Literatur: Konflikt

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
3
4
5
...
>
>>
In Kürze lieferbar

Abkommensberechtigung und Einkünftezurechnung bei hybriden Rechtsträgern nach Art. 1 Abs. 2 OECD-MA (Dissertation)

Abkommensberechtigung und Einkünftezurechnung bei hybriden Rechtsträgern nach Art. 1 Abs. 2 OECD-MA

Steuerrecht in Forschung und Praxis

[...]

Abkommenberechtigung, Abkommensberechtigung, Abkommensrechtliche Einkünftezuordnung, Art. 1 Abs. 2 OECD-MA, BEPS Base Erosion and Profit Shifting, Doppelbesteuerung, Dreistaaten-Fälle, Einkünftezurechnung, Hybride Rechtsträger, Internationales Steuerrecht, Minderbesteuerung, Nutzungsberechtigter, Partnership-Report, Steuerrecht, Transparenz, Zurechnungskonflikt

Trennlinie

In Kürze lieferbar

Multi-Tiered Dispute Resolution Clauses (Dissertation)

Multi-Tiered Dispute Resolution Clauses

Studien zum Vertragsrecht

Unternehmen agieren in einem immer komplexeren und dynamischeren Umfeld, während die Zeit für Entscheidungen und das Management von Kooperationen effektiv abnimmt. Die Nutzung alternativer Streitbeilegungsverfahren zur Behandlung von Streitigkeiten wird daher immer beliebter. Sie zielen darauf ab, [...]

ADR, Arbitration, Contract Drafting, Dispute Resolution, Escalation Clause, Eskalationsklausel, Konfliktlösung, Mediation, Schiedsverfahren, Vertragsgestaltung

Trennlinie

Christlich-demokratische Parteien in der Slowakei (Forschungsarbeit)

Christlich-demokratische Parteien in der Slowakei

Eine neue Perspektive

POLITICA – Schriftenreihe zur politischen Wissenschaft

Seit dem Systemwechsel 1989 prägten mehre christlich-demokratische Gruppierungen die slowakische Parteienlandschaft. Trotz ähnlicher ideologischer Einstellungen waren sie aber nicht fähig, sich zusammenschließen und die christlich-demokratischen Ideen in einer gemeinsamen Volkspartei zu [...]

Christdemokratie, Gesellschaft, KDH, Konfliktlinien, Parteien, Parteiensystem, Politikwissenschaft, Slowakei, Transformation, Wahlen

Trennlinie

Grundlagen des insolvenzrechtlichen Überschuldungstatbestands (Dissertation)

Grundlagen des insolvenzrechtlichen Überschuldungstatbestands

Die rechtzeitige Auslösung der Insolvenzantragspflicht im Konflikt der Verteilungsgrundsätze

Insolvenzrecht in Forschung und Praxis

Die Grundlagen des Überschuldungstatbestands sind nach wie vor nicht hinreichend erörtert. Es ist höchste Zeit, diese Lücke zu schließen. Als Eröffnungsgrund bestimmt die Überschuldung den Zeitpunkt, ab dem das Prioritätsprinzip vom Gleichbehandlungsgrundsatz abgelöst wird. Der [...]

Dogmatische Einordnung, Fortbestehensprognose, Funktionen und Anforderungen, Gleichbehandlungsgrundsatz, Grundrechtliche Würdigung, Historische Entwicklung, Insolvenzantragspflicht, Insolvenzeröffnung, Insolvenzrecht, Prioritätsprinzip, Überschuldungsbilanz, Überschuldungstatbestand, Verteilungsgrundsätze

Trennlinie

Direktinvestitionen deutscher Unternehmen in der Russischen Föderation – eine normative und quantitative Analyse der steueroptimalen Rechtsform (Dissertation)

Direktinvestitionen deutscher Unternehmen in der Russischen Föderation –
eine normative und quantitative Analyse der steueroptimalen Rechtsform

Betriebswirtschaftliche Steuerlehre in Forschung und Praxis

Haben Sie sich schon einmal überlegt, in Russland zu investieren? Russland ist wegen seiner Ressourcen und seiner Absatzmöglichkeiten ein interessanter Investitionsstandort und zeigt sich durch die Wirtschafts- und Rechtsreformen der letzten Jahrzehnte ausgesprochen investitionsfreundlich. Der [...]

Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, Direktinvestition, Modell, Qualifikationskonflikt, Rechtsformvergleich, Rechtsformwahl, Russische Föderation, Russland, Steuerbelastungsvergleich, Steuergestaltung, Steueroptional, Steuerrecht, Veranlagungssimulation

Trennlinie

Emotionen in der Trainer-Athlet-Kommunikation (Doktorarbeit)

Emotionen in der Trainer-Athlet-Kommunikation

Eine theoretische und empirische Analyse der Funktionen und Folgen von Emotionen für das Gelingen der Trainer-Athlet-Kommunikation

Schriften zur Sportwissenschaft

Die Kommunikation zwischen Trainern und Athleten im Spitzensport wird in hohem Maße von Emotionen geprägt. Das Werk trägt dieser Beobachtung Rechnung und geht der Frage nach, welche Funktionen und Folgen Emotionen für das Gelingen der Trainer-Athlet-Kommunikation haben. Um solche sozialen [...]

Athlet, Emotionen, Kommunikation, Konflikt, Spitzensport, Sportsoziologie, Sportwissenschaft, Steuerung, Symbolisch generalisierte Kommunikationsmedien, Systemtheorie, Trainer, Trainer-Athlet-Kommunikation, Verständigung

Trennlinie

Honorarberatung im Gewerberecht (Dissertation)

Honorarberatung im Gewerberecht

Studien zur Rechtswissenschaft

Bereits zehn Jahre sind seit der Finanz- und Wirtschaftskrise 2008/2009 vergangen. Viele Akteure trugen damals Mitschuld an dieser Krise. So auch die Finanzierungsberater, die vielen Kunden zu ungeeigneten Krediten geraten hatten, oder die Anlageberater, die den Anlegern ungeeignete Wertpapiere zum [...]

Finanzdienstleistungsbranche, Gewerbeordnung, Gewerberecht, Honorarberater, Honorarberatung, Independent advisor, Interessenkonflikte, MIFID II, Principal-Agent-Theory, Provisionen, Rechtswissenschaft, Vergütungsanreize, Vergütungssysteme, Wertpapierhandelsgesetz, Wirtschaftswissenschaft, § 34d Abs. 2 GewO, § 34h GewO, § 34i Abs. 5 GewO

Trennlinie

Unternehmensinterne Corporate-Compliance-Untersuchungen (Doktorarbeit)

Unternehmensinterne Corporate-Compliance-Untersuchungen

Der Konflikt zwischen arbeitsrechtlicher Auskunftspflicht und Verteidigungsfreiheit

COMPLIANCE

Compliance gilt als einer der größten Wachstumsbereiche des Wirtschaftsrechts. Den Schwerpunkt der Studie bildet die im Rahmen von unternehmensinternen Compliance-Untersuchungen aus Sicht eines Unternehmensmitarbeiters auftretende Kollision zwischen arbeitsrechtlicher Auskunftspflicht und [...]

Arbeitsrecht, arbeitsrechtliche Auskunftspflicht, Compliance, Corporate-Compliance-Untersuchungen, DCGK, Deutscher Corporate Governance Kodex, Internal Investigations, Rechtswissenschaft, Verteidigungsfreiheit, Wirtschaftsrecht

Trennlinie

Das Bauleitplanungsrecht in Bulgarien (Doktorarbeit)

Das Bauleitplanungsrecht in Bulgarien

Problemlagen und Konflikte im Lichte unionsrechtlicher Anforderungen

Schriften zum ausländischen Recht

Die Untersuchung befasst sich mit den rechtlichen Anforderungen an die bulgarischen Bauleitpläne, ihren Problemlagen und Defiziten. Das deutsche Baurecht wird dabei als Vermittler zwischen den bulgarischen und unionsrechtlichen Rechtssätzen herangezogen. An einer solchen Untersuchung besteht nicht [...]

Bauleitplanung, Bauleitplanungsrecht, Baurecht, Bulgarien, Europarecht, Rechtsschutz, Strategische Umweltprüfung, Unionsrecht, Vogelschutz

Trennlinie

Die Eskalationsbedingungen im Kontext von Bossingprozessen (Doktorarbeit)

Die Eskalationsbedingungen im Kontext von Bossingprozessen

Eine qualitative Studie mit dem Fokus auf die subjektive Wahrnehmung der Betroffenen

Schriften zur Arbeits-, Betriebs- und Organisationspsychologie

Bei der Betrachtung der modernen Arbeitswelt wird deutlich: Steigende Leistungsanforderungen, demografischer Wandel, rasante technologische Entwicklungen, Fachkräftemangel und mangelnde personelle wie finanzielle Ressourcen sowie die Zunahme psychischer Belastungen bestimmen nicht nur die [...]

Arbeits- und Organisationsforschung, Arbeits- und Organisationspsychologie, Bossing, Bossingprozess, Eskalation, Führung, Konflikte, Konfliktforschung, Konfliktmanagement, Mobbing, Psychologie, Sozialwissenschaft

Trennlinie
<<<  1 
2
3
4
5
...
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.