»Kollektives Arbeitsrecht«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Regelungsabreden der Betriebsparteien als Mittel und Grundlage einer Abweichung von Gesetzesrecht (Dissertation)

Regelungsabreden der Betriebsparteien als Mittel und Grundlage einer Abweichung von Gesetzesrecht

Schriftenreihe arbeitsrechtliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8289-7

Die Studie „Regelungsabreden der Betriebsparteien als Mittel und Grundlage einer Abweichung von Gesetzesrecht“ von Fabian Schmeisser, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht aus Stuttgart, wurde im Wintersemester 2014/2015 von der Juristischen Fakultät der Ruprecht-Karls-Universität [...]

Arbeitsrecht, Betriebsabsprache, Betriebsautonomie, Betriebsparteien, Betriebspartner, Betriebsvereinbarung, Betriebsvereinbarungsdispositives Gesetzesrecht, Betriebsverfassungsrecht, Betriebsverhältnis, Dispositives Gesetzesrecht, Kollektives Arbeitsrecht, Private Normsetzung, Regelungsabrede, Tarifdispositives Gesetzesrecht, Zulassungsnormen

Trennlinie

Betriebsräte in Deutschland und in der Slowakei, ihre Abgrenzung von anderen Formen der Arbeitnehmervertretung in nationalen Rechtsordnungen und der Einfluss der Europäisierung auf ihre Gestaltung (Doktorarbeit)

Betriebsräte in Deutschland und in der Slowakei, ihre Abgrenzung von anderen Formen der Arbeitnehmervertretung in nationalen Rechtsordnungen und der Einfluss der Europäisierung auf ihre Gestaltung

Schriftenreihe zum internationalen Einheitsrecht und zur Rechtsvergleichung

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-8140-1

Abhängige Arbeit ist eine Art von Selbstverwirklichung der Person im beruflichen Leben. Gleichzeitig ist sie Voraussetzung für das Erreichen der Ziele der Unternehmer. Das Gleichgewicht zwischen Selbstverwirklichung des „schwachen“ Arbeitnehmers und den Zielen des „starken“ Arbeitgebers [...]

Betriebsrat, Betriebsvereinbarung, Betriebsverfassungsrecht, EU-Recht, Gesetzliche Arbeitnehmervertretung, Kollektives Arbeitsrecht, Mitbestimmung, Mitwirkung, Rechtsvergleichung, Slowakisches Arbeitsrecht

Trennlinie

Zulässigkeit und Grenzen von Arbeitskämpfen in kirchlichen Einrichtungen (Doktorarbeit)

Zulässigkeit und Grenzen von Arbeitskämpfen in kirchlichen Einrichtungen

Studien zur Rechtswissenschaft

Hamburg 2012, ISBN 978-3-8300-6250-9

Die katholische und die evangelische Kirche haben in Deutschland ein vom staatlichen Arbeitsrecht abweichendes eigenes Arbeitsrecht entwickelt, welches auch in den Ihnen zugeordneten Einrichtungen Anwendung findet. Das kirchliche Arbeitsrecht beinhaltet ein Verfahren zur Regelung von Beginn, Inhalt [...]

Arbeitskampfrecht, Arbeitsrecht, Caritas, Diakonie, Kirchenrecht, Kirchliche Einrichting, Kirchliches Arbeitsrecht, Kirchliches Selbstbestimmungsrecht, Kollektives Arbeitsrecht, Kommisionsmodell, Streikrecht

Trennlinie

Cui bono? – Kollektivrechtliche Vereinbarungen zur Telearbeit (Dissertation)

Cui bono? – Kollektivrechtliche Vereinbarungen zur Telearbeit

Eine Analyse anhand der ökonomischen Theorie im Recht

Studienreihe wirtschaftsrechtliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2010, ISBN 978-3-8300-5239-5

Welchen Nutzen haben kollektivrechtliche Vereinbarungen in Hinblick auf eine Steuerung von Telearbeitsformen und deren Abläufe? Diese Fragestellung steht im Mittelpunkt des Buches und ist zentraler Dreh- und Angelpunkt der theoretischen wie empirischen Untersuchung. [...]

Arbeitsrecht, Betriebsvereinbarungen, Europäische Richtline, Kollektives Arbeitsrecht, Kollektivrechtliche Vereinbarungen, Law and Economics, Neue Institutionenökonomik, Ökonomik, Ökonomische Theorie im Recht, Rechtsanalyse, Rechtswissenschaft, Telearbeit, Volkswirtschaft, Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftsrecht

Trennlinie

Die Rechte des Arbeitgebers im Arbeitskampf (Doktorarbeit)

Die Rechte des Arbeitgebers im Arbeitskampf

Aussperrung, Arbeitskampfrisikolehre und suspendierende Betriebsstilllegung im Arbeitskampf

Schriftenreihe arbeitsrechtliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2009, ISBN 978-3-8300-4078-1

Das Werk ist eine umfassende Zusammenstellung und kritische Würdigung von über fünfzig Jahren Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts und Auswertung von Literatur zu den Rechten des Arbeitgebers im Arbeitskampf. Der Autor fokussiert sich dabei auf die drei bekannten Rechtsinstitute: die [...]

Arbeitgeber, Arbeitgeberrecht, Arbeitskampf, Arbeitskampfrecht, Arbeitskampfrisikolehre, Aussperrung, Betriebsstilllegung, Bundesarbeitsgericht, Kollektives Arbeitsrecht, Rechtswissenschaft, Streik, Tarifrecht

Trennlinie

Vom einheitlichen zum differenzierten Gewerkschaftsbegriff (Doktorarbeit)

Vom einheitlichen zum differenzierten Gewerkschaftsbegriff

Versuch einer Neubewertung unter besonderer Berücksichtigung der sozialen Mächtigkeit

Schriftenreihe arbeitsrechtliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2009, ISBN 978-3-8300-4544-1

Die Frage, wann eine Vereinigung von Arbeitnehmern die Rolle einer Gewerkschaft übernehmen kann, gehört sicherlich zu den am heftigsten diskutierten Fragen im kollektiven Arbeitsrecht. Neu sind jedoch die Entwicklungen in der politischen und ökonomischen Landschaft, in denen sich eine [...]

DGB, Funktionale Anforderungskriterien, Gewerkschaftlicher Rechtschutz, Gewerkschaftsaufgaben, Gewerkschaftsbegriff, Gewerkschaft und Betriebsrat, Gewerkschaft und Mitbestimmung, Kollektives Arbeitsrecht, Rechtswissenschaft, Repräsentativität, Soziale Mächtigkeit, Tariffähigkeit

Trennlinie

Mitbestimmung in der Europäischen Aktiengesellschaft (Doktorarbeit)

Mitbestimmung in der Europäischen Aktiengesellschaft

Die Richtlinie 2001/86/EG zur Beteiligung der Arbeitnehmer in der SE

Schriftenreihe arbeitsrechtliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2006, ISBN 978-3-8300-2138-4

Seit 2004 steht den Mitgliedstaaten der EU erstmals eine europäische supranationale Rechtsform einer Kapitalgesellschaft zur Verfügung. Diese Europäische Aktiengesellschaft trägt die Bezeichnung SE für „societas europaea“. Doch nachdem für den Europäischen Gesetzgeber die Arbeit erledigt [...]

Arbeitnehmerbeteiligung, Europäische Aktiengesellschaft, kollektives Arbeitsrecht, Rechtswissenschaft, Societas Europaea, Unternehmensverfassung, unternehmerische Mitbestimmung

Trennlinie

Außertarifliche Sozialpartner - Vereinbarungen im System des kollektiven Arbeitsrechts (Dissertation)

Außertarifliche Sozialpartner - Vereinbarungen im System des kollektiven Arbeitsrechts

Schriftenreihe arbeitsrechtliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2001, ISBN 978-3-8300-0497-4

In letzter Zeit hat man die Frage lebhaft diskutiert, ob der Flächentarifvertrag noch als zeitgemäß erachtet werden kann. Ausgelöst wurde diese Diskussion durch eine anhaltende Tarifflucht sowohl auf Arbeitnehmer- als auch auf Arbeitgeberseite. Die Mitgliederzahlen in den Verbänden sinken [...]

Absprachen, Außertarifliche Sozialpartner-Vereinbarungen, Kollektives Arbeitsrecht, Rechtswissenschaft, Tarifabsprachen, Tarifautonomie, Tarifvertrag, Tarifvertragsparteien

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.