»Korporatismus«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Die politische Steuerung der dualen Berufsausbildung in Deutschland im Spannungsfeld von Bundes- und Landespolitik (Dissertation)

Die politische Steuerung der dualen Berufsausbildung in Deutschland im Spannungsfeld von Bundes- und Landespolitik

Dualistische Divergenz und Konvergenz, dargestellt am Beispiel der Zertifizierung der Prüfungsergebnisse in der dualen Berufsausbildung

Studien zur Berufspädagogik

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-8005-3 (Print/eBook)

Der Verfasser analysiert das Prüfungswesen im Bereich der dualen Berufsausbildung in Deutschland mit Blick auf die Zertifizierung durch die zuständigen Stellen (Kammern) und durch die Berufsschulen. Dabei geht es um das lang anhaltende Ringen, ob und ggf. wie das Zusammenspiel der für das duale [...]

Abschlussprüfung nach BBiG, Berufsbildungsgesetz (BBiG), Berufsbildungspolitik, Berufspädagogik, Berufsschulabschluss, Bildungspolitik, Duales System, Föderalismus, Gemeinsame Prüfung, Koordinierung und Kooperation, Korporatismus, Prüfungswesen, Unitarismus, Wirtschaftspädagogik

Trennlinie

Berufspädagogische Rationalisierung unter dem Primat des Politischen? (Dissertation)

Berufspädagogische Rationalisierung unter dem Primat des Politischen?

Zur Vollendung des Dualen Systems der Berufsausbildung im „Dritten Reich“

Studien zur Berufspädagogik

Hamburg 2012, ISBN 978-3-8300-6453-4 (Print/eBook)

Wenn der Frage nachgegangen wird, ob die heutige Ausgestaltung des beruflichen Ausbildungswesen noch zeitgemäß ist, erscheint es sinnvoll, in einer historischen Wendung die bei seiner Konstituierung vorliegende Interessenslage zu untersuchen, um auf diese Weise etwaige Parallelitäten zwischen der [...]

Ausbildungsordnung, Berufs- und Wirtschaftspädagogik, Berufsberatung, Berufserziehung, Berufskonzept, Bildungsökonomie, Deutsche Geschichte, Korporatismus, Lehrlingsstatistik, Lehrstellenvermittlung, Modernisierung, Nationalsozialismus, Rationalisierung, Wirtschafts- und Sozialgeschichte, Wirtschaftskammern

Trennlinie

Der Sicherstellungsauftrag der Kassenärztlichen Vereinigungen im System der gesetzlichen Krankenversicherung (Dissertation)

Der Sicherstellungsauftrag der Kassenärztlichen Vereinigungen im System der gesetzlichen Krankenversicherung

Studien zum Sozialrecht

Hamburg 2011, ISBN 978-3-8300-5525-9 (Print/eBook)

Nach § 75 Abs. 1 SGB V haben die Kassenärztlichen Vereinigungen die vertragsärztliche Versorgung sicherzustellen und den Krankenkassen und ihren Verbänden gegenüber die Gewähr dafür zu übernehmen, dass die vertragsärztliche Versorgung den gesetzlichen und vertraglichen Erfordernissen [...]

Gesetzliche Krankenkasse, Kassenärztliche Vereinigung, Kollektivvertrag, Korporatismus, Krankenversicherung, Leistungserbringer, Öffentliches Recht, Recht der Leistungserbringung, Rechtswissenschaft, Selbstverwaltung, SGB V, Sozialrecht, Wettbewerb

Trennlinie

Wirtschaftsverbände im Stadtstaat (Doktorarbeit)

Wirtschaftsverbände im Stadtstaat

Eine Analyse der Arbeit von Wirtschaftsverbänden am Beispiel der Freien und Hansestadt Hamburg

POLITICA – Schriftenreihe zur politischen Wissenschaft

Hamburg 2010, ISBN 978-3-8300-4916-6 (Print/eBook)

Die Frage nach dem Einfluss der Verbandsaktivität auf die politische Entscheidungsbildung wird bereits seit den 1950er Jahren breit diskutiert. Für das föderale System der Bundesrepublik Deutschland mangelt es für die Verbände auf Bundesebene nicht an wissenschaftlichen Beiträgen. Die Ebene [...]

Bundesländer, Hamburg, KMU, Korporatismus, Lobbyismus, Neue Politische Ökonomie, Organisierte Interessen, Pluralismus, Politikwissenschaft, Stadtstaat, Verbände, Verteilungskoalition, Wirtschaftsverbände

Trennlinie

Das Recht der Leistungserbringung in der Kinder- und Jugendhilfe zwischen Korporatismus und Wettbewerb (Doktorarbeit)

Das Recht der Leistungserbringung in der Kinder- und Jugendhilfe zwischen Korporatismus und Wettbewerb

Studien zum Sozialrecht

Hamburg 2010, ISBN 978-3-8300-4228-0 (Print/eBook)

Mit Einfügung der §§ 78a ff. in das SGB VIII zum 1. Januar 1999 ist das Recht der Kinder- und Jugendhilfe in eine Schieflage geraten.

Während der Gesetzgeber auf der einen Seite strikt am Bekenntnis zu einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit von öffentlicher und freier [...]

Kinder- und Jugendhilferecht, Korporatismus, Leistungserbringer, Neue Steuerung, Recht der Leistungserbringung, Rechtswissenschaft, Sozialraumvergabe, Sozialrecht, Vergaberecht, Wettbewerb, Wohlfahrt

Trennlinie

Zwischen Stabilität und Wandel: Die Sozialpartnerschaft in Deutschland und die atypische Beschäftigungsform Zeitarbeit (Dissertation)

Zwischen Stabilität und Wandel: Die Sozialpartnerschaft in Deutschland und die atypische Beschäftigungsform Zeitarbeit

POLITICA – Schriftenreihe zur politischen Wissenschaft

Hamburg 2008, ISBN 978-3-8300-3733-0 (Print/eBook)

Die Beschäftigung in Deutschland diversifiziert sich zunehmend. Atypische Beschäftigungsformen breiten sich aus, während Normalarbeitsverhältnisse anteilsmäßig abnehmen. Doch wie gehen die Sozialpartner, als bedeutende institutionelle Akteure des deutschen Arbeitsmarktes, mit diesen [...]

Arbeitnehmerüberlassung, Atypische Beschäftigungsverhältnisse, Beschäftigungsdiversifzierung, Bündnis für Arbeit, Hartz-Kommission, Institutionelle Theorie, Leasing, Leiharbeit, Machttheoretischer Institutionalismus, Mitbestimmung, Neo-Korporatismus, Personalleasing, Politikwissenschaft, Sozialpartnerschaft, Soziologie, Tarifpolitik, Zeitarbeit

Trennlinie

Kooperation zwischen Staat und Gesellschaft im Sozialbereich (Doktorarbeit)

Kooperation zwischen Staat und Gesellschaft im Sozialbereich

Studien zum Sozialrecht

Hamburg 2005, ISBN 978-3-8300-2066-0 (Print/eBook)

Die vorliegende Arbeit geht von der Frage nach einem zeitgerechten Verwaltungsrechtsverständnis aus, das die Verwaltungswirklichkeit zur Kenntnis nehmen und ihr ordnender Herr werden soll. Im Mittelpunkt des Interesses soll das Modell des »kooperativen Staates« als eine Chiffre der Wandlung des [...]

Kooperativer Staat, Kooperativer Status, Neokorporatismus, Rechtswissenschaft, Sozialpolitik, Statusbegriff, Subsidiarität

Trennlinie

Strukturelle Arbeitslosigkeit und Korporatismus (Doktorarbeit)

Strukturelle Arbeitslosigkeit und Korporatismus

Eine theoriegeleitete empirische Analyse für 21 ausgewählte OECD-Staaten zum lohnbezogenen Einfluß von Korporatismus auf die NAIRU

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2003, ISBN 978-3-8300-1022-7 (Print)

Arbeitslosigkeit ist eines der gravierenden Probleme, mit dem nahezu alle Industrienationen konfrontiert sind. Der überwiegende Teil der Arbeitslosigkeit kann als strukturell klassifiziert werden.

In den letzten Jahren haben einige europäische Länder versucht, dieses [...]

Beschäftigungspolitik, Korporatismus, Lohngleichung, NAIRU, OECD, soziale Pakte, strukturelle Arbeitslosigkeit, Volkswirtschaftslehre

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.