»Nationalbewegung«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Der Frankfurter Wachensturm von 1833 und der Deutsche Bund (Doktorarbeit)

Der Frankfurter Wachensturm von 1833 und der Deutsche Bund

Deutungen in verfassungsgeschichtlichem Kontext

Rechtsgeschichtliche Studien

Hamburg 2011, ISBN 978-3-8300-5902-8 (Print/eBook)

Der Frankfurter Wachensturm vom 3. April 1833 sollte dazu dienen, in ganz Deutschland eine allgemeine Revolution auszulösen. Das Unternehmen scheiterte, schon wenige Stunden nach dem Beginn des Aufstandes konnte das heranrückende Linienmilitär die besetzte Haupt- und Konstablerwache [...]

19. Jahrhundert, Deutscher Bund, Erinnerungskultur, Ernst Rudolf Huber, Frankfurter Wachensturm, Geschichtswissenschaft, Gustav Bunsen, Gustav Körner, Heinrich von Treitschke, Nationalbewegung, Rechtsgeschichte, Rechtswissenschaft, Rezeptionsgeschichte, Verfassungsgeschichte, Vormärz

Trennlinie

Staatliche Unabhängigkeit – das Ende der ostslawischen Gemeinschaft? (Doktorarbeit)

Staatliche Unabhängigkeit – das Ende der ostslawischen Gemeinschaft?

Die Außenpolitik Russlands gegenüber der Ukraine und Belarus seit 1991

Hamburger Beiträge zur Geschichte des östlichen Europa

Hamburg 2011, ISBN 978-3-8300-5704-8 (Print/eBook)

Einst bildete sie das Herzstück des Russischen Reiches und der Sowjetunion: die ostslawische Gemeinschaft der Russen, Ukrainer und Belarussen. Auch zwanzig Jahre nach dem Ende der Sowjetunion ist sie für die russische Politik und Bevölkerung eine Realität, denn für die meisten Russen sind die [...]

Aleksandr Lukaschenko, Außenpolitik, Belarus/Weißrussland, Geschichte, Geschichtswissenschaft, Nationalbewegungen, Osteuropäische Geschichte, Ostslawische Gemeinschaft, Pipeline, Politikwissenschaft, Russland, Ukraine, Ukraine-Konflikt, Vladimir Putin, Wiktor Janukowitsch, Wiktor Juschtschenko, Wirtschaft, Zeitgeschichte

Trennlinie

Zivilgesellschaften im Iran: Dr. Mossadeghs Thesen und Errungenschaften (Forschungsarbeit)

Zivilgesellschaften im Iran: Dr. Mossadeghs Thesen und Errungenschaften

Wirtschaftliche und soziologische Relevanz im Laufe der nationalen Bewegung

SOCIALIA – Studienreihe soziologische Forschungsergebnisse

Hamburg 2010, ISBN 978-3-8300-4780-3 (Print/eBook)

Der unumstrittene Basisfaktor für die politische Stabilität, wirtschaftliche Prosperität und friedliche Entwicklung eines Landes ist das Vorhandensein der funktionierenden, rechtsstaatlichen Institutionen, die um eine starke Zivilgesellschaft aufgebaut sind. [...]

Architekt der iranischen Zivilgesellschaft, Gesetze der Mossadeghregierung, Internationale Resonanz, Konstitutionelle Revolution Iran, Mohammad Mossadegh, Mossadegh-Doktrin, Nationalbewegung im Iran, Operation TP-Ajax, Politik des Negativen Gleichgewichts, Politische Philosophie, Soziologie, Soziologische Philosophie, Verstaatlichung der Erdölindustrie, Wirtschaftliche Aspekte Mohammad Reza Schah P, Zivilgesellschaften im Iran

Trennlinie

Der älteste Verlag Albaniens und sein Beitrag zu Nationalbewegung, Bildung und Kultur (Dissertation)

Der älteste Verlag Albaniens und sein Beitrag zu Nationalbewegung, Bildung und Kultur

Die „Buchdruckerei der Unbefleckten Empfängnis“ zu Shkodra (1870-1945)

Studien zur Kirchengeschichte

Hamburg 2007, ISBN 978-3-8300-3039-3 (Print/eBook)

Der Sommer im Heiligen Jahr 2000: wir treffen in Shkodra den einstigen Vatikanbotschafter Prof. Willy Kamsi, Nachkomme einer angesehenen Familie, die etliche Bischöfe, Priester, Ethnologen und Historiker hervorgebracht hat. Der heute als Direktor des Jesuitenarchivs fungierende Wissenschaftler und [...]

Albanien, Albanisch, Albanologie, Buchdruck, Gesamtbibliographie, Jesuitenarchiv, Jesuitenorden, Kirchengeschichte, Kulturgeschichte, Nationalbewegung, Schulwesen, Shkodra, Theologie, Verlag, Verlagsgeschichte

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.