»Kunst«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
...
26
27
28
29
 30  >>>

Die Virtualität (Forschungsarbeit)

Die Virtualität

Philosophische Grundlagen der logischen Relativität

BOETHIANA – Forschungsergebnisse zur Philosophie

Hamburg 1994, ISBN 978-3-86064-127-9

Dieses Buch wendet sich an Leser, die an Grundlagen-Problemen der modernen Wissenschaft interessiert sind, und insbesondere an Philosophen, Mathematiker, Naturwissenschaftler und Informatiker. Der Leitfaden, um den sich die Abhandlungen dieser Monographie gruppieren, ist der Versuch, den [...]

Geschichtswissenschaft, künstliche Intelligenz, künstlicher Intellekt, logische Relativität, Modellierbarkeit, natürlicher Intellekt, natürliche Sprache, Virtualität, virtual reality

Trennlinie

Kunstpolitik im östlichen Nachkriegsdeutschland (Forschungsarbeit)

Kunstpolitik im östlichen Nachkriegsdeutschland

Mit besonderer Berücksichtigung des Landes Thüringen von 1945-1952

Schriften zur Kulturwissenschaft

Hamburg 1993, ISBN 978-3-86064-039-5

Dieses Buch verfolgt den kunstpolitischen Neubeginn im Osten Deutschlands nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges bis in die Frühzeit der DDR. Die Verfasserin richtet dabei ihr besonderes Augenmerk auf eine ideologische Kampagne, die als Realismus-Formalismus-Debatte in die Kunst- und [...]

bürgerliche Dekadenz, Gleichschaltung der Kunst, Kulturgeschichte der DDR, Kulturwissenschaft, östliche Nachkriegsdeutschland, östliches Nachkriegsdeutschland, Realismus-Formalismus-Debatte, Schauprozesse, sozialistischer Realismus

Trennlinie

Problemlösungsverfahren zur Verarbeitung inkonsistenter Theorien (Forschungsarbeit)

Problemlösungsverfahren zur Verarbeitung inkonsistenter Theorien

Forschungsergebnisse zur Informatik

Hamburg 1993, ISBN 978-3-86064-059-3

Shirin Bakthari setzt sich zum Ziel, eine Symbiose herzustellen zwischen zwei Forschungsrichtungen: der parakonsistenten Logik einerseits und der Künstlichen Intelligenz andererseits, indem bei der Entwicklung von Problemlösungsverfahren, die einen methodischen Umgang mit Inkonsistenz aufweisen, [...]

Informatik, inkonsistente Theorien, Inkonsistenz, KI-Paradigma, Künstliche Intelligenz, nicht-klassische Logik, parakonsistente Logik, Problemlösungsverfahren, Verarbeitung

Trennlinie

Der

Der "Wille zum Sinn"

Das Wahre, Gute und Schöne bei Albert Camus

BOETHIANA – Forschungsergebnisse zur Philosophie

Hamburg 1993, ISBN 978-3-86064-140-8

Mit dem Begriff des Willens zum Sinn hat die Autorin den eigentlichen Schlüssel zum Verständnis des philosophischen Werkes bei Albert Camus gefunden. Der Mensch kann ohne Sinn nicht leben - er ist darauf aus, in seinem Leben einen Sinn zu finden und diesen Sinn auch zu erfüllen. Der [...]

absurde Kunst, absurde Moral, Albert Camus, conditio humana, Franz Kafka, Geschichtswissenschaft

Trennlinie

Literarische Satire gegen Nationalsozialismus und Hitlerdeutschland (Forschungsarbeit)

Literarische Satire gegen Nationalsozialismus und Hitlerdeutschland

Von F.G. Alexan bis Paul Westheim

POETICA – Schriften zur Literaturwissenschaft

Hamburg 1992, ISBN 978-3-86064-062-3

Die Publikation leistet einen wichtigen Beitrag zur quantitativen und qualitativen Erschließung des Exils. Sie weist nach, dass die Literatur "der anderen Seite" vor allem ernsthafter Angriff gegen Hitlerdeutschland war und Satire nicht an Komisches und an Lachen gebunden, sondern von der [...]

Balder Olden, Exilautoren, Ferdinand Bruckner, Georg Friedrich Alexan, Hitlerdeutschland, Kanon, Kunst, Lion Feuchtwanger, Literarische Satire, Literaturwissenschaft, Nationalsozialismus, Paul Westheim, Stephan Lackner, thematische Literatur, Walter Mehring, Wilhelm Hoegner, Wirklichkeit

Trennlinie

Der Traum von Batavisch-Arcadia (Forschungsarbeit)

Der Traum von Batavisch-Arcadia

Studien zu Theorie und Praxis des Historismus in der holländischen Malerei um 1800

Schriften zur Kulturwissenschaft

Hamburg 1992, ISBN 978-3-86064-089-0

Um 1800 zeichnet sich die holländische Malerei durch eine extrem historisierende Schaffensweise aus. Allerdings beriefen sich dabei die Holländer im Gegensatz zum historisierenden Verfahren der akademischen Klassizisten nicht auf das Vorbild der römisch-griechischen Antike, sondern auf die [...]

Batavisch Arcadia, Gouden Eeuw, Historismus, holländische Malerei, Kulturwissenschaft, Kunstgeschichte, Maltradition, nationale Größe, Überfremdung

Trennlinie

Kopienkritische und typologische Untersuchungen zur statuarischen Überlieferung der Aphrodite Typus Louvre-Neapel (Forschungsarbeit)

Kopienkritische und typologische Untersuchungen zur statuarischen Überlieferung der Aphrodite Typus Louvre-Neapel

ANTIQUITATES – Archäologische Forschungsergebnisse

Hamburg 1991, ISBN 978-3-925630-68-2

Margit Brinke leistet einen Beitrag zur Erforschung des antiken Kopistenwesens und der römischen Idealplastik durch typologische und kopienkritische Untersuchung der Repliken eines Vorbildes des ausgehenden 5. Jahrhunderts v. Chr., der Aphrodite Louvre-Neapel. [...]

Altertum, Antike, Aphrodite, Archäologie, Idealplastik, Kunst, Replik, Rom, Statue, Typologie

Trennlinie

Vom Schiffbauhandwerk zur Schiffbautechnik (Forschungsarbeit)

Vom Schiffbauhandwerk zur Schiffbautechnik

Die Entwicklung neuer Entwurfs- und Konstruktionsmethoden im italienischen Galeerenbau (1400 - 1700)

Schriftenreihe technische Forschungsergebnisse

Hamburg 1991, ISBN 978-3-925630-56-9

Der Autor hat sich auf die Spur mittelalterlicher Schiffbaumeister begeben. Durch das reichbebilderte Werk erhält der Leser einen neuen Einblick in die Arbeitsweise der Schiffszimmerleute früherer Zeiten.

Gegenstand und Grundlage der Untersuchung sind die ältesten [...]

Architektur, Handwerkskunst, Hydrodynamik, Hydrostatik, Ingenieurwissenschaft, norditalienischer Schiffbau, Schiffszimmermann, Technikwissenschaft, venezianische Handelsgaleeren

Trennlinie

Wissen ist Macht (Forschungsarbeit)

Wissen ist Macht

Modernisierungspolitik am Beispiel der „Künstlichen Intelligenz“

POLITICA – Schriftenreihe zur politischen Wissenschaft

Hamburg 1991, ISBN 978-3-925630-79-8

"Wissen ist Macht"
Ob Sir Francis Bacon, dem dieser Satz zugeschrieben wird, damit wirklich sein wissenschaftliches Programm zusammengefasst hat, ist nicht erwiesen. Sicher ist aber, dass die Forscher der "Künstlichen Intelligenz" ihn wörtlich nehmen: Indem sie Computer mit immer mehr Wissen [...]

Computer, Francis Bacon, Industrieländer, Japan, künstliche Intelligenz, Modernisierungspolitik, Politikwissenschaft, Technologie, Zukunft

Trennlinie
<<
<
...
26
27
28
29
 30  >>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.