»Lebensmittel«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
1
2
3
4
 5 
6
>
>>

Öko-Lebensmittel in Deutschland (Dissertation)

Öko-Lebensmittel in Deutschland

Möglichkeiten und Grenzen der Tracking-Forschung auf dem Markt für Öko-Lebensmittel. Analyse von Wellenerhebungen innerhalb eines Verbraucherpanels

Studien zum Konsumentenverhalten

Hamburg 2008, ISBN 978-3-8300-3485-8 (Print/eBook)

Der Markt für Öko-Lebensmittel in Deutschland weist im Gegensatz zum gesamten Lebensmittelmarkt seit den 1980er Jahren hohe Wachstumsraten auf. Damit wird es zunehmend wichtiger, unternehmerische Entscheidungen auf valide Marktdaten stützen zu können. Bisher basierten Informationen über den [...]

Betriebswirtschaftslehre, Einstellungen, GfK-Öko-Sonderpanel, Kaufverhalten, Konsumentenverhalten, Lebensmittelmarkt, Marktforschung, Öko-Käufer, Öko-Lebensmittel, Öko-Markt, Tracking-Forschung, Verbraucherpanel, Verbraucherverhalten, Wellenerhebung

Trennlinie

Rückverfolgbarkeitssysteme in der Ernährungswirtschaft (Dissertation)

Rückverfolgbarkeitssysteme in der Ernährungswirtschaft

Eine empirische Untersuchung des Investitionsverhaltens deutscher Unternehmen

Schriftenreihe agrarwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2008, ISBN 978-3-8300-3505-3 (Print/eBook)

Die Sicherheit und Qualität von Lebensmitteln ist in den vergangenen Jahren zunehmend ins Blickfeld der Öffentlichkeit gerückt, wobei insbesondere die Lebensmittelskandale der jüngeren Vergangenheit zu einem Vertrauensverlust in Teilen der Gesellschaft und insgesamt zu einer steigenden [...]

Agrarwissenschaft, Agribusiness, Ernährungswirtschaft, Investition, Investitionsverhalten, Lebensmittelsektor, Lebensmittelsicherheit, PLS-Pfadmodell, Rückverfolgbarkeit, Rückverfolgbarkeitssysteme, Traceability, Tracing, Tracking

Trennlinie

Qualitätssysteme der Agrar- und Ernährungswirtschaft (Doktorarbeit)

Qualitätssysteme der Agrar- und Ernährungswirtschaft

Entwicklung eines Beratungssystems zur Kosten- und Nutzenschätzung

Qualitätsmanagement

Hamburg 2008, ISBN 978-3-8300-3572-5 (Print/eBook)

Eine steigende Anzahl an Qualitätssystemen in der Agrar- und Ernährungswirtschaft stellt Unternehmen vor das ökonomische Problem, die effizienteste Einführung von einem Qualitätssystem oder einer Kombination an Qualitätssystemen im Unternehmen zu ermitteln.

Die Autorin entwickelt [...]

Agrarwirtschaft, Beratungssystem, Betriebswirtschaftslehre, Ernährungswirtschaft, Kosten, Kostenschätzung, Lebensmittelsicherheit, Nutzen, Nutzenschätzung, Ökotrophologie, Qualitätsmanagement, Qualitätssysteme

Trennlinie

Organisation und Zuständigkeiten beim Verwaltungsvollzug im europäischen Stoffrecht (Dissertation)

Organisation und Zuständigkeiten beim Verwaltungsvollzug im europäischen Stoffrecht

- unter Berücksichtigung des Chemikalienrechts, des Lebens- und Futtermittelrechts sowie des Arzneimittelrechts -

Umweltrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2007, ISBN 978-3-8300-2821-5 (Print/eBook)

Das europäische Stoffrecht besitzt insbesondere angesichts stets
wiederkehrender Lebens-, Futter- und Arzneimittelskandale und der
zuletzt inhaltlich umkämpften Chemikalienpolitik hohe Brisanz und
Aktualität. Es ist nicht erst infolge der Planungen zur Neufassung
seines [...]

Arzneimittelrecht, Chemikalienrecht, Europäisches Stoffrecht, Futtermittelrecht, Gemeinschaftsagenturen, Good Governance, Lebensmittelrecht, REACH, Rechtswissenschaft

Trennlinie

Analyse des griechischen Marktes für Milch- und Fleischprodukte sowie Bier (Doktorarbeit)

Analyse des griechischen Marktes für Milch- und Fleischprodukte sowie Bier

Im Hinblick auf Absatzchancen deutscher mittelständischer Unternehmen der entsprechenden Branchen

Schriftenreihe agrarwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2007, ISBN 978-3-8300-3224-3 (Print/eBook)

Die Erschließung von Auslandsmärkten stellt heute eine wichtige strategische Option zur Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Unternehmen der Ernährungsindustrie dar. Im Rahmen der Globalisierung und Internationalisierung sowie der Entstehung von Multinationalen Unternehmen ist es [...]

Absatzchancen, Absatzmöglichkeiten, Agrarwissenschaft, Auslandsmärkte, Biermarkt, Ernährungsbranche, Ernährungsindustrie, Exportmarktforschung, Fleischbranche, Globalisierung, Griechenland, Internationalisierung, KMU, Konsumentenverhalten, Lebensmittelmärkte, Marktattraktivität, Marktbarriere, Marktforschung, Milchmarkt, Mittelständische Unternehmen, Produktmärkte, Umsatzattraktivität, Wettbewerbsfähigkeit

Trennlinie

Konsumentenverhalten in der landwirtschaftlichen Direktvermarktung (Dissertation)

Konsumentenverhalten in der landwirtschaftlichen Direktvermarktung

Eine kognitiv-behavioristische Analyse der Determinanten ausgewählter Parameter

Studien zum Konsumentenverhalten

Hamburg 2007, ISBN 978-3-8300-3181-9 (Print/eBook)

Tatsächliche und vermeintliche Skandale bei der Erzeugung von Lebensmitteln, wie beispielsweise die BSE-Krise ab dem Jahr 2000, haben bei vielen Verbrauchern zu einer Verunsicherung über Qualität und Unbedenklichkeit der Lebensmittel geführt. Dadurch ist es, zumindest kurzzeitig, zu einer [...]

Agrarmarketing, Agrarökonomie, Agrarwissenschaft, Befragung, Beobachtung, Betriebswirtschaftslehre, Konsumenten-Vertrauen, Konsumentenverhalten, Landwirtschaftliche Direktvermarktung, Lebensmittel, Lebensmitteleinzelhandel, Lebensmittelskandale, Marketing, Ökonometrisches Modell, Verbraucherverhalten

Trennlinie

Der Einfluss geschützter Herkunftsangaben auf das Konsumentenverhalten bei Lebensmitteln (Doktorarbeit)

Der Einfluss geschützter Herkunftsangaben auf das Konsumentenverhalten bei Lebensmitteln

Eine Discrete-Choice-Analyse am Beispiel Bier und Rindfleisch

Studien zum Konsumentenverhalten

Hamburg 2006, ISBN 978-3-8300-2232-9 (Print/eBook)

Adriano Profeta untersucht die Bedeutung von geschützten Herkunftsangaben in der Produktmarkierung für die Produktkategorien „Rindfleisch“ und „Bier“.

Hierfür wird im ersten Schritt eine Analyse der strategischen Ausgangslage auf [...]

Agrarwissenschaft, Betriebswirtschaftslehre, Geschützte geografische Angabe, Geschützte Ursprungsbezeichnung, Herkunftsschutz, Konsumverhalten, Lebensmittel, Verordnung (EWG) 2081 92

Trennlinie

Analyse des Konsumenten- und Anbieterverhaltens am Beispiel von regionalen Lebensmitteln (Doktorarbeit)

Analyse des Konsumenten- und Anbieterverhaltens am Beispiel von regionalen Lebensmitteln

Empirische Studie zur Förderung des Konsumenten-Anbieter-Dialogs

Schriften zur Ökotrophologie

Hamburg 2005, ISBN 978-3-8300-1794-3 (Print/eBook)

Die Studie beschäftigt sich mit der Bedeutung von "Regionalität" beim Einkauf und Verkauf von Lebensmitteln und den daraus entstehenden Konsequenzen für Nachfrage und Angebot. Zentrales Anliegen war es, den Begriff "regionale Lebensmittel" näher zu erforschen, da dieser Terminus nicht [...]

Anbieterverhalten, Gesundheitswissenschaft, Konsumenten-Anbieter-Dialog, Konsumentenverhalten, Lebensmittelqualität, Ökotrophologie, Regionale Lebensmittel, Regionales Marketing

Trennlinie

Preissetzungsverhalten im deutschen Lebensmitteleinzelhandel (Dissertation)

Preissetzungsverhalten im deutschen Lebensmitteleinzelhandel

Eine empirische Analyse

Schriftenreihe agrarwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2005, ISBN 978-3-8300-2107-0 (Print/eBook)

Die Preise stellen im Lebensmitteleinzelhandel (LEH) nicht nur für den Konsumenten, sondern insbesondere für den Entscheidungsträger eine bedeutende Variable dar. Bei gegebenen Einstandspreisen bestimmen die Umsätze den Gewinn. Preisentscheidungen müssen in einer komplexen Situation unter [...]

Agrarwissenschaft, Agribusiness, Handelsspanne, Lebensmitteleinzelhandel, Management, Preisgestaltung, Preispolitik, Preissetzung, Wettbewerb

Trennlinie

Der Verkauf unter Einstandspreis (Doktorarbeit)

Der Verkauf unter Einstandspreis

Nach §20 Abs. 4 S. 2 GWB unter Berücksichtigung des US-amerikanischen und EG-Kartellrechts

Studienreihe wirtschaftsrechtliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2005, ISBN 978-3-8300-1706-6 (Print/eBook)

Gegenstand der Arbeit ist die Bewertung des Verlustpreisverkaufs aus kartellrechtlicher Sicht. Durch die 6. Kartellrechtsnovelle wurde erstmals im deutschen Kartellrecht der Verkauf unter Einstandspreis ausdrücklich genannt und bei Hinzutreten weiterer Voraussetzungen verboten. Der zu diesem Zweck [...]

Kartellrecht, Lebensmitteleinzelhandel, Preisfreiheit, Rechtswissenschaft, Wal-Mart, Wettbewerbsbeschränkungen, Wettbewerbsrecht

Trennlinie
<<
<
1
2
3
4
 5 
6
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.