Bücher über »Modularisierung«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Modularisierung: Einsatz hybrider Leistungsbündel im Hygienebereich (Forschungsarbeit)

Einsatz hybrider Leistungsbündel im Hygienebereich

Theorie, Umsetzung und Fallstudie am Beispiel der stationären Pflege

Gesundheitsmanagement und Medizinökonomie

Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9561-3

Der Autor untersucht, inwieweit der in anderen Branchen übliche Einsatz hybrider Leistungsbündel auch in der Hygienebranche möglich ist und wie das Konzept in die Praxis übertragen werden kann. Hintergrund dieser Fragestellung ist, dass sich durch den Einsatz hybrider Leistungsbündel ...

HACCP, Hybride Leistungsbündel, Hygiene, Modularisierung, Qualitätsmanagement, Stationäre Pflege, Wertschöpfungsnetzwerke

Trennlinie

Modularisierung: Decomposing Consistency Matrices (Dissertation)

Decomposing Consistency Matrices

A Methodological Approach to Increase Efficiency and Applicability of the Consistency Analysis in Scenario Processes

Strategisches Management

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9243-8

Eine zentrale Herausforderung im Rahmen induktiver Szenarioprozesse besteht in der Auswahl konsistenter Szenarien aus der Vielzahl kombinatorisch möglicher Projektionsbündel. Zu diesem Zweck wird in der Literatur der Einsatz der Konsistenzanalyse empfohlen. Sie dient dazu, Komplexität zu ...

Clusteranalyse, Effizienzsteigerung, Einflussanalyse, Konsistenzanalyse, Modularisierung, Strategische Planung, Szenarioanalyse, Zerlegung komplexer Systeme, Zukunftsforschung

Trennlinie

Modularisierung: Standardisierungsprogramme als Ansatz zur Steigerung der Wirtschaftlichkeit im industriellen Anlagen-Engineering (Doktorarbeit)

Standardisierungsprogramme als Ansatz zur Steigerung der Wirtschaftlichkeit im industriellen Anlagen-Engineering

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-8108-1

Vor dem Hintergrund eines verstärkten Wettbewerbs und sinkender Projektmargen stehen die Unternehmen des deutschen Anlagenbaus vor der Herausforderung ihre Profitabilität zu steigern. Es hat sich gezeigt, dass die effizientere Gestaltung der Abläufe im Engineering einen geeigneten Hebel für ...

Engineering, Erfolgsfaktoren, Ingenieurwissenschaft, Maschinen & Anlagenbau, Modularisierung, Optimierungsprogramm, Projektgeschäft, Standardisierung, Systems Engineering, Wirtschaftlichkeit, Wirtschaftlichkeitsbewertung

Trennlinie

Modularisierung: Lebenszyklusorientierte Optimierung modularer Produktprogrammarchitekturen (Doktorarbeit)

Lebenszyklusorientierte Optimierung modularer Produktprogrammarchitekturen

QM – Quantitative Methoden in Forschung und Praxis

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-7330-7

Produktprogrammentscheidungen haben einen wesentlichen Einfluss auf den Unternehmenserfolg und werden mit zunehmendem Koordinationsbedarf von Kunden-, Markt- und technologischen Anforderungen komplizierter. Vornehmlich werden diese Entscheidungen für das gegenwärtige Produktprogramm betrachtet. ...

Lebenszyklusrechnung, Lineare Optimierung, Management Science, Mathematische Entscheidungsunterstützung, Modularisierung, Operations Research, Produktarchitektur, Produktkomplexität, Produktlebenszyklus, Produktprogrammgestaltung, Robuste Optimierung

Trennlinie

Modularisierung: Bologna-Prozess in Deutschland (Dissertation)

Bologna-Prozess in Deutschland

Verfassungs- und verwaltungsrechtliche Fragen der Einführung von Bachelor- und Masterstudiengängen

Brandenburgische Studien zum Öffentlichen Recht

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-6911-9

Die in Deutschland mit der Einführung von Bachelor- und Masterstudiengängen verbundenen Reformen umfassen ein umfangreiches Paket von Einzelmaßnahmen. Wesentliche strukturverändernde Elemente der sogenannten Bolognareform sind die dem Bachelor und Master zugrunde liegende Konzeption von zwei ...

Akkreditierung, Art. 5 Abs. 3 GG, Bachelor, Bologna-Prozess, Hochschulrecht, Master, Modularisierung, Qualitätssicherung, Studiengänge, Wissenschaftsrecht

Trennlinie

Modularisierung: Kostendegression in der digitalisierten Medienproduktion (Dissertation)

Kostendegression in der digitalisierten Medienproduktion

Eine Neukonzeption des First-Copy-Cost-Effekts

INTERNET – Praxis und Zukunftsanwendungen des Internets

Hamburg 2008, ISBN 978-3-8300-3793-4

Der First-Copy-Cost-Effekt (FCCE) gilt als ein zentrales Spezifikum der Medienwirtschaft und beruht auf der Erkenntnis, dass die Medienproduktion mit einem hohen Fixkostenanteil für die Erstellung des Unikats und einem vergleichsweise geringen Anteil an variablen Kosten für die Erstellung der ...

Digitalisierte Medienproduktion, Digitalisierung, Economies of Scope, FCCE, Firt-Copy-Cost-Effekt, Individualisierung, Informatik, Internet, Kostendegression, Medienproduktion, Medienwirtschaft, Medienwissenschaft, Modularisierung, User-Generated-Content

Trennlinie

Modularisierung: Das britische Modell der National Vocational Qualifications (NVQs) (Forschungsarbeit)

Das britische Modell der National Vocational Qualifications (NVQs)

Ausgangspunkt für eine Modularisierung beruflicher Bildung in Deutschland?

Studien zur Erwachsenenbildung

Hamburg 2000, ISBN 978-3-8300-0162-1

Die berufsbildungspolitische Debatte innerhalb Deutschlands verweist auf die Notwendigkeit der Flexibilisierung und Differenzierung von Struktur und Organisation beruflicher Bildung. Basierend auf eigenen Recherchen in Großbritannien setzen sich die Autoren mit dem Problem auseinander, inwiefern ...

Berufliches Bildungssystem, britisches Berufsbildungssystem, GNVQs, Modularisierung beruflicher Bildung, NVQs, Pädagogik, vergleichende Bildungsforschung

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.