Literatur: Kommunikation

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
1
 2 
3
4
5
6
...
>
>>

Stakeholderorientiertes Kommunikationsmanagement in der Agrar- und Ernährungswirtschaft (Doktorarbeit)

Stakeholderorientiertes Kommunikationsmanagement in der Agrar- und Ernährungswirtschaft

Schriftenreihe agrarwissenschaftliche Forschungsergebnisse

In der öffentlichen Debatte um die zukünftige Ausgestaltung der Nutztierhaltung, betreiben Vertreter der deutschen Agrar- und Ernährungswirtschaft primär Formen der Aufklärungsarbeit. Man verspricht sich dadurch Ressentiments gegenüber der Branche abbauen und verloren gegangenes Vertrauen [...]

Agrarwissenschaft, Animal Welfare, Ernährungswirtschaft, Fleischwirtschaft, Gesellschaftswissenschaft., Information-Display-Matrix, Kommunikation, Kommunikationswissenschaft, Landwirte, Medien, Milchwirtschaft, Schweinefleisch, Verbraucher

Trennlinie

Der Einfluss von nonverbalem On-Brand Behavior auf die wahrgenommene Servicequalität (Doktorarbeit)

Der Einfluss von nonverbalem On-Brand Behavior auf die wahrgenommene Servicequalität

Dargestellt am Beispiel der Automobilbranche

MERKUR – Schriften zum Innovativen Marketing-Management

Die direkte persönliche Kommunikation zwischen Kunden und Unternehmensvertretern (Agents) ist von zentraler Bedeutung in Marketingwissenschaft und -praxis. Agents beeinflussen die kundenseitige Wahrnehmung des Unternehmens und der erbrachten Leistung. Sie treten – insbesondere in [...]

Automobilbranche, Dialogkommunikation, Direktkommunikation, Management, Markenbotschafter, Markenorientiertes Verhalten, Marketing, Nonverbale Kommunikation, Nonverbales Verhalten, On-Brand Behaviour, Servicequalität, Wirtschaftswissenschaft

Trennlinie

Der Mediations-Faktor: Innere Haltung und Mediation (Forschungsarbeit)

Der Mediations-Faktor: Innere Haltung und Mediation

Anregungen zur Entwicklung von Bewusstheit und Persönlichkeit

SOCIALIA – Studienreihe soziologische Forschungsergebnisse

Konflikte in der Gesellschaft sind nichts Ungewöhnliches. Globalisierung, Digitalisierung, der Wandel der Arbeitswelt sowie die zunehmende Veränderungsgeschwindigkeit und die Komplexität im gesellschaftlichen und politischen Miteinander sind ursächlich für vielfältigste [...]

Bewusstheit, Haltung, Kommunikation, Konflikte, Mediation, Neurobiologie, Neurowissenschaft, Persönlichkeitsentwicklung, Philosophie, Psychologie, Soziologie, Storytelling, Werte

Trennlinie

Es gibt nichts zu sagen – Kommunikationsstörung in der Kunst und Literatur seit der Moderne (Forschungsarbeit)

Es gibt nichts zu sagen –
Kommunikationsstörung in der Kunst und Literatur seit der Moderne

Schriften zur Medienwissenschaft

„Es gibt nichts zu sagen“ ist kein Versuch zu beweisen, dass es überhaupt nichts mehr in der Literatur und Kunst zu sagen gibt, sondern dass genau das das Problem vieler zeitgenössischer Literaten und Künstler ist, die versuchen, etwas (Neues) zu sagen zu finden, was aber nicht so einfach [...]

Absurdes Theater, Ästhetik, Avantgardistische Bewegung, Denkproblematik, Kommunikationsstörung, Kommunikationswissenschaft, Kulturwissenschaft, Kunstphilosophie, Literaturwissenschaft, Medienwissenschaft, Moderne, Nietzsche, Philosophie, Samuel Beckett, Sprachwissenschaft

Trennlinie

Kommunikations­verfassungsrechtliche Fragen einer Vielfaltsregulierung von Suchmaschinen (Doktorarbeit)

Kommunikationsverfassungsrechtliche Fragen einer Vielfaltsregulierung von Suchmaschinen

Verfassungsrecht in Forschung und Praxis

Suchmaschinen spielen eine überragend wichtige Rolle für den Informationszugang im Internet und damit für die individuelle und kollektive Meinungsbildung. Gleichzeitig wird der Suchmaschinenmarkt nahezu vollständig von einem einzigen Anbieter beherrscht – Google. Angesichts dessen wird [...]

Internet, Kommunikationsverfassungsrechtlich, Medienrecht, Meinungsfreiheit, Meinungsmacht, Meinungsvielfalt, Regulierung, Regulierungsrecht, Suchmaschinen, Verfassungsrecht, Vielfaltsregulierung

Trennlinie

Der Mythos der Kommunikationslosigkeit von Menschen mit Autismus und seine Folgen (Forschungsarbeit)

Der Mythos der Kommunikationslosigkeit von Menschen mit Autismus und seine Folgen

Soziologische Theorien in der Diskussion

Dieses Buch soll versuchen zu unterstützen und aufzuklären im Bereich der Kommunikation von Menschen mit Autismus. Hier soll dargestellt werden, wie die Kommunikation besser gelingen kann, indem man ein paar wichtige Hinweise im Hinterkopf behält. [...]

Autismus, Autismus-Spektrum-Störung, Kommunikation, Kommunikationslosigkeit, Kommunikationsmodelle, Paradoxien, Paul Watzlawick, Peter Schmidt, Psychologie, Schulz von Thun, Soziale Arbeit, Sozialpädagogik

Trennlinie

Einblicke in das Gerichtsdolmetschen in der Slowakei und seine methodisch-didaktischen Ansätze (Forschungsarbeit)

Einblicke in das Gerichtsdolmetschen in der Slowakei und seine methodisch-didaktischen Ansätze

TRANSLATOLOGIE – Studien zur Übersetzungswissenschaft

Dieses Buch richtet sich an Gerichtsdolmetscher, Rechtsanwälte, Richter, und Staatsbehörden, die mit Ausländern und Sprachmittlern arbeiten, als auch an Übersetzer und Dolmetscher, die für Gerichte und Behörden tätig sein wollen. [...]

Community Interpreting, Dolmetschdidaktik, Dolmetschethik, Dolmetschtraining, Gerichtsdolmetschen, Gerichtsprozess, Interkulturelle Kommunikation, Rechtssprache, Rhetorik, Sachverständige, Slawistik, Slowakei, Sprachtransfer, Terminologie, Translationswissenschaft, Übersetzungswissenschaft

Trennlinie

Der Sprachgebrauch paramilitärischer Kampfbünde (Doktorarbeit)

Der Sprachgebrauch paramilitärischer Kampfbünde

Eine Untersuchung zur politisch-ideologischen Kommunikation in der Weimarer Republik

PHILOLOGIA – Sprachwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Die Studie beschäftigt sich unter sprachwissenschaftlicher Perspektive mit fünf parteipolitischen Organisationen in der Endphase der Weimarer Republik, die mit ihrem Einfluss auf die gesellschaftlichen Auseinandersetzungen der Nachkriegszeit die Kultur der ersten deutschen Demokratie nachhaltig [...]

Ideologie, Kampfbünde, Korpuslinguistik, Linguistik, Paramilitärisch, Politische Kommunikation, Politische Sprache, Politisches Schlagwort, Sprachgebrauch, Weimarer Republik

Trennlinie

Strategien zur energetischen Sanierung historischer Fachwerkquartiere deutscher Kleinstädte im ländlichen Raum (Doktorarbeit)

Strategien zur energetischen Sanierung historischer Fachwerkquartiere deutscher Kleinstädte im ländlichen Raum

Übertragbarkeit und Konzeptentwicklung anhand der Fallstudie Wolfhagen

Schriftenreihe technische Forschungsergebnisse

Mit diesem Werk wird eine Lücke im wissenschaftlichen Diskurs geschlossen, indem strategische Ansätze für die Sanierung historischer Fachwerkquartiere entwickelt werden. Altstadtquartiere mit schützenswerter Substanz finden sich häufig in kleinen und mittleren Kommunen, die im ländlichen Raum [...]

Bauphysik, Denkmalschutz, deutsche Kleinstädte, Energetische Sanierung, Energieeffizienz, Fachwerk, Fachwerkquartier, Kleinstadt, Kommunikation, Konzeptentwicklung, Ländliche Kommunen, Ökonomie der Stadt- und Regionalentwicklung, Partizipation, Private Einzeleigentümer, Quartier, Stadtplanung, Strategisches Konzept, Wolfhagen, Zukunftssicherheit

Trennlinie

Rechtliche Rahmenbedingungen des Breitbandausbaus (Doktorarbeit)

Rechtliche Rahmenbedingungen des Breitbandausbaus

Studien zur Rechtswissenschaft

Der Verfasser untersucht in seiner Dissertation Möglichkeiten der Förderung des Breitbandausbaus. Zentral werden Umsetzungsspielräume des nationalen Gesetzgebers und der Bundesregierung darauf hin überprüft, inwiefern der rechtliche Rahmen investitions- und innovationsfreundlicher gestaltet [...]

Breitbandausbau, Öffentliches Recht, Rahmenbedingung, Regionalisierung, Regulierungsferien, Telekommunikation, Telekommunikationsrecht, Universaldienst, Vectoring, Verwaltungsrecht

Trennlinie
<<
<
1
 2 
3
4
5
6
...
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.