Literatur: Methoden

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
3
4
5
...
>
>>

Die Bemessungsmethoden und Höhen des Schmerzensgeldes (Doktorarbeit)

Die Bemessungsmethoden und Höhen des Schmerzensgeldes

Auswertung der Qualität und Quantität zugesprochener Schmerzensgeldbeträge

Schriften zum Versicherungs-, Haftungs- und Schadensrecht

Diese Studie widmet sich der Suche nach einer ausgewogenen Methode für die Bemessung des immateriellen Schadensersatzes in Deutschland. Das Gesetz bestimmt in § 253 BGB, dass in bestimmten Fällen, insbesondere bei der Verletzung der körperlichen Unversehrtheit, der Bewegungsfreiheit und der [...]

Bemessungsmethode, Bemessungsmethoden, Billige Entschädigung, Immaterieller Schadensersatz, Minimal- und Maximalbeträge, Ökonomische Analyse des Rechts, Rechtsvergleich, Schadensrecht, Schmerzensgeld, Schuldrecht, Tabellenländer, Tagessätze, USA, Vergleichsrechtsprechung, Zivilrecht, § 253 BGB

Trennlinie

Methoden der Datenerhebung in der Verhandlungsforschung (Doktorarbeit)

Methoden der Datenerhebung in der Verhandlungsforschung

Erkenntnisse und Trends einer literaturbasierten Analyse und Darlegung zukünftiger Perspektiven

Schriftenreihe zum Verhandlungsmanagement

Valide generierte Daten aus Verhandlungen bilden die Grundlage zum Ergründen von Art und Umfang verschiedener Einflussfaktoren auf den Verhandlungsprozess und das Verhandlungsergebnis. Die Wahl einer bestimmten Datenerhebungsmethode wird weitestgehend von der jeweiligen Problemstellung einer [...]

Befragung, Betriebswirtschaft, Datenerhebung, Datenvalidität, Empirische Verhandlungsforschung, Erhebungsmethoden, Experiment, Literaturanalyse, Marketing, Triangulation, Verhandlungen, Verhandlungsart, Verhandlungsmanagement, Verhandlungsprozess

Trennlinie

Die Argumentation des Bundesgerichtshofs in Mietsachen (Dissertation)

Die Argumentation des Bundesgerichtshofs in Mietsachen

Eine rhetorische Analyse unter besonderer Berücksichtigung der Topik für die Methodenlehre

Studien zur Rechtswissenschaft

Ist das Ende des Deduktionsmodells in der Rechtswissenschaft gekommen? Was ersetzt künftig den juristischen Syllogismus?

Diese und weitere Fragen werden in der Studie diskutiert und beantwortet. Dabei hinterfragt der Autor zunächst den Nutzen des Deduktionsprinzips und [...]

Aristoteles, Bundesgerichtshof, Deduktion, Enthymem, Methodenlehre, Mietrecht, Mietsache, Rechtswissenschaft, Rhetorik, Richterliche Argumentation, Syllogismus, Theodor Viehweg, Topik, Urteilsanalyse

Trennlinie

Three Essays on Housing Market Analysis in Germany (Doktorarbeit)

Three Essays on Housing Market Analysis in Germany

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

This book is made up of three distinct papers, all of which focus on real house prices in Germany. The German economy is especially interesting for this endeavor as real house prices, until recently, have been falling steadily over the last twenty five years. [...]

Agent-based model, Agentenbasierte Modellierung, DSGE-Modell, Dynamic stochastic general equilibrium modeling, housing price, Hypothek, Immobilienmarkt, macro-economics, Makroökonomie, Mathematical methods, Mathematische Methoden, model evaluation, Modellbewertung, mortgage, Multiple Lineare Regression, Multiple linear regresson, Volkswirtschaft; Housing market, Wohnungspreise

Trennlinie

Didaktische Strategien im Fremdsprachenunterricht (Sammelband)

Didaktische Strategien im Fremdsprachenunterricht

LINGUA – Fremdsprachenunterricht in Forschung und Praxis

Moderne Technologien hin oder her, Maschine bleibt Maschine. Davon sind die meisten Lehrer überzeugt. Moderne Technik kann beim Unterrichten helfen, aber sie kann den Lehrer nicht ersetzen. Die Menschen sind kreativer als Maschinen und lassen sich eine Vielfalt von Unterrichtsmethoden einfallen. [...]

Brainstorming, Cloudbasierte Applikationen, Didaktik, Didaktik im Fremdsprachenunterricht, Didaktische Strategien, Kreative Unterrichtsmethoden, Mind Maps, Moderne Unterricht, Sprachwissenschaft, Technologien im Fremdsprachenunterricht, Translator Slam

Trennlinie

Denk Raum schaffen – Einblick in kunstanaloges Lernen anhand der Methode der Dezentrierung im Fach Mathematik in der Sekundarstufe 1 (Doktorarbeit)

Denk Raum schaffen –
Einblick in kunstanaloges Lernen anhand der Methode der Dezentrierung im Fach Mathematik in der Sekundarstufe 1

Schriften zur pädagogischen Psychologie

Diese Dissertation zeugt vom Bemühen, Mathematikunterricht in der Sekundarstufe eins so zu gestalten, dass eigene Denkprozesse und persönliche Wissenserweiterung im Vordergrund stehen. Ausgegangen wird von einem postmodernen Menschenbild, das Fakten nicht als selbstverständliche Eindeutigkeiten, [...]

Aktionsforschung, Denkschule, Dezentrierung, Grounded Theory, Intelligenzen nutzen, Konstruktivismus, Lehrer-Schüler-Beziehung, Lernprozesse, Mathematikdidaktik, Methodenvielfalt, Mixed Methods, Resonanzpädagogik, Sekundarstufe 1

Trennlinie

Prognosemethoden für Bundestagswahlergebnisse (Forschungsarbeit)

Prognosemethoden für Bundestagswahlergebnisse

Vergleich umfrage-, börsen- und modellbasierter Voraussagen

POLITICA – Schriftenreihe zur politischen Wissenschaft

In der Forschungsarbeit werden Genauigkeitsunterschiede zwischen mit mehreren Methoden ermittelten Prognoseergebnissen für Bundestagswahlen untersucht. Ziel ist die Feststellung der Prognosemethoden, mit der für Regierungskoalitionen insgesamt und für jede einzelne der Koalitionen die [...]

Bundestagswahl, Forschungsmethoden, Kanzlermodell, Politikwissenschaft, Prognosemethoden, Publizistik, Sonntagsfrage, Wahlbörse, Wahlforschung, Wahlprognosen

Trennlinie

Unternehmensspezifische Parameter in der Schaden- und Unfallversicherung nach Solvency II (Dissertation)

Unternehmensspezifische Parameter in der Schaden- und Unfallversicherung nach Solvency II

Kritische Analyse und simulativer Vergleich der Berechnungsmethoden

Finanzmanagement

Der Großteil der Schaden- und Unfallversicherungen verwendet zur Ermittlung des nach Solvency II geforderten Solvenzkapitals die Standardformel. Bedeutende Parameter der Standardformel basieren jedoch auf europäischen Marktdurchschnitten und pauschalen Annahmen. Aus diesem Grund kann das [...]

Berechnungsmethode, Betriebswirtschaft, Prämien- und Reserverisiko, Risikomanagement, Schadenversicherung, Simulation, Solvency II, Solvenzkapitalanforderung, Unfallversicherung, Unternehmensspezifische Parameter, Versicherungswirtschaft

Trennlinie

Impulse zur neutestamentlichen Exegese und Bibeldidaktik (Aufsatzsammlung)

Impulse zur neutestamentlichen Exegese und Bibeldidaktik

THEOS – Studienreihe Theologische Forschungsergebnisse

Dieser Band versammelt Beiträge des Autors zur neutestamentlichen Exegese und Bibeldidaktik.

Der Aufsatz „Jesus Christus und Judas Iskariot. Über Loyalität und Verrat im Lk-Evangelium und seinem antiken Kontext“ legt die soziokulturellen Mechanismen von Loyalität [...]

Bibel, Bibeldidaktik, Challenge-Response-Prinzip, Exegese, Ganzheitliche Lernmethoden, Illokation, Jesus, Johannesevangelium, Judas, Loyalität, Lukasevangelium, Neues Testament, Pragmatik, Sprachsensibler Unterricht, Verrat, Wundererzählungen

Trennlinie

Bewertung der Methoden zur Ermittlung der Zahlungsbereitschaft (Dissertation)

Bewertung der Methoden zur Ermittlung der Zahlungsbereitschaft

Identifizierung dominanter Verfahren und deren charakteristische Strukturierung

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Die Messung der Zahlungsbereitschaft liefert die Schlüsselinformation für eine rationale und kunden(nutzen)orientierte Preispolitik. Die Zahlungsbereitschaft ist nicht direkt beobachtbar, stellt somit ein latentes Konstrukt dar, zu dessen Messung ein reichhaltiges Spektrum an Methoden und [...]

Adaptiv, Auktionen, Betriebswirtschaft, Bewertung, CBC, Choice-Based-Conjoint-Analyse, Discrete Choice, Diskrete Entscheidungsanalyse, Hierarchisch, Hybrid, Lotterien, Marketing, Messung von Zahlungsbereitschaften, Preis, Preispolitik, Self-explicated Methoden, Zahlungsbereitschaft

Trennlinie
<<<  1 
2
3
4
5
...
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.