Literatur: Modellbildung

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Modellbildung bei den drei Typen von Medizinischen Versorgungszentren unter Gesichtspunkten der Property Rights-Theorie (Forschungsarbeit)

Modellbildung bei den drei Typen von Medizinischen Versorgungszentren unter Gesichtspunkten der Property Rights-Theorie

Eine institutionsökonomische Betrachtung

Schriftenreihe Gesundheitswissenschaften

In dieser Monografie von Fabian Renger und Attila Czirfusz geht es um einen Teilbereich aus dem mittlerweile weiten Feld der Institutionsökonomik: Die Property Rights-Theorie oder auf Deutsch übersetzt: Die Theorie der Verfügungsrechte. Dies in dem Sinne wie sich Änderungen in der Konzentration [...]

Gesundheitswissenschaft. MVZ, Institutionsökonomie, Konzentraton der Verfügungsrechte, MCC, medical care centre, Medizinisches Versorgungszentrum, Modellbildung, Property Rights-Theorie, Public Health, Verdünnte Verfügungsrechte

Trennlinie

Städte in verschiedenen Kulturräumen (Habilitation)

Städte in verschiedenen Kulturräumen

Diskursanalytische Studien und exemplarische Modellbildung

GEOGRAPHICA – Schriftenreihe Geowissenschaften und Geographie

Städte gelten in nahezu allen Kulturräumen der Erde als zentrale Umschlagplätze von Wissen und Informationen, als Orte besonderer Welterfahrungen, als Gestalter von Lebensmustern und gesellschaftlichen Leitbildern, als Spiegelbilder ausdifferenzierter Lebensformen und als Quellen des Wohlstands. [...]

Angloamerikanische Stadt, Diskursanalyse, Geographie, Global City, Globalisierung, Kulturraum, Megastadt, Metropole, Modelltheorie, Stadtgeographie, Stadtmodell, Städte, Urbanisierung, Weltstadt

Trennlinie

A New Dynamic Model of Creativity (Dissertation)

A New Dynamic Model of Creativity

Schriften zur pädagogischen Psychologie

This book provides a clear, readable, informative, up-to-date and timely introduction to this field of knowledge and traces the history of the conception of creativity. It provides an in-depth literature review, offers a new dimension to the contemporary debates about the role of the [...]

Aha-Effekt, Csikszentmihalyi, Gedanken, Gnilford, Ideenfindung, Joy Paul Guilford, Kreative Persönlichkeit, Kreativität, Kreativitätsdefinition, Kreativitätsgeschichte, Kunst, Mihaly Csikszentmihalyi, Modellbildung, Pädagogik, Psychologie, Wissensbasis

Trennlinie

Schulischer Interventionsansatz zur Vermittlung von Finanzkompetenz Jugendlicher (Dissertation)

Schulischer Interventionsansatz zur Vermittlung von Finanzkompetenz Jugendlicher

Modellbildung jugendlichen Finanzverhaltens und Evaluation von Unterricht zur Mobiltelefonnutzung

Schriften zur pädagogischen Psychologie

Mehr denn je ergeben sich für Jugendliche Anforderungen an die Finanzkompetenz, die besonders auf eine zunehmende Notwendigkeit von Kompetenzen bei der Alltagsbewältigung (z. B. Ausgaben für Kleidung, Mobiltelefonnutzung) zurückzuführen sind. Weit gehend unbekannt sind jedoch, welche Faktoren [...]

Evaluation, Finanzkompetenz, Interventionsansatz, Mobiltelefon, Modellentwicklung, Pädagogik, Psychologie, Schule

Trennlinie

Wertpapieranlage unter Berücksichtigung von Steuern (Dissertation)

Wertpapieranlage unter Berücksichtigung von Steuern

Ein Modell zur Unterstützung von Anlageentscheidungen

Betriebswirtschaftliche Steuerlehre in Forschung und Praxis

Wer spart, muss Anlageentscheidungen treffen. Entscheidungsbedarf besteht nicht nur im Zeitpunkt der Ersparnisbildung, sondern auch später, wenn es darum geht, vorhandenes Vermögen umzuschichten. Bei der Suche nach Anlagealternativen geraten in den letzten Jahren vermehrt Wertpapiere ins Blickfeld [...]

Anlagemöglichkeiten, Besteuerung, Betriebswirtschaftslehre, Einkommensteuer, Entscheidungsmodell, Kapitalanlage, Kapitaleinkünfte, Modellbildung, Wertpapiere

Trennlinie

Effizienz intersektoraler Fusionen im deutschen Geschäftsbankensystem (Doktorarbeit)

Effizienz intersektoraler Fusionen im deutschen Geschäftsbankensystem

Modellbildung und ökonomische Analyse der Nutzenwirkung am Beispiel öffentlich-rechtlicher Sparkassen

Schriftenreihe der Forschungsstelle für Bankrecht und Bankpolitik an der Universität Bayreuth

Ausgangslage der Überlegungen ist die Tatsache, dass sektorübergreifende Vereinigungen von Instituten des Sparkassen-, Genossenschafts- und Kreditbankensektors im Status quo auf Grund rechtlicher, institutioneller, politischer und ideeller Hemmnisse de facto ausgeschlossen sind. Die Regulierung in [...]

Akquisition, Bankenbetriebslehre, Bankensektor, Betriebswirtschaftslehre, Fusion, Geschäftsbankensystem, M & A, Sparkasse, Stakeholder

Trennlinie

Die Eignung öffentlicher Unternehmensdatenbanken zur Bestimmung von Verrechnungspreisen im Rahmen der Einkunftsabgrenzung im internationalen Konzern (Doktorarbeit)

Die Eignung öffentlicher Unternehmensdatenbanken zur Bestimmung von Verrechnungspreisen im Rahmen der Einkunftsabgrenzung im internationalen Konzern

Betriebswirtschaftliche Steuerlehre in Forschung und Praxis

Die Bestimmung internationaler Konzernverrechnungspreise stellt sowohl die Steuerpflichtigen als auch die Finanzbehörden und die Gerichtsbarkeit vor erhebliche Probleme, welche im Wesentlichen aus einer ungenügenden Verfügbarkeit von Preisen oder Margen, die für Transaktionen zwischen [...]

Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, Betriebswirtschaftslehre, Erfolgsfaktoren, Modellbildung, Transfer Pricing, Unternehmensdatenbank, Verrechnungspreis

Trennlinie

Diagnose mentaler Modelle (Dissertation)

Diagnose mentaler Modelle

Studienreihe psychologische Forschungsergebnisse

In dieser Arbeit werden subjektive Kausalmodelle zum Phänomen der Inflation in einer Volkswirtschaft von 26 Schülern aus Freiburger Gymnasien untersucht. Es entsteht ein theoriegeleiteter Validierungsansatz, der formale und inhaltliche subjektive Komplexitätskriterien sowie Transferprobleme [...]

Interventionsstudie, Kognitive Lehr-Lernforschung, Kohärenzepistemologie, Mentale Modellbildung, Pädagogische Psychologie, Psychologie, Subjektive Kausalmodelle, Veränderungsdiagnostik, Wissensdiagnostik

Trennlinie

PEGROS (Forschungsarbeit)

PEGROS

Ein Konzept zur Entwicklung eines graphischen, objektorientierten Modellbildungs- und Simulationswerkzeugs auf der Basis von Petri-Netzen

Forschungsergebnisse zur Informatik

Sabine Kämper will Modellentwicklern aus unterschiedlichen Anwendungsbereichen ein methodisch fundiertes Werkzeug zur Verfügung stellen. Das Ziel ihres Buches ist es, mit PEGROS ein Modellbildungs- und Simulationswerkzeug zu entwickeln, das besonders den unerfahrenen Anwender in systematischer [...]

Informatik, Modellbildungsprozess, Modellbildungswerkzeug, Modellerstellung, objektorientiert, PEGROS, Petri-Netz, Simulation, Simulationswerkzeug

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.