»Modality Shift Effect«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Chronische Alkoholkrankheit und der Modality Shift Effect (Doktorarbeit)

Chronische Alkoholkrankheit und der Modality Shift Effect

Schriften zur medizinischen Psychologie

Hamburg 2004, ISBN 978-3-8300-1356-3

In einer umfangreichen Studie mit 390 Versuchpersonen wird an fünf klinischen und einer Kontrollgruppe in einem quasiexperimentellen Kontrollgruppendesign gezeigt, dass sich - entgegen bisheriger Befunde - bei alkoholkranken Patienten deutlicher Modality Shift Effect (nach Zubin) als spezifisches Aufmerksamkeitsdefizit nachweisen lässt. Die [...]

Abstinenz, Alkoholkrankheit, Aufmerksamkeit, Depression, Gesundheitswissenschaft, Medizin, Modality Shift Effect, Neuropsychologie, Psychologie, Restitution, Schizophrenie

Trennlinie

Alkohol und Aufmerksamkeitsstörungen (Dissertation)

Alkohol und Aufmerksamkeitsstörungen

Eine klinische Studie

Schriften zur medizinischen Psychologie

Hamburg 2004, ISBN 978-3-8300-1373-0

Der Modality-Shift-Effekt stellt ein spezifisches und irreversibles Aufmerksamkeitsdefizit bei Schizophrenie dar. In einer umfassenden klinischen Studie mit 390 Versuchspersonen konnte der Modality-Shift-Effekt erstmals auch bei chronisch alkoholkranken Patienten nachgewiesen werden. [...]

Abstinenz, Alkohol, Aufmerksamkeitsstörung, Chronische Alkoholkrankheit, Crossmodale Retardierung, Gesundheitswissenschaft, Klinische Studie, Medizin, Modality Shift Effect, Neuropsychologie, Psychologie, Reaktionszeit, Restitution

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.