»Ordnungswidrigkeitenrecht«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Die Anwesenheit des Betroffenen in der Hauptverhandlung (Dissertation)

Die Anwesenheit des Betroffenen in der Hauptverhandlung

Studien zur Rechtswissenschaft

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9053-3

Das Recht der Ordnungswidrigkeiten führt in der juristischen Ausbildung – Studium und Referendariat – gemeinhin eher ein Schattendasein. In der Praxis hingegen ist dieses Rechtsgebiet von herausragender tatsächlicher Bedeutung. Die in dieser Studie durchgeführte Untersuchung zur Anwesenheit [...]

74 OWiG, Abwesenheit des Betroffenen, Anwesenheit des Betroffenen, Außendivergenzen, Hauptverhandlung, Justizstatistik, Ordnungswidrigkeitenrecht, Ordnungswidrigkeitenverfahren, Rechtsprechung, Strafverfahren, §§ 73

Trennlinie

Bildaufnahmen mittels optisch-elektronischer Messverfahren im Straßenverkehr – insbesondere zur Ahndung von Ordnungswidrigkeiten (Doktorarbeit)

Bildaufnahmen mittels optisch-elektronischer Messverfahren im Straßenverkehr – insbesondere zur Ahndung von Ordnungswidrigkeiten

Strafrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-7918-7

Sogenannte optisch-elektronische Messverfahren erleichtern die Polizeiarbeit bei der Verfolgung und Ahndung der am häufigsten begangenen Ordnungswidrigkeiten im Straßenverkehr, namentlich den Geschwindigkeitsüberschreitungen, Abstandsunterschreitungen und Rotlichtverstößen. Von [...]

Bildaufnahmen, Bußgeldverfahren, Identifizierungsaufnahmen, Optisch-elektronische Messverfahren, Ordnungswidrigkeitenrecht, Ordnungswidrigkeitenverfahren, Recht auf Achtung des Privatlebens, Recht auf informationelle Selbstbestimmung, Strafprozessrecht, Straßenverkehr, Übersichtsaufnahmen, Verkehrsstrafrecht

Trennlinie

Verletzung der Aufsichtspflicht in Betrieben und Unternehmen (§ 130 OWiG) (Doktorarbeit)

Verletzung der Aufsichtspflicht in Betrieben und Unternehmen (§ 130 OWiG)

unter besonderer Berücksichtigung der Notwendigkeit und Ausgestaltung eines kriminalitätspräventiven Compliance-Systems

COMPLIANCE

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-7660-5

Der „Fall Siemens“ hat exemplarisch dokumentiert, dass Unternehmen Maßnahmen zur Vermeidung von Strafrechtsverstößen Unternehmensangehöriger vielfach vernachlässigen. Aus dem Unterlassen unternehmerischer Aufsicht können massive Reputationsverluste, Gewinnrückgänge sowie straf- und [...]

Aufsichtspflicht, Aufsichtspflichtverletzung, Compliance-Strafrecht, Criminal Compliance, Ordnungswidrigkeitenrecht, Strafrecht, Whistleblowing, Wirtschaftsstrafrecht

Trennlinie

Straf- und ordnungswidrigkeitenrechtliche Risiken für Compliance-Beauftragte (Doktorarbeit)

Straf- und ordnungswidrigkeitenrechtliche Risiken für Compliance-Beauftragte

Zugleich ein Beitrag zur Dogmatik der Garantenpflichten und zur Straf- und Ahndbarkeit trotz eigenverantwortlichen Handelns Dritter sowie zur Abhängigkeit des Wirtschaftsstrafrechts von gesellschafts- und arbeitsrechtlichen Vorfragen

COMPLIANCE

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-7510-3

Anlass für die Untersuchung bildet das in über 70 Zeitschriftenbeiträgen besprochene sog. BSR-Urteil des Bundesgerichtshofs (BGHSt 54, 44). Dort stellte der BGH in einem vielbeachteten obiter dictum fest, dass Compliance-Beauftragte eine Garantenstellung zur Verhinderung betriebsbezogener Taten [...]

Akzessorietät, Arbeitsrecht, Autonomieprinzip, Betriebsbezogene Taten, Compliance, Compliance-Beauftragter, Compliance Officer, Dogmatik des Unterlassungsdelikts, Externes Whistleblowing, Garantenstellungen, Geschäftsherrenhaftung, Gesellschaftsrecht, Objektive Zurechnung, Strafrecht, Untreue, Wirtschaftsstrafrecht

Trennlinie

Der Begriff der Zuwiderhandlung in § 130 OWiG unter Berücksichtigung aktueller Compliance-Fragen (Doktorarbeit)

Der Begriff der Zuwiderhandlung in § 130 OWiG unter Berücksichtigung aktueller Compliance-Fragen

Strafrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-7092-4

Der Autor befasst sich mit dem wissenschaftlich bisher wenig durchdrungenen Begriff der „Zuwiderhandlung“ im Tatbestand der Aufsichtspflichtverletzung. Vor dem Hintergrund der anhaltenden Diskussion um Compliance-Themen wird § 130 OWiG immer wieder aktuell. Das Werk widmet sich [...]

Aufsichtspflichtverletzung, Compliance, Corporate Governance, Objektive Bedingung der Anwendbarkeit, Strafrecht, Unternehmensstrafrecht, Wirtschaftsordnungswidrigkeitenrecht, Zuwiderhandlung, § 130 OWiG

Trennlinie

Brauchen wir zur Korruptionsbekämpfung ein Unternehmensstrafrecht? (Dissertation)

Brauchen wir zur Korruptionsbekämpfung ein Unternehmensstrafrecht?

Strafrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2010, ISBN 978-3-8300-5435-1

Namhafte Unternehmen waren in den letzten Jahren in Korruptionsskandale verwickelt. Dabei zeigt sich, dass die Korruption, die aus Unternehmen heraus begangen wird, immer häufiger systematisch begangen wird und oftmals strukturelle Züge aufweist. Aus diesem Grund bekam die seit Jahrzehnten [...]

Berbandsstrafrecht, Compliance, Kontrollsysteme, Korruption, Korruptionsbekämpfung, Korruptionsprävention, Ordnungswidrigkeitenrecht, Rechtsvergleichung, Rechtswissenschaft, Strafmilderung, Strafrecht, Unternehmenssanktionen, Unternehmensstrafrecht, USSentencing Guidelines, Verbandsgeldbuße, § 30 OWiG

Trennlinie

Auswirkungen des Gesetzes zur Regelung der Rechtsverhältnisse der Prostituierten (ProstG) auf das Straf- und Ordnungswidrigkeitenrecht (Doktorarbeit)

Auswirkungen des Gesetzes zur Regelung der Rechtsverhältnisse der Prostituierten (ProstG) auf das Straf- und Ordnungswidrigkeitenrecht

Strafrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2007, ISBN 978-3-8300-2618-1

Am 01.01.2002 ist das Gesetz zur Regelung der Rechtsverhältnisse der
Prostituierten (ProstG) in Kraft getreten. Es ist der vorläufige Endpunkt
der schon lange währenden Bemühungen der Prostituierten um gesell-
schaftliche Toleranz und gesetzliche [...]

Grundgesetz, Ordnungswidrigkeit, Prostitution, Prostitutionsgesetz, Rechtswissenschaft, Sittenwidrigkeit, Strafrecht, Verfassung

Trennlinie

Konkurrenzen im Verkehrsordnungswidrigkeitenrecht (Doktorarbeit)

Konkurrenzen im Verkehrsordnungswidrigkeitenrecht

Strafrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2004, ISBN 978-3-8300-1262-7

Das Werk befaßt sich mit allen Fragen rund um das komplizierte Thema Kon-kurrenzen und erörtert sowohl die Punkteproblematik als auch die Gratwande-rung zwischen der Befriedigung des großen Präventionsbedürfnisses einerseits und der Vermeidung zu harter Sanktionen andererseits. Neben [...]

Asperationsprinzip, Dauerdelikt, Fortsetzungszusammenhang, Kumulationsprinzip, natürliche Handlungseinheit, Rechtswissenschaft, Strafrecht, Tateinheit, Verkehrsordnungswidrigkeit

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.