Literatur: Konsumenten

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
1
2
3
 4 
5
6
7
8
...
>
>>

Qualitätswahrnehmung bei Auswahlentscheidungen im Internet (Doktorarbeit)

Qualitätswahrnehmung bei Auswahlentscheidungen im Internet

Bedeutung und Wechselwirkungen von Qualitätssignalen am Beispiel der Hotelauswahl

Innovatives Dienstleistungsmanagement

Für Unternehmen ist die Qualität ihrer Produkte und Dienstleistungen einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren im Wettbewerb konkurrierender Anbieter. Die Qualität von Dienstleistungen kann durch den Konsumenten jedoch erst nach der Inanspruchnahme beurteilt werden. Es bestehen somit insbesondere in [...]

Auswahlentscheidungen, Dienstleistungsmanagement, Dienstleistungsmarketing, Dienstleistungsqualität, Hotelauswahl, Hotelmanagement, Konsumentenverhalten, Qualitätssignale, Qualitätswahrnehmung, Tourismus, Unsicherheiten

Trennlinie

Vertrauen in Markenarchitekturen – kommunikative Maßnahmen zum Aufbau und Transfer von Markenvertrauen (Dissertation)

Vertrauen in Markenarchitekturen –
kommunikative Maßnahmen zum Aufbau und Transfer von Markenvertrauen

Eine empirische Untersuchung der Wirkung und des Transferpotenzials unterschiedlicher Vertrauensdimensionen auf das Markenvertrauen und die Beurteilung neuer Marken

Studien zum Konsumentenverhalten

„Lieber Geld verlieren als Vertrauen“ war bereits das Motto von Robert Bosch, welches auch aktuell noch von größter Relevanz ist. Vertrauensaufbau und dessen Pflege spielen für Unternehmen in der heutigen Zeit eine immer bedeutenderer Rolle. Konsumenten sind aufgrund einer enormen Angebots- [...]

Dachmarke, GütesiegelCSR, Kategorisierungstheorie, Kommunikation, Konsumentenverhalten, Marke, Markenarchitekturen, Markenportfolio, Markenvertrauen, Marketing, Prinzipal-Agent-Theorie, Schematheorie

Trennlinie

Faires Konsumentenverhalten (Doktorarbeit)

Faires Konsumentenverhalten

Analyse von Einflussfaktoren auf die Kaufentscheidung und Zahlungsbereitschaft für faire Produkte

Studien zum Konsumentenverhalten

Berichte über die Ausbeutung und Diskriminierung von Arbeitnehmern, Lohndumping sowie Verletzungen von rechtlichen oder ethischen Minimalstandards für Arbeitsbedingungen, insbesondere in weniger entwickelten Ländern, thematisieren soziale Aspekte des Wirtschaftens und sind fast täglich in den [...]

Altruismus, Betriebswirtschaftslehre, Conjoint Analyse, Ethischer Konsum, Fairer Konsum, Fairtrade, Fairtrade-Siegel, Kaufentscheidung, Konsumverhalten, Kosumverhalten, Logit-Analyse, Marketing, Normaktivierungsmodell, Strukturgleichungsanalyse, Verbraucherpolitik, Zahlungsbereitschaft

Trennlinie

Armut, Arbeitslosigkeit und Konsum (Doktorarbeit)

Armut, Arbeitslosigkeit und Konsum

Theoretische Grundlagen und empirische Ergebnisse zum Konsumentenverhalten in Armut und Arbeitslosigkeit

Studien zum Konsumentenverhalten

Selbstverständlich kann in wohlhabenden Industriestaaten wie Deutschland nicht von absoluter Armut, wie sie in der Dritten Welt vorherrscht, gesprochen werden. Vielmehr wird hier Armut als relative Schlechterstellung in der Gesellschaft aufgefasst. Wenngleich das Konsumentenverhalten armer [...]

Arbeitslosigkeit, Armut, Dynamische Armutsforschung, FMCG, Konsum, Konsumentenverhalten, Low income, Panel, Paneldatenanalyse, Verbrauchsgüter

Trennlinie

Lifestyles of Health and Sustainability: Gestaltung touristischer Angebote unter Berücksichtigung der LOHAS (Dissertation)

Lifestyles of Health and Sustainability: Gestaltung touristischer Angebote unter Berücksichtigung der LOHAS

TOURISTIK – Interdisziplinäre Beiträge zur Tourismuswissenschaft

Seit der Beschreibung der Lifestyles of Health and Sustainability (LOHAS) durch Paul Ray und Sherry Ruth Anderson (2000) und der Bekannt?machung ihrer Studie in Deutschland durch das Zukunftsinstitut im Jahre 2007 wurde der Begriff LOHAS von der Marketingbranche mit großer Begeisterung aufgenommen. [...]

Lebensstile, Lifestyles of Health and Sustainability, LOHAS, MaxDiff, Nachhaltige Entwicklung, nachhaltiger Konsum, Nachhaltiger Tourismus, Nachhaltigkeit, Nachhaltigkeitsbewusste Konsumenten, Reisepräferenzen, Tourismus, Touristische Leistungskette, Umweltmanagement, Value-Belief-Norm Theory

Trennlinie

Die Bedeutung der Futtermittelherkunft beim Kauf tierischer Öko-Lebensmittel (Dissertation)

Die Bedeutung der Futtermittelherkunft beim Kauf tierischer Öko-Lebensmittel

Konsumentenwahrnehmung und -präferenz einer Kennzeichnung der regionalen Futtermittelherkunft

Schriftenreihe agrarwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Die Nachfrage nach Öko-Lebensmitteln war in den letzten Jahren in Deutschland durch zwei parallele Entwicklungen gekennzeichnet: eine stark gestiegene Nachfrage nach Öko-Lebensmitteln aus tierischer Erzeugung und den zunehmenden Wunsch vieler Öko-Verbraucher nach Lebensmitteln aus der Region. Die [...]

Futtermittelherkunft, Konsumentenpräferenz, Lebensmittelmarketing, Öko-Futtermittel, Öko-Lebensmittel, Regionale Lebensmittel, Tierische Lebensmittel, Zahlungsbereitschaft

Trennlinie

Soziale Persönlichkeitseigenschaften (Doktorarbeit)

Soziale Persönlichkeitseigenschaften

Aktivierung der Konsumentenpersönlichkeit durch wertebasierte Werbung am Beispiel umweltfreundlicher und innovativer Produkte

MERKUR – Schriften zum Innovativen Marketing-Management

Konsumentenpersönlichkeit wurde in der Marketingforschung lange vernachlässigt. Der Grund war der häufig sehr geringe Beitrag der Persönlichkeitsmerkmale zur Erklärung des Konsumentenverhaltens in vielen Studien, die allerdings nicht theoretisch begründet wurden. In diesem Buch werden [...]

Big Five, Brand Management, Empathie, Innovationsmanagement, Konsumentenpersönlichkeit, Markenkommunikation, Myers-Briggs Type Indicator, Nachhaltigkeit, Offenheit für Erfahrungen, Product Management, Produkt- und Markenmanagment, Verträglichkeit, Werbung, Wertebasiertes Marketing

Trennlinie

Preisorientierte Kundenabwanderung bei Commodity Dienstleistungen (Doktorarbeit)

Preisorientierte Kundenabwanderung bei Commodity Dienstleistungen

Innovatives Dienstleistungsmanagement

Geleitwort.

Ein erheblicher Anteil konsumtiver Dienstleistungen des täglichen Bedarfs weist Commodity-Eigenschaften auf. Sie werden am Markt mit einem nahezu identischen Leistungsumfang sowie in vergleichbarer Qualität angeboten und erscheinen aus Kundensicht austauschbar. Daher ist die [...]

Betriebswirtschaftslehre, Dienstleistungen, Inhaltsanalyse, Konsumentenverhalten, Kundenabwanderung, Kundenabwanderungstypen, Management, Preisabwanderung, Preisprobleme, Preisunzufriedenheit, Versicherungen

Trennlinie

Fighter Brands (Dissertation)

Fighter Brands

Eine theoretische und experimentelle Analyse

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

Dacia, Škoda, Semperit, ja!, Netto, Redcoon und unzählige andere Marken und Produkte sind aus unseren Märkten nicht mehr wegzudenken. Manche Unternehmen wie Wal-Mart oder Aldi definieren gar den Markt und generieren mit ihren Eigenlabels höhere Umsätze als Markenhersteller. Diese Marken und [...]

Experimentelle Ökonomie, Fighter Brands, Konsumentenpräferenzen, Kulturvergleich, Markenmanagement, Marketing, Produktdifferenzierung, Spieltheorie

Trennlinie

Strategische Allianzen in Standardisierungskämpfen (Dissertation)

Strategische Allianzen in Standardisierungskämpfen

Experimentelle Analysen aus Nachfragersicht

MERKUR – Schriften zum Innovativen Marketing-Management

In Märkten mit Netzeffekten nehmen sog. winner-take-all-Standardisierungskämpfe, bei denen mehrere zueinander inkompatible Systeme um die Stellung als dominanter Marktstandard kämpfen, eine zentrale Rolle ein und beeinflussen die Strukturen in vielen Industrien erheblich. Zuletzt war dies in der [...]

Befragungsdaten, Betriebswirtschaftslehre, Blu-Ray vs. HD DVD, de-facto Standard, Direkte Netzeffekte, Dominante Designs, Indirekte Netzeffekte, Konsumentenforschung, Marketing, Standardisierungsforschung, Standardisierungskampf, Strategische Allianz

Trennlinie
<<
<
1
2
3
 4 
5
6
7
8
...
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.