»Markengesetz«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Zur Strafbarkeit des Phishing (Doktorarbeit)

Zur Strafbarkeit des Phishing

Gesetzgebung vs. Technologie

Strafrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2010, ISBN 978-3-8300-4828-2

Das sog. Phishing ist als Methode zur Erlangung vertraulicher Daten im Internet erst im Zusammenhang mit der Schaffung und des Ausbaus des weltweiten Datennetzes entstanden und erlangte eigenständige Bedeutung vor allem durch den rasanten Aufschwung des Internets bis hin zu einem weltweiten [...]

41. Strafrechtsänderungsgesetz, Betrug, Bundesdatenschutzgesetz, Cyberkriminalität, Cybersicherheit, Datendiebstahl, Datenschutz, Hacker, Internet, Internetkriminalität, Markengesetz, Online, Online-Banking, Phishing, Rechtswissenschaft, Urhebergesetz, US-amerikanisches Strafrecht

Trennlinie

Das markenrechtliche Benutzungserfordernis (Doktorarbeit)

Das markenrechtliche Benutzungserfordernis

Ein Rechtsvergleich zwischen Deutschland und den USA

Studien zum Gewerblichen Rechtsschutz und zum Urheberrecht

Hamburg 2009, ISBN 978-3-8300-4468-0

Die Marke dient der Unterscheidung der Waren und Dienstleistungen eines Unternehmens von denen anderer Unternehmen. Sie erfüllt damit eine wirtschaftliche Funktion. Aufgrund dessen ist es gerechtfertigt, dem Markeninhaber das Recht einzuräumen, Dritte von der Benutzung der Marke oder ähnlicher [...]

Benutzungsschonfrist, Benutzungszwang, Defensivzeichen, Lanham Act, Markengesetz, Markenrecht, Rechtsvergleichung, Rechtswissenschaft, Vorratszeichen

Trennlinie

Strafbarkeit des Phishing nach Internetbanking-Legitimationsdaten (Doktorarbeit)

Strafbarkeit des Phishing nach Internetbanking-Legitimationsdaten

Strafrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2007, ISBN 978-3-8300-3210-6

Fast täglich erhalten wir E-Mails, mit denen uns vertrauliche Daten abgelistet werden sollen bzw. durch die Spionageprogramme auf unsere Computer geschleust werden sollen. Derartige Phishing-Angriffe sowie der Missbrauch ausgespähter Daten stellen gegenwärtig eines der zentralen Probleme des [...]

Betrugstatbestand, Bundesdatenschutzgesetz, Computerkriminalität, Computerstrafrecht, Cyberkriminalität, Datendiebstahl, Datennetzkriminalität, E-Mail, Haftung bei Phishing, Internetkriminalität, Markengesetz, Missbrauch von Internetbanking-Legitimationsdaten, Online-Banking, Phishingstrafbarkeit, Phising, Rechtswissenschaft, Social Engineering, Strafrechtsänderungsgesetz, Urheberrechtsgesetz, Vermögensgefährdung, Vermögensschaden

Trennlinie

Der Agent im Sinne der §§ 11 und 17 des Markengesetzes (Doktorarbeit)

Der Agent im Sinne der §§ 11 und 17 des Markengesetzes

Studienreihe wirtschaftsrechtliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2006, ISBN 978-3-8300-2288-6

Untersucht wird schwerpunktmäßig der Begriff des Agenten der §§ 11 und 17 des Markengesetzes.

Zugrunde liegt im wesentlichen folgende Konstellation: Ein ausländischer Geschäftsherr bedient sich des im Inland ansässigen Agenten als Vertriebspartner, um die Vermarktung seiner Waren [...]

Agent, Agentmarke, Auslegung, Marken, PVÜ, Rechtswissenschaft, Völkerrecht

Trennlinie

Die Geruchsmarke (Dissertation)

Die Geruchsmarke

Registrierfähigkeit eines Geruchs als europäische Gemeinschaftsmarke und als nationale deutsche Handelsmarke

Studien zum Gewerblichen Rechtsschutz und zum Urheberrecht

Hamburg 2005, ISBN 978-3-8300-2087-5

"Es riecht nach § - Mercedes Benz!" Mit geschlossenen Augen erkennen, um welchen Hersteller es sich handelt, ohne die Form des Fahrzeugs oder ein Logo (den typischen Mercedesstern) zu sehen oder fühlen, die Motoren oder gar den Markennamen zu hören. Das Objekt der Begierde allein [...]

Duft, Gemeinschaftsmarkenverordnung, Geruch, Geruchsmarke, Gewerblicher Rechtschutz, HABM, Marke, Markengesetz, Rechtswissenschaft

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.