Erziehungswissenschaft

»Krieg«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Entwicklung und Erziehung (Forschungsarbeit)

Entwicklung und Erziehung

Beiträge zur Erneuerung der ‘Entwicklungspädagogik‘

EUB. Erziehung – Unterricht – Bildung

Hamburg 2012, ISBN 978-3-8300-6085-7 (Print/eBook)

Als Heinrich Roth 1971 den zweiten Band seiner Pädagogischen Anthropologie veröffentlichte, gab er diesem den Untertitel ‘Grundlagen einer Entwicklungspädagogik’. Gerade weil er Pädagoge und Psychologe war, schätzte er das Problem richtig ein, das durch die einseitige naturwissenschaftliche Deutung des Begriffs der Entwicklung im Rahmen [...]

Bildungsbegriff, Bildungsreform, Biographieforschung, Entwicklungspädagogik, Entwicklungstatsache, Erfahrungsbildung, Erziehungswissenschaft, Familienerziehung, Jugendalter, Kriegserziehung, Kriegsverführung, Mündigkeit, Pädagogik, Pädagogische Anthropologie, Selbsttätigkeit, Siegfried Bernfeld

Trennlinie

Max Scheler: Philosophische Anthropologie und Pädagogik zwischen den Weltkriegen (Forschungsarbeit)

Max Scheler: Philosophische Anthropologie und Pädagogik zwischen den Weltkriegen

Eine Studie

EUB. Erziehung – Unterricht – Bildung

Hamburg 2003, ISBN 978-3-8300-0860-6 (Print)

Max Scheler (1874-1928) ist 1919 als erster Professor der Philosophie und der Soziologie an die neu gegründete Universität zu Köln berufen worden. Er war zwischen den Weltkriegen einer der angesehensten Philosophen in Deutschland, ist aber nach 1933 in den Hintergrund gedrängt und erst in unseren Tagen wieder entdeckt und diskutiert worden. [...]

Bildungsreform, Deutsches Bildungswesen, Deutschland, Pädagogik, Philosophische Anthropologie, Philosophische Pädagogik, Theorie der Erziehung

Trennlinie

Bildung als Widerstand (Forschungsarbeit)

Bildung als Widerstand

Pädagogik und Politik bei Heinz-Joachim Heydorn

EUB. Erziehung – Unterricht – Bildung

Hamburg 2000, ISBN 978-3-8300-0061-7 (Print)

Angesichts der relativ geringen Resonanz, die das Werk des wenig bekannten Frankfurter Pädagogen Heydorn (1916-1974) insgesamt erfahren hat, erscheint es auch im historischen Interesse legitim, seine Gedanken zu vergegenwärtigen. Entsprechend gibt dieses Buch einer inhaltlichen Darstellung seiner Ausführungen angemessen Raum. Dies geschieht [...]

Bildung, Bildungstheorie, Entfremdung, Heinz-Joachim Heydorn, Nachkriegszeit, Nationalsozialismus, Pädagogik, Rezeption, Widerstand

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.