie, Strategisches Management, Strukturationstheorie

Trennlinie
<<<  1 
2
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.