»Moral Hazard«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Moral Hazard in F&E-Kooperationen (Doktorarbeit)

Moral Hazard in F&E-Kooperationen

Monitoring auf Basis innovationspotentialbezogener Kennzahlen

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Hamburg 2019, ISBN 978-3-339-10452-6

In einer Wissensgesellschaft kommt Kooperationsbeziehungen im Forschungs- und Entwicklungsbereich eine immer größere Bedeutung zu. Dabei sind neben der Ressourcenausstattung der Kooperationspartner insbesondere die projektbezogenen Leistungsbeiträge erfolgskritisch. Aufgrund der hohen [...]

Betriebswirtschaft, Controlling, F&E-Controlling, F&E-Kooperationen, Forschung und Entwicklung, Innovation Performance Measurement, Innovationsmanagment, Innovationspotential, Intellektuelles Kapital, Kennzahlensysteme, Kooperationen, Leistungskontrolle, Monitoring, Moral Hazard, Opportunismus, Organisation, Potentialanalyse, Unternehmensbewertung

Trennlinie

Der Einfluss der Besteuerung auf variable Vergütungsverträge unter Berücksichtigung von Agency-Konflikten und Realoptionen (Doktorarbeit)

Der Einfluss der Besteuerung auf variable Vergütungsverträge unter Berücksichtigung von Agency-Konflikten und Realoptionen

Betriebswirtschaftliche Steuerlehre in Forschung und Praxis

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-7408-3

In der vorliegenden Forschungsarbeit werden die Auswirkungen der Besteuerung auf variable Vergütungsverträge unter Berücksichtigung von Agency-Konflikten und Realoptionen untersucht. Ziel ist es, neue Erkenntnisse über die – in der Fachliteratur noch nicht abschließend behandelte – [...]

Agency-Konflikt, Asymmetrische Besteuerung, Bonusbesteuerung, Moral Hazard, Prinzipal-Agenten-Theorie, Realoptionen, Steuern, Variable Vergütung

Trennlinie

Finanzsysteme und Wirtschaftswachstum (Dissertation)

Finanzsysteme und Wirtschaftswachstum

Eine theoretische und empirische Untersuchung des Zusammenhangs zwischen finanzieller Entwicklung und realem Wirtschaftswachstum

Schriftenreihe der Forschungsstelle für Bankrecht und Bankpolitik an der Universität Bayreuth

Hamburg 2010, ISBN 978-3-8300-5135-0

Betrachtet man die mediale Präsenz und wirtschaftspolitische Diskussion über die Finanzkrise, gewinnt man den Eindruck, dass Defekte der Finanzsysteme für deren Instabilität und im Gefolge für die realen Einbrüche verantwortlich sind. Wenn es auch aktuell um eher kurzfristige Phänomene geht, [...]

Adverse Selektion, Banken, Betriebswirtschaftslehre, Endogene Wachstumstheorie, Entwicklungsökonomik, Finanzielle Entwicklung, Finanzkrise, Finanzsystem, Finanzwirtschaft, Kapitalmarkt, Makroökonomik, Moral Hazard, Querschnittsanalyse, Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftswachstum

Trennlinie

Krankensparverträge als Alternative zu herkömmlichen Krankenversicherungsformen (Doktorarbeit)

Krankensparverträge als Alternative zu herkömmlichen Krankenversicherungsformen

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2007, ISBN 978-3-8300-2836-9

Singapurs Bürger sparen, um die Kosten ihrer medizinischen Versorgung tragen zu können. In dieser Studie wird untersucht, inwieweit privates Sparen eine herkömmliche Versicherung gegen Krankheit ergänzen kann. In Singapur sind seit dem Jahr 1984 die Versicherten verpflichtet, auf einem [...]

Gesundheitsökonomie, Kostenbeteiligung, Krankensparkonto, Krankenversicherung, Medical Savings Account, Medisave, Moral Hazard, Versicherungsökonomie, Volkswirtschaftslehre

Trennlinie

Anreizwirkungen in den Beziehungen zwischen Arzt, Patient und Krankenkasse (Dissertation)

Anreizwirkungen in den Beziehungen zwischen Arzt, Patient und Krankenkasse

Wirtschaftspolitik in Forschung und Praxis

Hamburg 2004, ISBN 978-3-8300-0963-4

Das System der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) in Deutschland befindet sich in ernsthaften finanziellen Schwierigkeiten. Dabei liegt das Problem nicht so sehr in übermäßig steigenden Ausgaben, wie es durch den Ausdruck Kostenexplosion suggeriert wird. Der Engpass ist vielmehr auf der [...]

Adverse Selection, anbieterinduzierte Nachfrage, Gesundheitsökonomie, Honorierung, Informationsasymmetrien, Moral Hazard, performance-based contracting, physician-induced demand, Volkswirtschaftslehre

Trennlinie

Gestaltung von Versicherungsverträgen und institutionellen Rahmenbedingungen zur Förderung einer präventiven Medizin (Doktorarbeit)

Gestaltung von Versicherungsverträgen und institutionellen Rahmenbedingungen zur Förderung einer präventiven Medizin

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

Hamburg 1998, ISBN 978-3-86064-824-7

Durch die zunehmende Kostenexplosion im Gesundheitswesen ist die medizinisch-ethisch begründete Forderung nach umfassender medizinischer Versorgung von jedermann auf Dauer finanziell nicht (mehr) tragbar. Die Notwendigkeit von Wirtschaftlichkeitsüberlegungen im Gesundheitswesen wird inzwischen [...]

Adverse Selection, Gesundheitswesen, Krankenversicherung, Moral Hazard, Nikotin, Präventivmedizin, Selbstbeteiligung, Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftlichkeit

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.