Literatur: Neologismus

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Kontrastive Linguistik (Sammelband)

Kontrastive Linguistik

Ethnolinguistische Analysen

PHILOLOGIA – Sprachwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Diese Sammlung von ethnolinguistischen und kontrastiven Aufsätzen deckt eine thematische Bandbreite ab, die sowohl für Ethnologen, Soziologen, Kulturanthropologen und Kognitionswissenschaftler als auch für ein allgemein interessiertes Publikum relevant ist. Dargestellt werden Beobachtungen in situ, als Auswertung eigener Feldforschung in South [...]

Ethnolinguistik, Feldforschung, Grammatik, Indianer, Kognitionswissenschaft, Kontrastive Linguistik, Kulturanthropologie, Lakota, Linguistik, Neologismus, Sapir-Whorf-Hypothese, Semantik, Sprachwissenschaft, Ureinwohner, Western Sioux

Trennlinie

Purismus als Strategie europäischer Sprachpolitik (Dissertation)

Purismus als Strategie europäischer Sprachpolitik

Eine Untersuchung am Beispiel der „Kleinsprachen“ Sardisch, Isländisch, Lettisch

PHILOLOGIA – Sprachwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Das Buch befasst sich mit der "Reinhaltung von Sprache". Der theoretische Teil behandelt ausgewählte sprachpolitische Fragestellungen, die das Phänomen "Sprachpurismus" zu erklären versuchen. Es wird u.a. die Funktion von Sprache als organon politikon diskutiert, also ihre Bedeutung als Instrument zur Steuerung gesellschaftspolitischer Prozesse [...]

"Reinhaltung von Sprache", Europäische Sprachpolitik, Gesellschaftspolitische Prozesse, Globalisierung, Heimsprache, Isländisch, Kleinsprachen, Kulturstrategie, Lettisch, Minderheitensprachen, Muttersprachler, Nationalsprachen, Neologismus, organon politikon, Philologie, Sardisch, Soziolinguistik, Sprachalltag, Sprachgebrauch, Sprachgemeinschaften, Sprachliche Identität, Sprachpurismus, Sprachwissenschaft

Trennlinie

Neologismus in der polnischen Dichtung: eine translatorische Analyse (Fachbuch)

Neologismus in der polnischen Dichtung: eine translatorische Analyse

Besprochen anhand der Beispiele aus dem übersetzerischen Werk von Karl Dedecius

Schriften zur Vergleichenden Sprachwissenschaft

Das Ziel des Buches ist eine translatorische Untersuchung des Wesens des literarischen Neologismus, Zusammenstellung der Belege in der Lyrik Polens ab 1920, sowie eine weitgehende Auswertung der gefundenen Einheiten im Hinblick auf die Morphologie, Funktion im Kontext des Werkes mit besonderer Berücksichtigung der diachron aufgefassten Wortbildung [...]

Dedecius, Literarische Übersetzung, Morphologie, Neologismus, Polen, Polnische Dichtung, Polnische Lyrik, Sprachsystem, Sprachverwendung, Sprachwissenschaft, Translationswissenschaft, Übersetzungswissenschaft, Wortbildung

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.