Bücher über »Markenpolitik«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Markenpolitik: Marketing – Werbung – Werbesprache (Forschungsarbeit)

Marketing – Werbung – Werbesprache

Studien zur Germanistik

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9370-1

„Marketing – Werbung – Werbesprache“ ist ein sprachlicher Dreiklang, der auf die etwas andere Sichtweise der Autor(in) hinsichtlich der werbesprachlichen Forschung und Publizistik aufmerksam machen will: Werbesprache als linguistische Konsequenz und Phänomen objektiver ...

Markenpolitik, Marketing, Phraseologismen, Sprache-Bild-Beziehung, Werbesprache, Werbewirtschaft, Werbung

Trennlinie

Markenpolitik: Probleme der Markenbildung bei Dienstleistungen (Doktorarbeit)

Probleme der Markenbildung bei Dienstleistungen

Eine ökonomisch-semiotische Analyse

Innovatives Dienstleistungsmanagement

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-6778-8

Dienstleistungen sind als Leistungsversprechen oft von Unsicherheiten auf Seiten des Nachfragers geprägt. Deshalb kommt der Dienstleistungsmarke als Instrument zur Reduktion von Unsicherheit eine besondere Bedeutung zu. Bei der Vorstellungsbildung des Nachfragers weisen Dienstleistungen hingegen ...

Dienstleistungsmanagement, Institutionenökonomie, Integrativität, Interne Markenprüfung, Kommunikationsnetzwerk, Markenbildung, Markenhistorie, Markenpolitik, Marketing, Qualitative Analyse, Referenzmanagement, Semiotik

Trennlinie

Markenpolitik: Services Ingredient Branding (Dissertation)

Services Ingredient Branding

Eine experimentelle Untersuchung der Effekte der Markierung von investiven Dienstleistungskomponenten

MERKUR – Schriften zum Innovativen Marketing-Management

Hamburg 2011, ISBN 978-3-8300-5917-2

Ingredient Branding bzw. das Markieren von Produktkomponenten, um für Abnehmer in den nachfolgenden Marktstufen erkennbar zu bleiben, ist ein innerhalb der Marketingforschung und –praxis umfassend betrachtetes Themenfeld. Im Business-to-Business-Bereich ergeben sich durch das Ingredient ...

BLB-Marketing, Brandmanagement, BWL, Dienstleistung, Dienstleistungsmanagement, Industriegütermarketing, Markenkooperation, Markenmanagement, Markenpolitik für Dienstleistungen, Marketing, Markierung von Dienstleistungen, mehrstufige Markenpotentiale, vertikales Marketing

Trennlinie

Markenpolitik: Identitätsorientierte Markenführung in kleineren und mittleren Business-to-Business-Unternehmen (Dissertation)

Identitätsorientierte Markenführung in kleineren und mittleren Business-to-Business-Unternehmen

Eine empirische Analyse

MERKUR – Schriften zum Innovativen Marketing-Management

Hamburg 2011, ISBN 978-3-8300-5209-8

Kleinere und mittlere Unternehmen (KMU) bilden das Rückgrad der deutschen Volkswirtschaft. Jedoch sind die KMU in der heutigen Zeit mit vielfältigen und komplexen Herausforderungen konfrontiert, insbesondere der kontinuierlich stärker werdende Wettbewerb, eine erhöhte Preissensibilität der ...

B-to-B-Markenführung, B-to-B-Marketing, Betriebswirtschaftslehre, Identitätsorientierte Markenführung, Industriegütermarketing, kleinere und mittlere Unternehmen (KMU), Marke, Markenführung, Markenidentität, Markenimage, Markenmanagement, Markenpolitik, Marketing, Mittelstand, Strategische Markenführung

Trennlinie

Markenpolitik: Gestaltung von Markenarchitekturen (Dissertation)

Gestaltung von Markenarchitekturen

Eine konsumentenbezogene Analyse der Wirkungen vertikaler Markenkombinationen

MERKUR – Schriften zum Innovativen Marketing-Management

Hamburg 2010, ISBN 978-3-8300-4287-7

In Zeiten gesättigter Märkte und hohen Wettbewerbsdrucks wird die Markenstrategie von Angebotsleistungen zu einem entscheidenden Erfolgsfaktor für den Unternehmenserfolg. In der Unternehmenspraxis ist ein verstärkter Trend zur Mehrfachmarkierung von Produkten zu beobachten. Die vertikale ...

Betriebswirtschaftslehre, Endorsed Branding, Imagetransfer, Konsumentenverhalten, Markenarchitektur, Markenpolitik, Marketing, Vertikale Markenkombination

Trennlinie

Markenpolitik: Vertrauen und Marke bei Kaufentscheidungen (Doktorarbeit)

Vertrauen und Marke bei Kaufentscheidungen

Studien zum Konsumentenverhalten

Hamburg 2006, ISBN 978-3-8300-2478-1

Worauf und wem vertrauen Konsumenten bei Kaufentscheidungen? Welche Rolle spielt die Marke dabei? Zur Beantwortung dieser Fragen wird in der Studie eine produktübergreifende Methode entwickelt, die die Sicht der Konsumenten ins Zentrum der Betrachtung stellt. Diese Methode wird anhand ...

Betriebswirtschaftslehre, Konsument, Marke, Markenpolitik, Markenvertrauen, Marketing, Risiko, Werte, Wirtschaftswissenschaft

Trennlinie

Markenpolitik: Globale Märkte und lokale Strukturen (Dissertation)

Globale Märkte und lokale Strukturen

Eine soziologische Analyse

SOCIALIA – Studienreihe soziologische Forschungsergebnisse

Hamburg 2005, ISBN 978-3-8300-1449-2

Frau Dr. Ivana Modena liefert einen wegweisenden Beitrag zur Analyse der heutigen weltweiten Konsumgesellschaft und der internationalen Markenkommunikation im Rahmen der soziologischen Diskussion über die Glokalisierung. Was geschieht, wenn die Produkte/Marken global werden? Ökonomisierung der ...

Globale Märkte, Globalisierung, Glokalisierung, Konsum, Konsumgesellschaft, Kultur, Kulturelle Differenzierung, Lokale Strukturen, Lokalisierung, Marke, Markenkommunikation, Markenpolitik, Marketing, Soziologie

Trennlinie

Markenpolitik: Internationalisierung von Marken (Doktorarbeit)

Internationalisierung von Marken

Eine Analyse aus konzeptioneller und empirischer Perspektive

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Hamburg 2005, ISBN 978-3-8300-1872-8

Markenanbieter müssen sich verstärkt mit der Frage befassen, ob sie bestehende und zukünftige Märkte mit ländermarktübergreifend identischen oder ländermarktspezifisch angepassten Marken bearbeiten sollen. Während viele Forschungsarbeiten im Bereich allgemeiner ...

Betriebswirtschaft, Betriebswirtschaftslehre, Branding, Internationalisierung, Markeninternationalisierung, Markenpolitik, Marketing, Mergers & Acquisitions, Wirtschaftswissenschaft

Trennlinie

Markenpolitik: Wertorientierte Markenpolitik europäischer Banken im Privatkundengeschäft (Doktorarbeit)

Wertorientierte Markenpolitik europäischer Banken im Privatkundengeschäft

MERKUR – Schriften zum Innovativen Marketing-Management

Hamburg 2004, ISBN 978-3-8300-1522-2

Die Markenpolitik europäischer Banken steckt im Gegensatz zu der von Konsumgüterindustrie und anderen wichtigen Dienstleistungsbereichen noch in den Kinderschuhen. Die hohe Veränderungsgeschwindigkeit des europäischen Bankensektors, insbesondere des Privatkundengeschäfts – hervorgerufen ...

Bankmanagement, Betriebswirtschaftslehre, Dienstleistungen, Geschäftsbanken, Markenaufbau, Markenführung, Markenstrategie, Marketing, Retail Banking

Trennlinie

Markenpolitik: Markenführung im Krankenhaus (Doktorarbeit)

Markenführung im Krankenhaus

Eine empirische Analyse am Beispiel eines regionalen Konkurrenzumfeldes

Innovatives Dienstleistungsmanagement

Hamburg 2003, ISBN 978-3-8300-1090-6

Die deutschen Krankenhäuser sehen sich einem zunehmenden Wettbewerbs- und Veränderungsdruck ausgesetzt. Vielfach reagierten sie auf diese Entwicklung zunächst mit Maßnahmen zur Effektivitäts- und Effizienzsteigerung innerhalb ihrer Leistungserstellung (z.B. in Form von drastischen ...

Betriebswirtschaftslehre, Dienstleistungsmarketing, Identitätsmanagement, Imagepolitik, Krankenhausmanagement, Krankenhausmarketing, Kundenorientierung, Markenpolitik, Marktforschung

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.