Sportwissenschaft & Bewegungswissenschaft

»Leistungsfähigkeit«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Anpassungen der Hirnfunktion nach Radsporttraining (Doktorarbeit)

Anpassungen der Hirnfunktion nach Radsporttraining

Effekte von Hoch- und Niederfrequenztraining im Radsport auf die zentralnervale Aktivität sowie die aerobe und anaerobe Ausdauerleistungsfähigkeit

Schriften zur Sportwissenschaft

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-8080-0

Bis vor einigen Jahren hielt sich die Auffassung, dass allein die periphere Ermüdung die Ausdauerleistung begrenzt. Mittlerweile hat ein Paradigmenwechsel stattgefunden, der das Gehirn als leistungslimitierenden Faktor propagiert. Dementsprechend stellt sich die Frage, ob die hohe funktionelle [...]

Anaerobe Ausdauer, Ausdauertraining, EEG, Frequenztraining, Gehirnfunktion, Hirnaktivität, Motorischer Kortex, Radsport, Sportpsychologie, Trittfrequenz, ZNS

Trennlinie

Bewegungsaktivität und Motorik brasilianischer und deutscher Grundschulkinder aus kontextualistischer Perspektive (Dissertation)

Bewegungsaktivität und Motorik brasilianischer und deutscher Grundschulkinder aus kontextualistischer Perspektive

Schriften zur Sportwissenschaft

Hamburg 2010, ISBN 978-3-8300-5441-2

Die motorische Entwicklung von Kindern gilt als Kerngebiet sportwissenschaftlicher Lehre und Forschung. In den letzten Jahren rückte dieses Thema nicht nur in der Fachliteratur, sondern auch in den öffentlichen Medien immer weiter in den Vordergrund. In diesem Buch wird das Zusammenspiel von [...]

Bewegungsaktivität, Grundschulkinder, Interkultureller Vergleich, Kontextualismus, Motorik, Motorische Entwicklung, Motorische Leistungsfähigkeit, Pädagogik, Sportwissenschaft

Trennlinie

Motorische Leistungsfähigkeit als soziales Erbe (Doktorarbeit)

Motorische Leistungsfähigkeit als soziales Erbe

Mehr Chancen durch mehr Bewegung. Eine Vergleichsstudie

Schriften zur Sportwissenschaft

Hamburg 2008, ISBN 978-3-8300-3880-1

Aufwachsen in Armut zieht bereits im Kindesalter den Ausschluss aus vielen sozialen und kulturellen Lebensbereichen nach sich.

In diesem Buch wird deutlich, dass der sozioökonomische Status auch einen zentralen Einfluss auf die motorische Leistungsfähigkeit von Kindern hat. [...]

Armut, Bewegungsförderung, Erziehungswissenschaft, Gesundheitsförderung, Motorik, Motorische Entwicklung, Motorische Leistungsfähigkeit, Motorische Tests, Pädagogik, Setting, Soziale Ungleichheit, Sportwissenschaft

Trennlinie

Sportaktivität, Fitness und Gesundheit im Lebenslauf (Dissertation)

Sportaktivität, Fitness und Gesundheit im Lebenslauf

Grundlagen für Prävention und Gesundheitsförderung aus Sicht der Sportwissenschaft

Schriften zur Sportwissenschaft

Hamburg 2003, ISBN 978-3-8300-0793-7

In der Bevölkerung wird Altern meist generell mit Krankheit und Abhängigkeit verbunden; aber auch empirischen Untersuchungen zufolge ist mit zunehmendem Alter mit physiologischen Abbauprozessen, mit einem Verlust der körperlichen Fitness sowie einem Anstieg der Morbidität zu rechnen. Im Hinblick [...]

Altern, Gerontologie, Herz-Kreislauf- Erkrankungen, Motorische Leistungsfähigkeit, Pädagogik, Sportwissenschaft

Trennlinie

Vergleichende Untersuchungen zur Wirksamkeit verschiedener Trainingsprogramme auf die allgemeine und spezielle Ausdauerfähigkeit von Offizieranwärtern der Bundeswehr (Dissertation)

Vergleichende Untersuchungen zur Wirksamkeit verschiedener Trainingsprogramme auf die allgemeine und spezielle Ausdauerfähigkeit von Offizieranwärtern der Bundeswehr

Schriften zur Sportwissenschaft

Hamburg 2000, ISBN 978-3-8300-0131-7

Seit Bestehen der Bundeswehr wird vergeblich nach einem wirksamen Konzept zur physischen Vorbereitung der Soldaten auf die Anforderungen des potentiellen Einsatzes gesucht. Trotz einiger positiver Ansätze wird die körperliche Leistungsfähigkeit und Belastbarkeit der großenteils wehrpflichtigen [...]

Ausdauer, Bewertung, Bundeswehr, Konditionstraining, Leistungsfähigkeit, motorische Testverfahren, Pädagogik, physische Ausbildung, Trainingsprogramm

Trennlinie

Die Pause auf dem Prüfstand (Forschungsarbeit)

Die Pause auf dem Prüfstand

Zur Optimierung von Erholungsprozessen zwischen zwei sportlichen Beanspruchungen

Schriften zur Sportwissenschaft

Hamburg 1998, ISBN 978-3-86064-736-3

Athletinnen und Athleten erbringen nur dann ihre persönlichen Bestleistungen, wenn sie in der Lage sind, zu einem festgelegten Zeitpunkt optimale physische und psychische Voraussetzungen für die Bewältigung der bevorstehenden Belastung zu erlangen. Wenn, wie dies im Leistungssport häufig der [...]

Cooper-Test, Entspannungsübung, Erholungsstrategie, Leistungsfähigkeit, Leistungssport, Pädagogik, Pausengestaltung, Sportpsychologie

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.