Literatur: Kindliche Entwicklung

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
>
>>

Applied Social Science Research (Sammelband)

Applied Social Science Research

SOCIALIA – Studienreihe soziologische Forschungsergebnisse

Şükran Şimşek, Yeşim Yurdakul, Özlem Koç, Aynur Bütün Ayhan
REVIEW OF THE OPINIONS OF THE MOTHERS OF THE CHILDREN IN PRE-SCHOOL PERIOD ON PLAYS Burcu Kaya Erdem
THE RELATION BETWEEN RESISTANCE AND DIGITAL MEDIA: READING THE MENTALITY OF “RESISTANCE” WITHIN THE [...]

Angewandte Soziologie, Erziehungswissenschaft, Kindliche Entwicklung, Konsumgewohnheiten, Management, Patientenrechte, Sozialsoziologie, Soziologie

Trennlinie

Kindliche Interessen im Vorschulalter (Dissertation)

Kindliche Interessen im Vorschulalter

Entwicklung eines diagnostischen Verfahrens

Schriften zur Entwicklungspsychologie

Längst wird auch in Deutschland die Schule nicht mehr als einzige Bildungseinrichtung für Kinder betrachtet. Vielmehr erfahren auch frühpädagogische Institutionen eine zunehmende Anerkennung als Bildungseinrichtung. Dabei wird jedoch darauf hingewiesen, dass im frühpädagogischen Kontext ein [...]

Diagnostik, Entwicklung, Entwicklungspsychologie, Frühe Bildung, Interesse, Interessenschwerpunkt, Kompetenzen, Validierung, Vorschulalter

Trennlinie

Der Einfluss situativer Bedingungen auf die kognitive und emotional-soziale Entwicklung von Vorschulkindern im Kindergarten (Dissertation)

Der Einfluss situativer Bedingungen auf die kognitive und emotional-soziale Entwicklung von Vorschulkindern im Kindergarten

Ein systematischer Vergleich

Frühpädagogik in Forschung und Praxis

Diese empirische Studie ist eine kulturvergleichende Analyse im Bereich der vorschulischen Erziehung in Südkorea (Seoul) und in Deutschland (Hamburg). Sie untersucht kulturell bestimmte, multidimensionale, gesellschaftliche Einflussfaktoren und deren Auswirkung auf die kognitive und [...]

Bildungspolitische Rahmenbedingungen, Emotional-soziale Entwicklung, Erikson, Erziehungsphilosophie, Fröbel, Frühkindliche Forschung, Frühpädagogik, Ganzheitlichkeit, Johann Heinrich Pestalozzi, Kindliche Entwicklung, Kognitive Entwicklung, Konfuzianische Erziehungstheorie, Korea, Kulturhoheit der Bundesländer, Montessori, nationales Kindergartencurriculum, Pädagogik vom Kinde aus, Piaget, Rousseau, Stufentheorien, Toegye, Vergleichende Erziehungswissenschaft

Trennlinie

Emotionsbezeichnungen im kindlichen Wortschatz (Doktorarbeit)

Emotionsbezeichnungen im kindlichen Wortschatz

Die Ausdifferenzierung der lexikalischen Felder „Angst“ und „Ärger“ bei Kindern im Vor- und Grundschulalter

PHILOLOGIA – Sprachwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Welche Bezeichnungen für Emotionen verstehen Kinder und welche verwenden sie, wenn sie über Emotionen anderer Personen und über eigene Emotionen sprechen? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt dieser empirischen Untersuchung. Anhand der Emotionen Angst und Ärger wird die Entwicklung des [...]

Ärger, Angst, Emotionen, Entwicklungspsychologie, Germanistik, Kinder, Kognitive Linguistik, Metaphern, Phraseologie, Psycholinguistik, Spracherwerb, Sprachwissenschaft, Theory of Mind, Wortschatzerwerb

Trennlinie

Kindliche Zwei- und Mehrsprachigkeit – Aspekte der Wortschatzentwicklung (Dissertation)

Kindliche Zwei- und Mehrsprachigkeit –
Aspekte der Wortschatzentwicklung

Voraussetzungen und Einflussfaktoren. Strategien, Code-Switching, Transfer und Sprachmischen

PHILOLOGIA – Sprachwissenschaftliche Forschungsergebnisse

In dieser Forschungsarbeit werden verschiedene Aspekte des zwei- und mehrsprachigen kindlichen Spracherwerbs in Bezug auf Wortschatzentwicklung, die Anwendung von Spracherwerbs- und Kommunikationsstrategien sowie Code-Switching, Transfer und Spachmischen näher beleuchtet. Als Analysegrundlage [...]

Angewandte Linguistik, Bilingualismus, Bilingualismusforschung, Code-Mixing, Code-Switching, Frühkindlich, Mehrsprachigkeit, Spracherwerb, Spracherwerbsforschung, Sprachwissenschaft, Strategien, Transfer, Wortschatzerwerb, Zweisprachigkeit

Trennlinie

Angeborene Herzfehler: Einflüsse auf die kindliche Entwicklung und psychosoziale Adaptation (Doktorarbeit)

Angeborene Herzfehler: Einflüsse auf die kindliche Entwicklung und psychosoziale Adaptation

Studien zur Kindheits- und Jugendforschung

Fundamentale Fortschritte in der Medizin haben in den letzten Jahrzehnten dazu beigetragen, dass heute 90% der Kinder, die mit einem angeborenen Herzfehler zur Welt kommen, das Erwachsenenalter erreichen. Die Mehrzahl dieser Kinder bleibt lebenslang chronisch krank, wobei die Auswirkungen für den [...]

Angeborener Herzfehler, Chronische Krankheit, Entwicklung, Herzoperation, Kindesalter, Psychologie, Psychosoziale Adaptation, Verhalten

Trennlinie

Armut, Gesundheit und sozialer Kontext von Kindern (Dissertation)

Armut, Gesundheit und sozialer Kontext von Kindern

SOCIALIA – Studienreihe soziologische Forschungsergebnisse

Das thematische Spannungsfeld der Studie – Armut, Gesundheit und sozialer Kontext – rückt zweifellos unter mehreren Gesichtspunkten in den Vordergrund. So weist die Altersgruppe der Kinder und Jugendlichen das höchste Armutsrisiko in Deutschland auf. Schätzungen zufolge leben ca. 2,7 [...]

Armut, Armutserfahrungen, Armutsrisiko, Entwicklungsstörungen, Gespaltene Städte, Gesundheit, Jugendliche, Kinder, Kinderarmut, Kindliche Entwicklung, Kindliche Gesundheit, Kontextanalyse, Lebenschancen, Nachbarschaftseffekte, Nürnberg, Nürnberger Kinderpanel, Sozialer Kontext, Sozialräumliche Polarisierung, Soziologie, Wohnsituation, Wohnumfeld

Trennlinie

Mutter-Kind-Beziehung und Sprachentwicklung (Dissertation)

Mutter-Kind-Beziehung und Sprachentwicklung

Die Bedeutung des Mutterischen für die frühkindliche Sprachentwicklung

PHILOLOGIA – Sprachwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Für Außenstehende mag es befremdend klingen, wenn Mütter mit ihren Kleinkindern sprechen. Landläufig vermutet wohl niemand hinter solchen rhythmisch skandierenden Sätzen, die dazu noch mit erhobener Stimme intoniert werden, eine implizite Lehrstrategie. Nicht selten trifft dieses mütterliche [...]

Dyadenmodell, Intuitive Didaktik, Linguistik, Motherese, Mutter-Kind-Interaktion, Mutterisch, nonverbale Kommunikation, Spracherwerbsmodelle, Sprachwissenschaft

Trennlinie

Die Bedeutung

Die Bedeutung "emotionaler Bindung" für die gesunde Entwicklung der kindlichen Persönlichkeit

Studien zur Kindheits- und Jugendforschung

Der Anstoß zu dieser Untersuchung ergab sich aus der bisher noch nicht hinreichend fundierten Operationalisierung des psychologischen Konstrukts und juristisch vorrangigen Zuordnungsmerkmals "emotionale Bindung" als quasi psychologische Dimension des "Kindeswohls" im Rahmen von [...]

emotionale Bindung, Familienrecht, familienrichterliche Entscheidung, Kindeswohl, kindliche Persönlichkeitsentwicklung, Psychologie, Scheidung, Sorgerecht

Trennlinie

Persönlichkeitsentwicklung des Kindes und ihre Bedeutung (Forschungsarbeit)

Persönlichkeitsentwicklung des Kindes und ihre Bedeutung

EUB. Erziehung – Unterricht – Bildung

Keiner will Kinder in ihrer Zukunftsentwicklung beeinträchtigen, keiner die Existenzgrundlage der Menschen schädigen - und doch steigen die Umweltprobleme, wächst die Verunsicherung der Kinder und wird die Menschheit mit immer mehr Konflikten konfrontiert. [...]

Einflüsse, Erziehung, kindliche Bedürfnisse, Pädagogik, Persönlichkeitsentwicklung, Weiterentwicklung des Menschen

Trennlinie
<<<  1 
2
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.