Bücher über »Medienkompetenz«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Medienkompetenz: Medienbildung in Thüringen (Forschungsarbeit)

Medienbildung in Thüringen

Eine empirische Untersuchung struktureller Bedingungen vor dem Hintergrund normativer Leitbilder

SOCIALIA – Studienreihe soziologische Forschungsergebnisse

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-7877-7

In kaum einem sozialen Bereich ist die Kluft zwischen Theorie und Praxis breiter als in der Bildung. Insbesondere die gesellschaftlichen Transformationsprozesse im Zuge des Übergangs vom Industrie- zum Informationszeitalter führen zu immer neuen Anforderungen an das Bildungswesen. Die Antwort der ...

Bildung, Bildungssystem, Evaluation, Forschung, Handlungsempfehlungen, Medienbildung, Medienkompetenz, Medienpädagogik, Qualitätsmanagement, Systemtheorie, Thüringen, Ziele

Trennlinie

Medienkompetenz: „Spieglein, Spieglein an der Wand...“ – Kindheit in nominierten Bilderbüchern des Deutschen Jugendliteraturpreises von 1956 bis 2009 (Doktorarbeit)

„Spieglein, Spieglein an der Wand...“ – Kindheit in nominierten Bilderbüchern des Deutschen Jugendliteraturpreises von 1956 bis 2009

POETICA – Schriften zur Literaturwissenschaft

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-7126-6

Das Buch zeigt anhand von nominierten Bilderbüchern des Deutschen Jugendliteraturpreises den Wandel eines Kindheitsbegriffs, dem ein jahrhundertelanger Entwicklungsprozess voranging. Exemplarisch hierfür stehen ausgewählte Nominierungen von 1956 bis 2009. Diese präsentieren verschiedene Aspekte ...

Bilderbuch, Brüder Grimm, Deutscher Jugend Literaturpreis, Erziehungswissenschaft, Jörg Müller, Jörg Steiner, Kinder- und Jugendliteratur, Kindheit, Kulturwissenschaft, Lesen, Literaturwissenschaft, Märchen, Maurice Sendak, Medienkompetenz, Pädagogik

Trennlinie

Medienkompetenz: Medien, Emotionen und Kognitionen (Doktorarbeit)

Medien, Emotionen und Kognitionen

Empirische Untersuchungen an Kindern und Erwachsenen

Schriften zur Entwicklungspsychologie

Hamburg 2010, ISBN 978-3-8300-5148-0

Diergarten befasst sich mit der Frage, ob Kinder ihr Wissen über Emotionen mit Hilfe der Medien anreichern können und welchen Einfluss die Medienkompetenz der Kinder hieran hat. Dabei bezieht sie sich auf den aktuellen Forschungsstand in Bezug auf die Entwicklung des Emotionswissens im ...

Emotionale Inferenzen, Emotionswissen, Entwicklungspsychologie, Kinder, Medien, Medienkompetenz, Medienpsychologie, Psychologie, Textverstehen

Trennlinie

Medienkompetenz: Filmverständnis und Medienkompetenz im Vorschul- und Grundschulalter (Dissertation)

Filmverständnis und Medienkompetenz im Vorschul- und Grundschulalter

Schriften zur Entwicklungspsychologie

Hamburg 2010, ISBN 978-3-8300-5321-7

Anhand innovativer, nonverbaler Forschungsmethoden wird untersucht, welche Aspekte von Filmen Kinder bereits im Vorschul- und Grundschulalter verstehen können. Der Schwerpunkt liegt auf dem Verständnis filmischer Montagetechniken, durch die räumliche und zeitliche Veränderungen im Film ...

Augenbewegungen, Filmisches Montageverständnis, Filmverständnis, Kinder und Medien, Medienkompetenz, Medienpsychologie, Montageverständnis, Psychologie, Schnittregeln, Visuell-räumliches Arbeitsgedächtnis

Trennlinie

Medienkompetenz: Digitale Medien im Schulbuch (Dissertation)

Digitale Medien im Schulbuch

Der Beitrag von Schulbüchern zum Erwerb von digitaler Medienkompetenz

Medienpädagogik und Mediendidaktik

Hamburg 2006, ISBN 978-3-8300-2327-2

Beide, die so genannten neuen Medien und das herkömmliche Medium Schulbuch, sind bedeutsam in der Schul- und Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen. Gerade in Zeiten, in denen virtuelle Welten, Chatten, Computerspiele und Internet eine immer größer werdende Bedeutung für Kinder und Jugendliche ...

Computergestütztes Lernen, digitale Medien, Hauptschule, Lehrplan, Medienkompetenz, Medienpädagogik, Neue Medien, Pädagogik, Schulbuch

Trennlinie

Medienkompetenz: Emotionale, soziale und politische Kompetenz (Festschrift)

Emotionale, soziale und politische Kompetenz

Festschrift zum 65. Geburtstag von Prof. Dr. Klaus Köhle

Didaktik in Forschung und Praxis

Hamburg 2005, ISBN 978-3-8300-1475-1

Sozialkunde-Unterricht hat bei Lehrern und Schülern keinen allzu guten Ruf. Zu oft bleibt es bei reiner Institutionenkunde oder das Fach wird als "Laberfach" abgewertet. Mündigkeit, das wichtigste Ziel politischer Bildung, kann so nicht gefördert werden. Im Unterricht müssen vielmehr ...

Alexitymie, Benachteiligte Jugendliche, Emotion, Klassenrat, Körpergefühl, Lesen, Medienkompetenz, Migranten, Pädagogik, Politische Bildung, Sozialkompetenz, Sozialkunde, Vernunft, Werte

Trennlinie

Medienkompetenz: Zur subjektiven Wahrnehmung von Lehrerinnen und Lehrern im Hinblick auf Innovationen im Unterricht (Dissertation)

Zur subjektiven Wahrnehmung von Lehrerinnen und Lehrern im Hinblick auf Innovationen im Unterricht

Eine Erhebung zum Einsatz neuer Medien in Grundschulen

Schulentwicklung in Forschung und Praxis

Hamburg 2005, ISBN 978-3-8300-1841-4

Der Verfasser setzt sich mit der Fragestellung auseinander, warum die Innovationsneigung in Schule und Unterricht stagniert, obwohl diesbezüglich zahlreiche erfolgsversprechende, pädagogische Konzepte vorhanden sind. Im Rahmen einer umfangreichen empirischen Studie wurden hierzu spezifische ...

Berufsfeld Lehrer, Einstellung, Erziehungswissenschaft, Konstruktivismus, Lehrerin, Medienkompetenz, Pädagogik, Schulentwicklung, Wahrnehmung

Trennlinie

Medienkompetenz: Einsatzmöglichkeiten, Grenzen und Auswirkungen des Computers im Politikunterricht (Examensarbeit)

Einsatzmöglichkeiten, Grenzen und Auswirkungen des Computers im Politikunterricht

Eine empirische Untersuchung an Göttinger Gymnasien und Gesamtschulen

Medienpädagogik und Mediendidaktik

Hamburg 2005, ISBN 978-3-8300-1807-0

In Gesellschaft und Wirtschaft wird schon lange von der immer größer werdenden Notwendigkeit gesprochen, Medienkompetenz schon in der Schule zu erlangen. Ohne eine fundierte Ausbildung schon in frühen Jahren wird es schwierig sein, sich in der heutigen Medienlandschaft zurecht zu finden. ...

Bildungspolitik, Computer, Lehrerfortbildung, Lernsoftware, Medienkompetenz, Medienpädagogik, Neue Medien, Pädagogik, Unterricht

Trennlinie

Medienkompetenz: Medienpädagogik im Sport (Dissertation)

Medienpädagogik im Sport

Grundlagen und Anwendung eines Kompetenzmodells

Medienpädagogik und Mediendidaktik

Hamburg 2004, ISBN 978-3-8300-1361-7

An Schule und Hochschule wird heute vorausgesetzt, dass Lehrkräfte mit Medien sachgerecht und kompetent umgehen können. Technische Innovationen im Medienbereich und die damit einhergehende Expansion des Medienangebots verlangen nach einem Spektrum medienbezogener Kenntnisse und Fertigkeiten, die ...

Kompetenzmessung, Kompetenzschulung, Lehrerbildung, Medienerziehung, Medienkompetenz, Medienpädagogik, Pädagogik, Soprtpädagogik, Sportberichterstattung

Trennlinie

Medienkompetenz: Verfassungsfragen des Bildungsrechts in der Wissensgesellschaft (Dissertation)

Verfassungsfragen des Bildungsrechts in der Wissensgesellschaft

Verfassungsrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2003, ISBN 978-3-8300-1055-5

Mit dem Wandel von der Industrie- zur Wissensgesellschaft hat das Bildungswesen eine herausragende wirtschaftliche Bedeutung erhalten: Die Bildung der Bürger ist in der Wissensgesellschaft der wichtigste Rohstoff. Mithin ist die Leistungsfähigkeit des Bildungswesens der entscheidende Faktor für ...

Chancengleichheit, Informationsgesellschaft, Medienkompetenz, Recht auf Bildung, Rechtswissenschaft, Universaldienstgewährleistung, Wachstumsvorsorge

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.