Volkswirtschaft

»Mittel- und Osteuropa«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Inflationsdifferenzen in einer erweiterten europäischen Währungsunion (Dissertation)

Inflationsdifferenzen in einer erweiterten europäischen Währungsunion

Eine Analyse der Relevanz des Balassa-Samuelson-Effekts in den mittel- und osteuropäischen Ländern

EURO-Wirtschaft – Studien zur ökonomischen Entwicklung Europas

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-7051-1

Mit dem zukünftigen Beitritt der bis dato noch nicht der europäischen Währungsunion beigetretenen mittel- und osteuropäischen EU-Mitglieder werden sich bestehenden Heterogenitäten innerhalb des europäischen Währungsraumes weiter verstärken. Insbesondere die zunehmenden Inflationsdifferenzen [...]

Balassa-Samuelson-Effekt, Erweiterung der EWU, Europäische Evidenz, Europäische Währungsunion, Euroraum, EWU, Geldpolitik, Inflation, Inflationsdifferenzen, Markoökonomie, Mittel- und osteuropäische Länder, Modellbewertung, Modellerweiterung, Modelltheorie, Panelregression, Produktivität, Realer Wechselkurs, Volkswirtschaftslehre

Trennlinie

Zahlungsrückstände in Staaten Osteuropas (Dissertation)

Zahlungsrückstände in Staaten Osteuropas

Ursachen und ihre wirtschaftspolitische Behandlung am Beispiel der Ukraine

Wirtschaftspolitik in Forschung und Praxis

Hamburg 2009, ISBN 978-3-8300-4549-6

Ende der 80er/Anfang der 90er ereignete sich eine der historisch einzustufenden Zäsuren der Geschichte: der Zusammenbruch des östlichen Wirtschafts- und Hegemoniesystems. Die Länder Mittel- und Osteuropas leiteten eine Transformation ihrer Rechts-, Wirtschafts- und ihrer politischen Ordnungen [...]

Institutionen, Mittel- und Osteuropa, Ordnungspolitik, Rent-Seeking, Schulden, Transformation, Ukraine, Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftspolitik, Wirtschaftsreform

Trennlinie

Bankensysteme in Mittel- und Osteuropa (Dissertation)

Bankensysteme in Mittel- und Osteuropa

Die Evolution des Bankensystems am Beispiel ausgewählter Transformationsländer

EURO-Wirtschaft – Studien zur ökonomischen Entwicklung Europas

Hamburg 2008, ISBN 978-3-8300-3725-5

Im Jahr 1989 begannen die wirtschaftlichen und politischen Reformen in Mittel- und Osteuropa. Diese Reformen waren aufgrund ihres intendierten Umwälzungscharakters radikal, erfolgten praktisch auf allen Ebenen und durchliefen unterschiedliche Phasen der Transformation. Neben großen Veränderungen [...]

Bankensystemvergleich, Europäische Integration, Finanzintermediation, Neue Institutionenökonomie, Osteuropäischer Finanzsektor, Privatisierung, Transformation, Volkswirtschaftslehre

Trennlinie

Expansionsaktivitäten kleiner und mittlerer Unternehmen in Kroatien (Forschungsarbeit)

Expansionsaktivitäten kleiner und mittlerer Unternehmen in Kroatien

EURO-Wirtschaft – Studien zur ökonomischen Entwicklung Europas

Hamburg 2005, ISBN 978-3-8300-1805-6

Stagnierende Entwicklungspotentiale von inländischen Märkten, steigende Kosten und verschärfter Wettbewerb durch die Nachbarländer verstärken den Druck auf kleine und mittlere Unternehmen in Europa. Die europäischen Mittelstandsunternehmen sind im Zeichen der rasant fortschreitenden [...]

Außenwirtschaft, EU-Erweiterung, Expansion, KMU, Kroatien, Mittelstand, Osteuropa, Volkswirtschaftslehre

Trennlinie

Die unilaterale Einführung einer Fremdwährung (Doktorarbeit)

Die unilaterale Einführung einer Fremdwährung

Währungswahl, Seigniorage und Zinsprämieneffekte in mittel- und osteuropäischen Ländern

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2003, ISBN 978-3-8300-0934-4

"Staaten haben ihre eigenen Währungen." Nach dieser gängigen Vorstellung überraschte es nicht, daß mit der Entstehung junger Nationalstaaten in Folge des Zerfalls der Sowjetunion oder des ehemaligen Jugoslawiens die Vielzahl von Währungen in Mittel- und Osteuropa stieg. Doch gleichzeitig [...]

Fremdwährung, Offizielle Dollarisierung, Offizielle Euroisierung, Seigniorage, Volkswirtschaftslehre, Währungssubstitution, Währungswahl, Zinsprämieneffekte

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.