Medizin & Gesundheitswissenschaft

»Kunst«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Die Auswirkung kunsttherapeutischer Interventionen auf die Ressourcen Selbstmanagement, Selbstwirksamkeitserwartung und Sinnerleben bei stationären alkoholabhängigen PatientInnen (Forschungsarbeit)

Die Auswirkung kunsttherapeutischer Interventionen auf die Ressourcen Selbstmanagement, Selbstwirksamkeitserwartung und Sinnerleben bei stationären alkoholabhängigen PatientInnen

Eine empirisch-quantitative Wirksamkeitsanalyse mit bebildertem Praxisteil und Prozesserleben

Forschungsergebnisse zur Suchtprävention

Hamburg 2018, ISBN 978-3-8300-9788-4

Europas erste evidenzbasierte Wirksamkeitsstudie im klinischen Bereich der Alkoholabhängigkeitsbehandlung mit signifikanten Ergebnissen und Effektstärken lässt die vielfältigen Aspekte und Wirkungsweisen therapeutischer Interventionen mit künstlerischen Medien erkennen. [...]

Alkoholabhängigkeit, Depression, Flow, Forschung, Klinisch, Klinische Psychologie, kunsttherapeutischer Intervention, Kunsttherapie, Pädagogik, Patient, Prozesserleben, Psychologie, Resilienz, Selbstmanagement, Selbstwirksamkeitserwartung, Sinnerleben, Suchtprävention, Wirksamkeitsanalyse

Trennlinie

Kunst des Alterns (Sammelband)

Kunst des Alterns

HIPPOKRATES – Schriftenreihe Medizinische Forschungsergebnisse

Hamburg 2011, ISBN 978-3-8300-6092-5

Die medizinische Forschung hat die hohe Lebenserwartung begründet, sie hat auch zu Erkenntnissen über die Folgen des Alterungsprozesses geführt, zu Möglichkeiten, ihren Beginn zu verzögern, sie zu minimieren und teilweise auch zu beseitigen. Dies ist hilfreich, entscheidend sind jedoch die [...]

Älterwerden, Alter, Altern, Demenz, Dermatologie, Gesundheitsprävention, Gesundheitswissenschaft, Hörstörung, Kino, Kultur, Kulturwissenschaft, Literatur, Medizin, Musik, Sehstörung, Theater

Trennlinie

Der Einsatz von Magensonden (PEG-Sonden) zur künstlichen Ernährung in der letzten Lebensphase (Dissertation)

Der Einsatz von Magensonden (PEG-Sonden) zur künstlichen Ernährung in der letzten Lebensphase

Eine rechtsmedizinische Studie

Forschungsergebnisse aus dem Institut für Rechtsmedizin der Universität Hamburg

Hamburg 2008, ISBN 978-3-8300-3435-3

Der Einsatz von PEG-Magen-Sonden in der letzten Lebensphase. Ein Beitrag zur Versorgungsforschung in der ambulanten und stationären Pflege. Kann ein PEG-Monitoring bei der Krematoriumsleichenschau durch Rechtsmediziner eine sinnvolle Komponente der Qualitätssicherung im Hinblick auf die [...]

Altenheim, Ethik, Hygiene, Krematoriumsleichenschau, Künstliche Ernährung, Medizin, Medizinrecht, Parenterale Ernährung, Patientenselbstbestimmungsrecht, Patientensicherheit, PEG-Magen-Sonden, PEG-Monitoring, PEG-Sonde, Pflegeheim, Pflegenotstand, Pflegezustand, Rechtsmedizin, Versorgungsforschung

Trennlinie

Heilende Kunst - Kunst und Therapie mit psychotisch erkrankten Menschen (Dissertation)

Heilende Kunst - Kunst und Therapie mit psychotisch erkrankten Menschen

Studien zur Schizophrenieforschung

Hamburg 2005, ISBN 978-3-8300-1847-6

Die 90er Jahre als „decade of the brain“ haben durch die Integration von Neurobiologie, Neurophysiologie und Neurspsychologie ein umfassenderes Bild von Psychosen und ihren Behandlungsmöglichkeiten eröffnet. Dennoch bleibt die Lebensqualität von psychosekranken Menschen, insbesondere wenn sie [...]

Attributionsforschung, Bewegungstherapie, Gesundheitswissenschaft, Kognitionsforschung, Kunsttherapie, Medizin, Musiktherapie, Psychosoziale Rehabilitation, Schizophrenie, Therapeutisches Theater

Trennlinie

Fahrlässigkeit und Vertrauen im Rahmen der arbeitsteiligen Medizin (Dissertation)

Fahrlässigkeit und Vertrauen im Rahmen der arbeitsteiligen Medizin

Vergleichende Betrachtungen zum materiellen Strafrecht und zur Verfahrenswirklichkeit in Deutschland und im anglo-amerikanischen Rechtskreis

Medizinrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2005, ISBN 978-3-8300-2161-2

Carolin Wever findet Antworten auf die folgenden Fragen:

Kann ärztliches Fehlverhalten zu einer strafrechtlichen Verurteilung führen? Darf ein Arzt jederzeit auf das ordnungsgemäße Mitwirken eines anderen Arztes oder nichtärztlichen Mitarbeiters vertrauen? [...]

arbeitsteilige Medizin, Arzthaftung, Arztstrafrecht, defensive Medizin, Fahrlässigkeit, Gesundheitswissenschaft, Kunstfehler, Medizin, Rechtswissenschaft

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.