Literatur: Kompetenzmanagement

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
>
>>

Qualitätskriterien für den Entstehungsprozess von kompetenzbasierten Anforderungen im Rahmen des Kompetenzmanagements in Forschungs- und Entwicklungsbereichen eines Großkonzerns (Doktorarbeit)

Qualitätskriterien für den Entstehungsprozess von kompetenzbasierten Anforderungen im Rahmen des Kompetenzmanagements in Forschungs- und Entwicklungsbereichen eines Großkonzerns

Personalwirtschaft

Um Kompetenzentwicklung von Mitarbeitern vorrausschauend und systematisch zu gestalten haben sich in der Unternehmenspraxis Konzepte wie das Kompetenzmanagement etabliert, bei denen Kompetenzen als betriebliche Ressource identifiziert und entwickelt werden. Kernelemente sind kompetenzbasierte [...]

Entwicklung, Expertise, Forschung, Großkonzern, Kompetenz, Kompetenzanforderungen, Kompetenzentwicklung, Kompetenzmanagement, Kompetenzprofile, Mitarbeiter, Personalentwicklung, Qualifizierung, Qualität, Qualitätskriterien, Wirtschaftswissenschaft

Trennlinie

Die Relevanz des Humankapitals im Kontext von Industrie 4.0 (Doktorarbeit)

Die Relevanz des Humankapitals im Kontext von Industrie 4.0

Eine empirische Untersuchung der notwendigen Kompetenzen für digitale Transformationsprozesse

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Inmitten des dynamischen Umfelds von Industrie 4.0 kann das Humankapital gleichwohl Barriere als auch Treiber des Transformationsprozesses darstellen. Dabei sind die Kompetenzen der Mitarbeiter, digitale Innovationen zu generieren und anzuwenden, die Basis um die Potentiale der Wettbewerbsfähigkeit [...]

Betriebswirtschaft, Digitalisierung, Humankapital, Industrie 4.0, Kompetenzmanagement, Kompetenzmodell, Personalentwicklung, Transformation, Transformationsprozesse

Trennlinie

Veränderte Rahmenbedingungen im landwirtschaftlichen Warenhandel (Doktorarbeit)

Veränderte Rahmenbedingungen im landwirtschaftlichen Warenhandel

Anforderungsgerechtes Kompetenzmanagement für Führungskräfte

Schriftenreihe agrarwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Über welche Kompetenzen sollten Führungskräfte in Unternehmen des landwirtschaftlichen Warenhandels in Gegenwart und Zukunft verfügen, um die Landhandelsunternehmen trotz sich wandelnder Rahmenbedingungen und verschiedener Herausforderungen nachhaltig erfolgreich am Markt positionieren zu [...]

Agrarwissenschaft, Betriebswissenschaft, Führungskräfteentwicklung, Genossenschaft, Kompetenzmanagement, Landhandel, Personalwirtschaft, Qualitative Forschung, Quantitative Forschung

Trennlinie

Das Konzept der Multiplen Kompetenz auf den Analyseebenen Individuum, Gruppe, Organisation und Netzwerk (Doktorarbeit)

Das Konzept der Multiplen Kompetenz auf den Analyseebenen Individuum, Gruppe, Organisation und Netzwerk

Wandlungsprozesse in Industrie- und Dienstleistungsberufen und moderne Lernwelten.
Schriftenreihe des interuniversitären Graduiertenkollegs Universität Halle-Wittenberg, TU Chemnitz, TU Dresden, Universität Bielefeld, Universität Koblenz-Landau, Hochschule Calw, Hochschule St. Pölten (A)

Der Strukturbruch zwischen der ersten und zweiten Moderne (Reflexive Modernisierung) zeichnet sich durch Kontingenzzuwachs, nicht-intendierte Nebenfolgen und einer Krise der Rationalitätsunterstellungen aus. Die Auswirkungen wie Flexibilisierung, Entgrenzung und Subjektivierung von Arbeit sind [...]

Erziehungswissenschaft, Kompetenz, Kompetenzmanagement, Multiple Intelligenz, Multiple Kompetenz, Organisationsentwicklung, Pädagogik, Reflexive Modernisierung, Risikomanagement, Subjektivierung von Arbeit, Unsicherheit

Trennlinie

Entwicklung eines zukunftsorientierten Kompetenzmodells für das strategische Personalmanagement in Deutschland (Dissertation)

Entwicklung eines zukunftsorientierten Kompetenzmodells für das strategische Personalmanagement in Deutschland

Personalwirtschaft

Eine wesentliche Voraussetzung für die erfolgreiche Implementierung eines strategisch agierenden Personalmanagements in Deutschland ist, dass Mitarbeiter und Führungskräfte über die hierfür notwendigen Kompetenzen verfügen. In der Studie entwickelt Sandra Schlegel ein „zukunftsorientiertes [...]

Betriebswirtschaftslehre, Kompetenzen, Kompetenzmanagement, Kompetenzmodell, Personalmanagement, Personalwirtschaft, Strategie, strategisches Personalmanagement

Trennlinie

Kompetenzmanagement als Herausforderung der Entwicklung der Human Ressourcen (Doktorarbeit)

Kompetenzmanagement als Herausforderung der Entwicklung der Human Ressourcen

Unter besonderer Berücksichtigung der Mitarbeiter in der zweiten Berufslebenshälfte

Personalwirtschaft

Für die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen sind der Einsatz, die Entwicklung und die Sicherung der Mitarbeiterkompetenzen erfolgsentscheidend. Es ist daher wichtig, die Strategieorientierung des Human Ressourcen Management auf das Kompetenzmanagement zu übertragen. Die demographische [...]

Ältere Mitarbeiter, Alternde Belegschaft, Betriebswirtschaftslehre, Demographische Entwicklung, Human Ressourcen Management, Kompetenzmanagement, Personalmanagement, Personalwirtschaft, Strategisches Personalmanagement, Wirtschaftswissenschaft

Trennlinie

Kundenintegration im Innovationsprozess (Doktorarbeit)

Kundenintegration im Innovationsprozess

Eine kompetenztheoretische Analyse am Beispiel der Automobilindustrie

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Die Bedeutung von Innovationen für die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen, aber auch ganzen Volkswirtschaften ist unstrittig. Dass die Neuerungstätigkeit von Unternehmen bei weitem nicht mehr rein autonom abläuft, ist spätestens seit der Open-Innovation-Diskussion bekannt. [...]

Automobilindustrie, Automobilzulieferindustrie, Betriebswirtschaftslehre, Entwicklungspartnerschaften, Innovationskooperationen, Innovationsmanagement, Kompetenzmanagement, Kompetenztheorie, Kooperationsmanagement, Kundenintegration

Trennlinie

Strategisches Management von Kompetenzen in Unternehmensbereichen (Dissertation)

Strategisches Management von Kompetenzen in Unternehmensbereichen

Eine methodenorientierte Betrachtung

Strategisches Management

Wird die Anzahl von Publikationen betrachtet, die in den letzten Jahren in Bezug auf die unterschiedlichen Strategie- und Managementansätze erschienen ist, sind Beiträge über Kernkompetenzen auf einem der vorderen Plätze zu finden. In vielen Arbeiten werden die Wettbewerbsvorteile gelobt, die [...]

Betriebswirtschaftslehre, Kernkompetenzen, Kompetenzen, Kompetenzmanagement, Methodik, Strategisches Management, Unternehmensführung

Trennlinie

Entwicklung webbasierter Eignungsberatungen für Hochschulen (Doktorarbeit)

Entwicklung webbasierter Eignungsberatungen für Hochschulen

LEHRE & FORSCHUNG – Hochschule im Fokus.
Interdisziplinäre Schriftenreihe zu Hochschulbildung, Hochschulleben, Hochschulmanagement und Hochschulpolitik

Bei Studieninteressierten besteht heute ein deutlich gestiegener Informationsbedarf bezüglich der Inhalte und Anforderungen eines Studiengangs. Ein viel versprechender Ansatz zur Deckung des Informationsbedarfs und zur nachhaltigen Steigerung des Studienerfolgs ist deshalb, die [...]

Akzeptanz, Bildungserfolg, Eignungsberatung, Hochschulbildung, Hochschule, Kompetenzmanagement, Pädagogik, Skill-Management, Studienberatung

Trennlinie

IT-gestützte Kompetenzanalyse als Voraussetzung für ein ganzheitliches Kompetenzmanagement (Doktorarbeit)

IT-gestützte Kompetenzanalyse als Voraussetzung für ein ganzheitliches Kompetenzmanagement

Eine prozessorientierte Betrachtung

Studien zur Wirtschaftsinformatik

Die Globalisierung und die zunehmende Liberalisierung der Märkte haben zu einer deutlichen Verschärfung des internationalen Wettbewerbs geführt, aus der ein immer höherer Innovationsdruck in Deutschland resultiert. Hiervon betroffen sind nicht nur Unternehmen sondern vor allem auch deutsche [...]

Akzeptanz, Akzeptanzerhebung, Hochschule, Informatik, IT-Unterstützung, Kompetenzanalyse, Kompetenzbasierte Studienfach- und Hochschulwahl, Kompetenzmanagement, Prozess der Kompetenzanalyse

Trennlinie
<<<  1 
2
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.