»Moderatoreffekt«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Die Relevanz von Strategic Foresight für die unternehmerische Innovationsfähigkeit (Doktorarbeit)

Die Relevanz von Strategic Foresight für die unternehmerische Innovationsfähigkeit

Eine empirische Analyse am Beispiel der deutschen Automobilbaubranche

Strategisches Management

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-8856-1

Für Unternehmen stellt ein vorausschauendes Verhalten im Rahmen des Strategic Foresight eine immer wesentlichere Determinante ihrer Wettbewerbsfähigkeit dar. Durch zunehmende Dynamik und Komplexität der Umwelt müssen erfolgreiche Unternehmen schneller als Wettbewerber neue Wettbewerbsvorteile [...]

Automobilbau, Automobilbranche, Betriebswirtschaftslehre, Innovation, Innovationsfähigkeit, Mediatoreffekt, Moderatoreffekt, Strategic Foresight, strategische Planung, Strategisches Management

Trennlinie

Multioptionalität im Selbstmedikationsmarkt (Dissertation)

Multioptionalität im Selbstmedikationsmarkt

Empirische Analyse persönlicher und situativer Determinanten des Entscheidungsverhaltens von Konsumenten in einer Multi-Kanal-/Multi-Format-Umwelt

Studien zum Konsumentenverhalten

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-6761-0

Der Gesundheitsmarkt hat sich in den vergangenen Jahren zu einem der wichtigsten, zugleich aber auch dynamischsten Märkte in Deutschland entwickelt. Dabei kam, nicht zuletzt auf Grund der hohen Nachfrage nach privaten Dienstleistungen, insbesondere dem Zweiten Gesundheitsmarkt eine besondere [...]

Arzneimittel, Betriebswirtschaftslehre, Experiment, Experimentaldesign, Handelsbetriebslehre, Handelsformatwahl, Konsumentenverhalten, Marketing & Absatz, Moderatoreffekt, Multioptionalität, Persönliche Determinanten, Selbstmedikationsmarkt, Situative Determinanten, Strukturgleichungsmodell

Trennlinie

Nutzung und Wirkung von Qualitätssignalen bei Such-, Erfahrungs- und Vertrauenskäufen (Doktorarbeit)

Nutzung und Wirkung von Qualitätssignalen bei Such-, Erfahrungs- und Vertrauenskäufen

Eine empirische Analyse auf Basis der Cue Utilization Theorie

Studien zum Konsumentenverhalten

Hamburg 2010, ISBN 978-3-8300-5222-7

Die Tatsache, dass Konsumenten im Rahmen ihrer Kaufentscheidung aufgrund von Zeit-, Kosten- und Fähigkeitsrestriktionen nicht alle verfügbaren Produktinformationen verarbeiten können, veranlasst sie, Qualitätssignale zur Produktbeurteilung zu nutzen. Da Anbieter über die Qualität ihrer [...]

Betriebswirtschaftslehre, Informationsökonomie, Kaufverhalten, Moderatoreffekte, Moderierte Regression, Produktbewertung, Qualität, Qualitätssignale, Qualitätsunsicherheit, Signaling, Vertrauen, Wahrnehmung

Trennlinie

Selbstwirksamkeitserwartungen als Moderatoren und Mediatoren des beruflichen Stressgeschehens (Doktorarbeit)

Selbstwirksamkeitserwartungen als Moderatoren und Mediatoren des beruflichen Stressgeschehens

Studien zur Stressforschung

Hamburg 2007, ISBN 978-3-8300-2870-3

Menschen reagieren auf berufliche Belastungen nicht in gleicher Weise,
sondern unterscheiden sich in ihrer individuellen Reaktion. In diesem
Buch wird die Rolle von individuellen und kollektiven Selbstwirksam-
keitserwartungen innerhalb des beruflichen Stressgeschehens [...]

Arbeitszufriedenheit, Beanspruchung, Belastung, Gesundheitswissenschaft, Mediatoreffekte, Moderatoreffekte, Psychologie, Selbstwirksamkeitserwartungen, Soziale Stressoren, Stress

Trennlinie

Förderung des Textverstehens (Doktorarbeit)

Förderung des Textverstehens

Prüfung der differentiellen Wirksamkeit eines strategieorientierten Unterrichtsprogramms

Schriften zur pädagogischen Psychologie

Hamburg 2006, ISBN 978-3-8300-2230-5

Schwierigkeiten im Textverstehen können auf nicht ausreichend automatisierte Dekodierprozesse, einen unzureichenden Wortschatz, Defizite im Wissen und in der Anwendung von Lesestrategien sowie auf ein fehlendes Leseinteresse zurückgeführt werden. An diesen Hauptursachen können [...]

Deutschunterricht, Lesekompetenz, Lesestrategie, Moderatoreffekt, Pädagogik, Psychologie, Selbstreguliertes Lernen, Training, Unterrichtsforschung

Trennlinie

Moderatormodelle (Dissertation)

Moderatormodelle

Verfahren zur Analyse von Moderatoreffekten in Strukturgleichungsmodellen. Mit einem Geleitwort von Helfried Moorsburger

Studienreihe psychologische Forschungsergebnisse

Hamburg 2000, ISBN 978-3-8300-0267-3

Das Buch "Moderatormodelle" behandelt ein aktuelles Gebiet der psychologischen Forschungsmethodik. Moderatormodelle sind in der Psychologie vor allem für die differentielle Erklärung und Vorhersage von Verhalten von Bedeutung. Moderatoreffekte liegen vor, wenn systematische Beziehungen zwischen [...]

Differentielle Psychologie, Empirische Psychologie, Moderator, Moderatoreffekt, Moderatormodelle, Psychologie, Regressionsmodell, Statistik, Strukturgleichungsmodell

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.