Literatur: Landeskunde

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Österreich in der Zweiten Republik (Tagungsband)

Österreich in der Zweiten Republik

Ein Land im Wandel

Studien zur Zeitgeschichte

Was ist typisch österreichisch – auf diese Frage erhält man außerhalb Österreichs durchwegs sehr einheitliche Antworten. „Habsburg, bzw. Sissi, Alpen, Tourismus, Mozart, Sound of Music, Kleinstaat, Neutralität, Wohlstand“ sind nur einige wenige Beispiele für das gängige Österreichbild [...]

2. Republik, Außenpolitik, Geschichte, Konsumgeschichte, Korruption, Landeskunde, Österreich, Österreich in der Europäischen Union, Österreichisches Recht, Politik, Politikwissenschaft, Sicherheitspolitik, Staatsvertrag, Wienerisch, Wirtschaft

Trennlinie

Nationenbilder in der spanischen Region Kantabrien (Forschungsarbeit)

Nationenbilder in der spanischen Region Kantabrien

Ansichten zu Deutschland nach der Wiedervereinigung

Schriften zur Kulturwissenschaft

Nationenbilder sind schon seit langer Zeit ein wichtiger Aspekt beim Umgang mit anderen Nationen und prägen nicht nur die Berichterstattung in den Medien und politische Begegnungen, sondern auch das alltägliche Miteinander zwischen Menschen unterschiedlicher Herkunft. Das große Gebiet der [...]

Deutschlandbild, Hispanistik, Interkulturalität, Kantabrien, Kulturwissenschaft, Landeskunde, Nationenbilder, Primärerlebnisse, Romanistik, Sekundärerlebnisse, Soziologie, Soziologische Meinungsumfrage, Spanien, Stereotype, Vorurteile

Trennlinie

Zäsuren und Kontinuitäten im Schatten Napoleons (Tagungsband)

Zäsuren und Kontinuitäten im Schatten Napoleons

Eine Annäherung an die Gebiete des heutigen Sachsen und Tschechien zwischen 1805/06 und 1813

Studien zur Geschichtsforschung der Neuzeit

Das Buch bietet neben 8 wissenschaftlichen Beiträgen und zahlreichen Dokumenten eine Enquete bei 12 prominenten Sachsen und Tschechen zu ihrer Wahrnehmung des Napoleonischen Zeitalters. Der Band behandelt diplomatie-, kultur-, literatur-, militär-, sozial-, verfassungs- und wirtschaftshistorische [...]

19. Jahrhundert, Austerlitz, Befreiungskriege, Böhmen, Frankreich, Franz Kafka, Geschichte, Geschichtswissenschaft, Herzog von Reichstadt, Historiographie, Koalition, König von Rom, Landeskunde, Mähren, Napoleon Bonaparte, Napoleonische Kriege, Napoleonisches Zeitalter, Sachsen, Tschechien, Tschechoslowakei

Trennlinie

Nordalbanien – L‘Albania del Nord (Sammelband)

Nordalbanien – L‘Albania del Nord

Linguistisch-kulturhistorische Erkundungen in einem unbekannten Teil Europas – Contributi linguistici e culturali su un‘area sconosciuta dell‘Europa

ORBIS – Wissenschaftliche Schriften zur Landeskunde

Der Sammelband beschäftigt sich wissenschaftlich mit Nordalbanien. Obwohl nur etwa zwei Flugstunden von den Hauptstädten Wien oder Rom entfernt, ist dieser Teil im Südosten Europas heute noch weitgehend unbekannt. Denn, nachdem der Norden Albaniens zu Ende des 19. und zu Beginn des 20. [...]

19. Jahrhundert, Albanien, Albanologie, Balkanologie, Dialektologie, Geographie, Geschichtswissenschaft, Historische Linguistik, Kulturwissenschaft, Landeskunde, Nordalbanien, Philologie, Sprachwissenschaft

Trennlinie

Zur Bedeutung von Kulturwissen im fachkommunikativen Fremdsprachenunterricht (Forschungsarbeit)

Zur Bedeutung von Kulturwissen im fachkommunikativen Fremdsprachenunterricht

Studienbegleitende Deutschkurse im Fach Rechtswissenschaft

LINGUA – Fremdsprachenunterricht in Forschung und Praxis

Anne Gladitz studierte Germanistik/DaF, Rechtswissenschaft und Kunstgeschichte in Dresden und Budapest. Konzeption und Durchführung studienbegleitender Deutschkurse an der Juristischen Fakultät der TU Dresden. Als DAAD-Sprachassistentin an der Deutschlehrerausbildung und Germanistik der Marmara [...]

Bedeutungsvermittlung, Deutungsmuster, Fachdidaktik, Fachsprache, Fachsprachendidaktik, Kultur, Kulturwissen, Landeskunde, Pädagogik, Rechtssprache, Rechtstextanalyse, Rechtswissenschaft, Textmuster, Textverstehen

Trennlinie

Sprache als Thema und Medium der Kommunikation (Festschrift)

Sprache als Thema und Medium der Kommunikation

Festschrift für Günther Klotz

Ulmer Sprachstudien

Der vorliegende Sammelband ist Günther Klotz, dem langjährigen Leiter des Zentrums für Sprachen und Philologie der Universität Ulm gewidmet. Dieser Band vereinigt neunzehn Autoren, die bis auf zwei Ausnahmen allesamt am Zentrum in verschiedenen Sprachbereichen forschen und/oder lehren [...]

Italianistik, Kulturtheorie, Kulturverstehen, Landeskunde, Literaturwissenschaft, russische Wortbildung, Sprachwissenschaft, Vergleichende Sprachwissenschaft, Wirtschaftsenglisch

Trennlinie

Texte als Grundlage der Kommunikation zwischen Kulturen (Doktorarbeit)

Texte als Grundlage der Kommunikation zwischen Kulturen

Eine Studie zur Kultur- und Landeskundevermittlung im DaF-Studium in Polen

ORBIS – Wissenschaftliche Schriften zur Landeskunde

Fortschreitende Globalisierungs- und Migrationsprozesse stellen größere Anforderungen an die interkulturelle Kommunikationskompetenz. Sie ist daher das wichtigste Lehr- und Lernziel der modernen fremdsprachigen Unterrichtspraxis. Der Fremdsprachenunterricht setzt sich zum Ziel, die [...]

DaF, Deutsch als Fremdsprache, Deutschlehrerausbildung, Fremdsprachenunterricht, Gebrauchstexte, Geographie, Interkulturelle Kommunikation, interkulturelles Lernen, Landeskundedidaktik, Sachtexte

Trennlinie

Integrative Landeskunde (Forschungsarbeit)

Integrative Landeskunde

Ein verstehensorientiertes Konzept

ORBIS – Wissenschaftliche Schriften zur Landeskunde

Seit etwa einhundert Jahren beschäftigt die Landeskunde als Teilbereich des Fremdsprachenunterrichts die Didaktiker. Sie sollte das Defizit bezüglich der Sprachpraxis ausgleichen und nahm im Laufe der Zeit einen festen Platz im Fremdsprachenunterricht neben Literatur und Grammatik ein. Dabei [...]

Fremdsprachenunterricht, Geographie, integrativ, interkulturelle Kommunikation, Landeskunde, rezeptiv, Schlüsselwörter, Semantik, Syntax

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.