Kommunikationswissenschaft & Medienwissenschaft

»Neue Medien«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Im Western nichts Neues – Remediation von Genres in Videospielen (Doktorarbeit)

Im Western nichts Neues –
Remediation von Genres in Videospielen

Schriften zur Medienwissenschaft

Hamburg 2018, ISBN 978-3-339-10162-4

Videospiele haben sich schon früh an anderen Medien orientiert. Für Richard Garriotts Ultima in den 1980er bis hin zu heutigen Spieleumsetzungen aus dem Warhammer Universum standen Literaturvorlagen wie J.R.R.Tolkiens Der Herr Der Ringe Pate. Tomb Raiders Lara Croft ist [...]

Digital, Film, Games, Game Studies, Genre, Medien, Medienwissenschaft, Mythos, Remediation, Videospiele, Western

Trennlinie

Die verfassungsrechtliche Einordnung konvergenter Massenmedien (Dissertation)

Die verfassungsrechtliche Einordnung konvergenter Massenmedien

Eine Analyse der Auswirkungen des Medienwandels auf Presse und Rundfunk aus verfassungsrechtlicher Sicht

Schriften zum Medienrecht

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-7043-6

Infolge technischer Entwicklungen hat sich die Medienlandschaft rapide gewandelt. Das Aufkommen neuer Medienformen hat seit jeher für juristischen Diskussionsstoff gesorgt. Infolge der zunehmenden Medienkonvergenz hat diese Debatte jedoch eine neue Ebene erreicht. Die einst eindeutige [...]

Internet, Kommunikation, Medienfreiheit, Medienkonvergenz, Medienrecht, Neue Medien, Presse, Pressefreiheit, Rechtswissenschaft, Rundfunk, Rundfunkfreiheit, Rundfunkrecht, Verfassungsrecht

Trennlinie

Datenschutz beim Einsatz von Internet, Intranet und E-Mail am Arbeitsplatz (Doktorarbeit)

Datenschutz beim Einsatz von Internet, Intranet und E-Mail am Arbeitsplatz

Schriftenreihe zum Kommunikations- und Medienrecht

Hamburg 2010, ISBN 978-3-8300-5206-7

Der Arbeitnehmerdatenschutz fand in der Vergangenheit nicht die Beachtung, die seiner Bedeutung für den Grundrechtsschutz abhängig Beschäftigter zukommt. In jüngster Zeit hat sich dies gewandelt - nicht zuletzt aufgrund der zahlreichen Datenschutzskandale in namhaften deutschen Unternehmen. Nach [...]

Arbeitnehmerdatenschutz, Arbeitnehmerüberwachung, Arbeitsrecht, Datenschutz, Internet, Kommunikationsrecht, Medienrecht, Neue Medien, Online, Rechtswissenschaft

Trennlinie

Rechtliche Grenzen der neuen Formen von Satire im Fernsehen (Dissertation)

Rechtliche Grenzen der neuen Formen von Satire im Fernsehen

Wo hört bei Stefan Raab und Harald Schmidt der Spaß auf?

Schriftenreihe zum Kommunikations- und Medienrecht

Hamburg 2009, ISBN 978-3-8300-4299-0

Der Konflikt von Satire und Persönlichkeitsrecht der Betroffenen hat die Gerichte seit jeher beschäftigt. War bis Ende der 80er Jahre hauptsächlich die politische Satire Gegenstand rechtlicher Auseinandersetzungen, so sind Anfang der 90er Jahre unter dem Begriff der "Comedy" neue Formen von [...]

"TV Total", Allgemeines Persönlichkeitsrecht, Beleidigung, Comedy, Ehre, Fernsehen, Harald Schmidt, Lisa Loch, Medienrecht, Menschenwürde, Recht der Persönlichen Ehre, Rechtswissenschaft, Satire, Stefan Raab

Trennlinie

DIE ZWEI – Weibliche Doppelfiguren im europäischen Aufbruchskino der 60er Jahre (Dissertation)

DIE ZWEI – Weibliche Doppelfiguren im europäischen Aufbruchskino der 60er Jahre

Schriften zur Medienwissenschaft

Hamburg 2009, ISBN 978-3-8300-3995-2

Die kulturwissenschaftliche Frage nach dem Zusammenhang von Revolutionskunst, Allegorie der Freiheit und weiblichem Subjekt steht am Ausgangspunkt der Studie. Die Autorin untersucht den Anteil der Regisseurinnen am europäischen Aufbruchskino der 60er Jahre. Sie fokussiert dabei auf das Erzählmotiv [...]

Allegorie der Freiheit, Aufbruchskino, Aufbruchskino der 60er Jahre, Autorenfilm, Doppelgänger, Erzähltheorie, Europäische Filmgeschichte, Feministische Filmtheorie, Medienwissenschaft, Neuer Deutscher Film, Neue Welle, Regisseurinnen, Revolutionskunst

Trennlinie

Chancengleicher Zugang zum digitalen Rundfunk (Dissertation)

Chancengleicher Zugang zum digitalen Rundfunk

Die europäische und deutsche Gesetzgebung als Vorbild für eine neue Medienordnung der Republik Bulgarien

Schriften zum Medienrecht

Hamburg 2008, ISBN 978-3-8300-3757-6

Die Abschaltung des analogen Rundfunks naht. Es ist zu erwarten, dass das analoge Fernsehen in Deutschland frühzeitig schon bis 2009 eingestellt wird. Im Gegensatz zu Deutschland wird in Bulgarien voraussichtlich erst Mitte Juni 2008 die Einführung des digitalen Fernsehens starten. Es ist aber ein [...]

Bulgarien, Chancengleichheit, Deutschland, Digitaler Rundfunk, Digitales Fernsehen, Digitalisierung, Fernsehmarkt, Internationale Gesetzgebung, Konvergenz, Mediengesetzgebung, Medienordnung, Medienrecht, Medienregulierung, Rechtswissenschaft, Rundfunk, Rundfunkmarkt, Switch-off, Zugang

Trennlinie

Die Generation 50plus als Zielgruppe für neue Hörfunkangebote (Forschungsarbeit)

Die Generation 50plus als Zielgruppe für neue Hörfunkangebote

Entwicklung des Formats „Best-Age-Infotainment“ (BAIT)

Schriften zur Medienwissenschaft

Hamburg 2007, ISBN 978-3-8300-3219-9

Deutschland wird immer älter: Die Lebenserwartung steigt, die Geburtenzahl sinkt. Das Land befindet sich in einem demographischen Wandel, der einer gesellschaftlichen Revolution gleicht. Doch gleichwohl entkeimt eine neue Zielgruppe für Wirtschaft, Werbung und Medien. Eine neue [...]

Best Ager, Demographischer Wandel, Digitalradio, Formatentwicklung, Formatkonzeption, Generation 50plus, Hörfunk, Hörfunkformate, Marktforschung, Medienwissenschaft, Neue Medienformate, Neue Medienmärkte, Neue Programmformen, Programmentwicklung, Programmstrategie, Radio, Rundfunk

Trennlinie

Ehrenschutz im Internet am Beispiel der Hassrede (Doktorarbeit)

Ehrenschutz im Internet am Beispiel der Hassrede

Eine verfassungsrechtliche Untersuchung von Ehrenschutzvorkehrungen im Cyberspace in Zusammenhang mit §11 MDStV und §§8ff. TDG/§§6ff. MDStV

Schriften zum Medienrecht

Hamburg 2006, ISBN 978-3-8300-2276-3

Diese rechtswissenschaftliche Arbeit richtet ihren Focus auf das aktuelle Thema der Adäquatheit rechtlicher Normen im Zeitalter des Internets. Exemplarisch wird dies am Beispiel der Hassrede ausgeführt. Das Hauptuntersuchungsinteresse gilt hierbei der Frage, ob die bisherigen juristischen Ansätze [...]

Ehrenschutz, Haftung, Hassrede, Internet, Medienrecht, Meinungsfreiheit, Neue Medien, Rechtswissenschaft, Selbstregulation

Trennlinie

Politische Kommunikation im Wandel. Die deutschsprachige Presse des (ehemaligen) Ostblocks zwischen 1980 und 2000 (Doktorarbeit)

Politische Kommunikation im Wandel. Die deutschsprachige Presse des (ehemaligen) Ostblocks zwischen 1980 und 2000

Eine Inhaltsanalyse der Zeitungen „Neue Zeitung“, Ungarn - „Prager Volkszeitung“, Tschechoslowakei/Tschechien - „Neuer Weg“/„Allgemeine Deutsche Zeitung für Rumänien“, Rumänien - „Neues Leben“, Sowjetunion/Russland in den Jahren 1980, 1989, 1990 und 2000

COMMUNICATIO

Hamburg 2005, ISBN 978-3-8300-1934-3

Dieses Buch beschreibt den Wandel der (deutschsprachigen) Medienlandschaft im ehemaligen Ostblock. Innerhalb des analysierten Zeitraums von 1980 bis 2000 fand dort ein bisher nie dagewesener Umbruch statt. Ausgehend von den politischen Systemen wurden auch die Mediensysteme nachhaltig verändert. [...]

Deutsche Minderheit, Kommunikationswissenschaft, Mediensystem, Minderheitenmedien, Osteuropa, Politische Berichterstattung, Presse, Transformation

Trennlinie

Der Einfluss des Intranets auf die Zufriedenheit der Mitarbeiter hinsichtlich Kommunikation und Information im Unternehmen (Doktorarbeit)

Der Einfluss des Intranets auf die Zufriedenheit der Mitarbeiter hinsichtlich Kommunikation und Information im Unternehmen

Eine exemplarische Untersuchung

Schriften zur Medienwissenschaft

Hamburg 2004, ISBN 978-3-8300-1682-3

Die Wichtigkeit einer funktionierenden, organisierten und aktuellen Information und Kommunikation in Unternehmen ist heute bedeutender denn je. Nicht nur große, sondern auch mittelständische und kleine Unternehmen bauen deshalb auf die elektronischen Medien. Elektronische Medien ermöglichen zeit- [...]

Content Management System, Intranet, Medienwissenschaft, Mitarbeiterinformation, Mitarbeiterkommunikation, Mitarbeiterzufriedenheit, Neue Medien, Psycholinguistik, Unternehmenskommunikation

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.