»Komplexität«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
3
>
>>

Unterstützung von Standardisierungsentscheidungen innerhalb eines produktionsprozessorientierten Komplexitätsmanagements (Doktorarbeit)

Unterstützung von Standardisierungsentscheidungen innerhalb eines produktionsprozessorientierten Komplexitätsmanagements

Entwicklung eines quantitativen Instrumentariums

QM – Quantitative Methoden in Forschung und Praxis

Hamburg 2019, ISBN 978-3-339-10770-1

Unternehmen sehen sich in der heutigen Zeit einem immer dynamisch werdenden Wettbewerb mit einer Vielzahl an Konkurrenten ausgesetzt. Zusätzlich steigen aufgrund neuer Kommunikations- und Informationstechnologien die Anforderungen der internen sowie externen Kunden. Die sich daraus ergebende [...]

Betriebswirtschaft, Entscheidungsunterstützung, Komplexität, Komplexitätmanagement, Produktionsprozess, Prozessstandardisierung, Prozessvielfalt, Standardisierung, Standardisierungsentscheidungen, Variantenvielfalt

Trennlinie

Kundenbedürfnisse & Kundenerwartungen als Ansatz für eine kundenzentrierte, strategische Frühaufklärung (Forschungsarbeit)

Kundenbedürfnisse & Kundenerwartungen als Ansatz für eine kundenzentrierte, strategische Frühaufklärung

MERKUR – Schriften zum Innovativen Marketing-Management

Hamburg 2018, ISBN 978-3-339-10174-7

„Handle gegenwärtig so, wie du in einigen Jahren wahrscheinlich wünschen wirst, jetzt gehandelt zu haben“. Die Intention dieses Buches lässt sich kaum besser ausdrücken als durch dieses Zitat von Peter Baltes. In Zeiten stetig wachsender Dynamik erhöht sich der Veränderungsdruck auf [...]

Betriebswirtschaft, Digitaler Wandel, Frederic Vester, Frühaufklärung, Kommunikationswissenschaft, Komplexität und Dynamik, Kundenbedürfnisse, Kundenerwartungen, Kundenzentrierte Strategie, Medienwissenschaft, Paradigmenwechsel, Sensitivitätsanalyse, Systemischer Denkansatz, Vernetzung, Wertewandel

Trennlinie

Der Competitive Intelligence Ansatz im Kontext strategischer Entscheidungen (Doktorarbeit)

Der Competitive Intelligence Ansatz im Kontext strategischer Entscheidungen

Eine organisationale und prozessuale Perspektive

Strategisches Management

Hamburg 2018, ISBN 978-3-339-10248-5

Diese Studie widmet sich dem Themenfeld der strategischen Entscheidungen (Strategic Decision Making) und wie diese vor dem Hintergrund einer stets komplexer und vielschichtig werdenden Unternehmensumwelt dennoch wettbewerbsorientiert getroffen werden können. Viele Unternehmen innovieren ihr [...]

Betriebswirtschaft, Competitive Intelligence, Komplexitätstheorie, Managementmodell, Marktanalysen, Organisationslehre, Strategic Decision Making, Strategische Entscheidungen, Unternehmensführung und Organisation, Wettbewerbsanalysen

Trennlinie

Globale Bildungsideen (Doktorarbeit)

Globale Bildungsideen

Theoretisches Fundament und eine fallstudiengestützte Analyse zur Umsetzung der Bildungsgedanken des Club of Rome an zertifizierten Schulen

EUB. Erziehung – Unterricht – Bildung

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9250-6

Das gegenwärtige unkontrollierte Wirtschafts- und Bevölkerungswachstum führt, sofern es unverändert anhält, im 21. Jahrhundert zu einer Krise der Menschheit. Diese knapp formulierte Aussage stellte 1972 den zentralen Befund der Studie Die Grenzen des Wachstums dar. Die Einsicht in die [...]

Antizipatorisches Lernen, Bildungsgedanke, Club of Rome, Club of Rome Schule, Erziehungswissenschaft, Fallstudie, Globales Lernen, Innovatives Lernen, Komplexität, Partizipatorisches Lernen, Schulpädagogik, systemisches Denken, Vernetztes Denken

Trennlinie

Syntaktische Komplexität in mündlichen Erzählungen (Forschungsarbeit)

Syntaktische Komplexität in mündlichen Erzählungen

Monolinguale russische und bilinguale russisch-deutsche Kinder und Jugendliche im Vergleich

PHILOLOGIA – Sprachwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-8922-3

Die Autorin befasst sich in dieser empirischen Studie mit einem bisher wenig bearbeiteten Gegenstand in der linguistischen Forschung zu Sprachkontakt im Kindes- und Jugendalter – der syntaktischen Komplexität im Russischen als Herkunftssprache. In Bezug auf Zweisprachigkeit stellt [...]

Bilingual, Bilingualismus, Deutsch, Jugendliche, Linguistik, Mehrsprachigkeit, Monolingual, mündliche Erzählungen, Russisch, russisch-deutsche Kinder, Sprachentwicklung, Sprachkontakt, Syntaktische Komplexität, Syntax, Zweisprachigkeit

Trennlinie

Systemtheorien, Komplexität, Emergenz und der notwendige Beobachter (Dissertation)

Systemtheorien, Komplexität, Emergenz und der notwendige Beobachter

Theorien komplexer Systeme – ein Paradigmenwechsel in der Wissenschaft?

Komparative Philosophie und Interdisziplinäre Bildung (KoPhil)

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8705-2

Systeme und Theorien zum Thema komplexer Adaption finden in vielen Bereichen der Wissenschaften Anwendung. Grundzüge dieser Theorien, besonders der Begriff der Emergenz, scheinen in der Lage zu sein, gegensätzliche Aspekte von Reduktionismus und Holismus zu verbinden. Damit eröffnen sich der [...]

Beobachter, Beobachter zweiter Ordnung, Emergenz, Komplexität, Metaphysik, Netzwerktheorie, Ordnung, Reduktion, Selbstrefentialität, Strukturelle Determination, Systemtheorie, Visualisierung Komplexer Systeme

Trennlinie

Informelles Lernen im Arbeitsprozess (Dissertation)

Informelles Lernen im Arbeitsprozess

Eine Untersuchung kontextueller Einflussfaktoren auf Lernaktivitäten von Softwareentwicklern

Schriften zur Arbeits-, Betriebs- und Organisationspsychologie

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-7703-9

Informelles Lernen im Kontext der Arbeit erhält weltweit verstärkt Aufmerksamkeit. Gründe hierfür liegen in der Unmittelbarkeit und der Relevanz dieser Art des Lernens. Dabei bezeichnet informelles Lernen im Arbeitsprozess Lernprozesse, die das alltägliche Arbeitshandeln begleiten und zu [...]

A-O-Psychologie, Informelles Lernen im Arbeitsprozess, Komplexität der Arbeitsaufgabe, Kontextuelle Einflussfaktoren, Pädagogik, Strukturgleichungsmodellierung, Vertrauen, Vignette Technique, Wissenslokalisierung

Trennlinie

Lebenszyklusorientierte Optimierung modularer Produktprogrammarchitekturen (Doktorarbeit)

Lebenszyklusorientierte Optimierung modularer Produktprogrammarchitekturen

QM – Quantitative Methoden in Forschung und Praxis

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-7330-7

Produktprogrammentscheidungen haben einen wesentlichen Einfluss auf den Unternehmenserfolg und werden mit zunehmendem Koordinationsbedarf von Kunden-, Markt- und technologischen Anforderungen komplizierter. Vornehmlich werden diese Entscheidungen für das gegenwärtige Produktprogramm betrachtet. [...]

Lebenszyklusrechnung, Lineare Optimierung, Management Science, Mathematische Entscheidungsunterstützung, Modularisierung, Operations Research, Produktarchitektur, Produktkomplexität, Produktlebenszyklus, Produktprogrammgestaltung, Robuste Optimierung

Trennlinie

Complexity Governance: Change Management under Challenges of Glocalization (Forschungsarbeit)

Complexity Governance: Change Management under Challenges of Glocalization

POLITICA – Schriftenreihe zur politischen Wissenschaft

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-7148-8

Growing complexity due to globalization, migration, increasing speed of developments and other factors is ubiquitous. As a result, a lack of governability has become a global phenomenon. Based on experiences within a long term governance reform project in Indonesia, the interdisciplinary [...]

Globalisierung, Glokalisierung, Good Governance, Governance, Green Economy, Indonesien, Komplexitätsmanagement, Management, Politikwissenschaft, Regierungsführung, Südostasien, Verwaltungsreform, Yogyakarta

Trennlinie

Vertrauen und Krise (Dissertation)

Vertrauen und Krise

Eine experimentelle Analyse des Einflusses einer wirtschaftlichen Krise auf Vertrauensbeziehungen unter Berücksichtigung unterschiedlicher Organisationsstrukturen

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Hamburg 2012, ISBN 978-3-8300-6611-8

Stetige Veränderungen der Unternehmensumwelt führen zu einer Zunahme von marktlichen Unvollkommenheiten. Dadurch erhöht sich das Eintrittsrisiko von organisationalen Krisensituationen. In Krisenzeiten steigt die Bedeutung von Vertrauen, gleichzeitig erschwert eine Krise die Bildung von Vertrauen. [...]

Experimentelle Erhebung, Gruppen, Interorganisationales Vertrauen, Komplexität, Krise, Mediationsmodell, Organisationen, Trust Game, Vertrauen, Zentralität

Trennlinie
<<<  1 
2
3
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.