»Karolinger«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Bairische Bauernweiler im Frühmittelalter (Forschungsarbeit)

Bairische Bauernweiler im Frühmittelalter

Gegründete Gruppensiedlungen und Höfe des Adels

Studien zur Geschichtsforschung des Mittelalters

Hamburg 2018, ISBN 978-3-339-10038-2 (Print), ISBN 978-3-339-10039-9 (eBook)

Die siedlungsgenetische Studie hat sich zum Ziel gesetzt, mittels Fluranalyse und Bestimmung von Kulturflächengrößen die frühmittelalterliche Besiedlung des südöstlichen Bayern (Isar-Inn-Region) aufzuspüren. Dabei werden als Fallbeispiele über 700 Orte mit den Grundwörtern -heim, - ham oder [...]

Adel, Adelshöfe, Besiedlung, Frühmittelalter, Geschichte, Gruppensiedlungen, Hof, Karolinger, Kulturflächenanalyse, Merowinger, Siedlungstypen, Sozialgruppen, Villikationen

Trennlinie

Die Vita der Heiligen Lioba (Forschungsarbeit)

Die Vita der Heiligen Lioba

Eine angelsächsische Äbtissin im Karolingerreich

Studien zur Kirchengeschichte

Hamburg 2012, ISBN 978-3-8300-6526-5 (Print/eBook)

Die Monographie „Die Vita der Heiligen Lioba“ versucht, der Gestalt der Heiligen Lioba näherzukommen. Basis der Untersuchung ist die “Vita Leobae abbatissae Biscofesheimensis“, die Rudolf von Fulda im Jahre 836 verfasste als Grundlage für die zwei Jahre später erfolgte Heiligsprechung [...]

Angelsächsische Doppelklöster, Bonifatius, Eigil, Fuldaer Totenannalen, Geschichte, Hagiographie, Heiligenleben, Heiligenvita, Hrabanus Maurus, Karolinger, Kloster Fulda, Lioba, Lul von Mainz, Mittelalter, Rudolf von Fulda, Sturmi

Trennlinie

Der weströmische Kolonat von Konstantin bis zu den Karolingern (332 bis 861) (Dissertation)

Der weströmische Kolonat von Konstantin bis zu den Karolingern (332 bis 861)

Studien zur Geschichtsforschung des Altertums

Hamburg 2009, ISBN 978-3-8300-4575-5 (Print/eBook)

Der Kolonat ist zunächst ein Phänomen der Spätantike. Er war eine Form der zeitlich unbeschränkten vererblichen Bodenpacht. Die personenrechtlich freien Kolonen wurden im Lauf der Entwicklung zu Pächtern, die zwischen Freiheit und Sklaverei standen. Zur Verhinderung der Landflucht und zur [...]

Altertum, Bodenbindung, Codex Theodosianus, Frankenreich, Frühmittelalter, Geschichtswissenschaft, Gesellschaftsordnung, Karl der Große, Karolinger, Kolonen, Konstantin, Römische Gesellschaftsordnung, Römisches Recht, Rom, Spätantike, Unfreiheit, Weströmisches Kolonat

Trennlinie

Die karolingischen Reichsteilungen bis 831 (Dissertation)

Die karolingischen Reichsteilungen bis 831

Herrschaftspraxis und Normvorstellungen in zeitgenössischer Sicht

Schriften zur Mediävistik

Hamburg 2006, ISBN 978-3-8300-2225-1 (Print/eBook)

Knapp 400 Jahre lang war die Aufteilung des Reiches unter den Söhnen eines verstorbenen Herrschers fester Bestandteil der fränkischen Herrschaftspraxis. Trotzdem hat sich zumal die deutsche Mediävistik mit dieser vermeintlich so kontraproduktiven und rückständigen Praxis bislang vorwiegend [...]

Annalistik, Historiographie, Kapitularien, Karl der Große, Karolinger, Ludwig der Fromme, Reichsteilung, Sprachwissenschaft, Vorstellungsgeschichte

Trennlinie

Der Bund des Papsttums mit dem Frankenreich (Forschungsarbeit)

Der Bund des Papsttums mit dem Frankenreich

Die katholische Kirche und das fränkisch-deutsche Reich der Karolinger und Ottonen von der Kaiserkrönung Karls des Großen (800) bis zum Tod Heinrichs II. (1024)

Studien zu Religionspädagogik und Pastoralgeschichte

Hamburg 2004, ISBN 978-3-8300-1117-0 (Print/eBook)

Wenn es heute ein von der Mehrzahl der europäischen Nationen vertretenes Ziel ist, sich in einer politisch-ökonomischen Solidargemeinschaft zu verbinden, ein gemeinsames "europäisches Haus" zu bauen, so kann dieses Bestreben einen Anknüpfungspunkt am fränkischen Imperium Karls des Großen [...]

Karolinger, Karolingische Renaissance, Kirchengeschichte, Mittelalterliche Geschichte, Ostfränkisches Reich, Ottonen, Regnum, Reichskirche, Sacerdotium, Theologie

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.