Literatur: Künstliche Neuronale Netze

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Prognose von Bear- und Bull-Phasen unter der Zeit-Skalen-Dekomposition (Dissertation)

Prognose von Bear- und Bull-Phasen unter der Zeit-Skalen-Dekomposition

Finanzmanagement

Nach der Entwicklung des modernen quantitativen Asset Managements scheint die Prognose von Preisen nach wie vor ein nicht zu überwindendes Hindernis darzustellen. Ungeachtet aller Fortschritte der letzten Jahrzehnte bleibt die Prognostizierbarkeit der zentrale Problembereich des quantitativen Asset [...]

Bear-und Bull-Phasen, Erweiterte Profitmodelle, Künstliche neuronale Netze, Marktphasen, Maschinelles Lernen, Prognose, Wavelets, Zeit-Skalen-Dekomposition

Trennlinie

Empirischer Ansatz zur Umsatzprognose von Einzelprojekten am Beispiel US-amerikanischer Kinofilmproduktionen (Doktorarbeit)

Empirischer Ansatz zur Umsatzprognose von Einzelprojekten am Beispiel US-amerikanischer Kinofilmproduktionen

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Im Rahmen von Investitionsentscheidungen sind Projekte generell mit dem Risiko behaftet, dass deren operativer und/oder finanzieller Erfolg die Erwartungen nicht erfüllen kann oder sogar gänzlich ausbleibt. Betrachtet man Einzelprojekte, so kommt in diesem Zusammenhang erschwerend hinzu, dass die [...]

BWL, Clusteranalyse, Data Mining, Erfolgsfaktoren, Kinofilme, Künstliche Intelligenz, Künstliche Neuronale Netze, Medienökonomie, Multivariate Analysemethoden, Umsatzprognose

Trennlinie

Der Umgang mit Personenschäden im Risikocontrolling der Kraftfahrthaftpflichtversicherung (Dissertation)

Der Umgang mit Personenschäden im Risikocontrolling der Kraftfahrthaftpflichtversicherung

Ein Data Mining-Ansatz zur Prognose der Abwicklungsdauer und Abwicklungskosten auf Basis von Personeneinzelschäden

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Der primäre Kern des Versicherungsgeschäfts liegt in der Übernahme von Risiken, die zu Verpflichtungen zur Begleichung von vorsätzlich oder fahrlässig herbeigeführten Schädigungen des Körpers oder von Eigentum eines Dritten führen können. Somit kann der Beherrschung und Vorhersage [...]

Controlling, Data Mining, Entscheidungsbäume, Künstliche Neuronale Netze, Personenschäden, Schadensreservierung, Solvency II, Versicherung

Trennlinie

Industrie- und Kapitalmarktdynamik (Doktorarbeit)

Industrie- und Kapitalmarktdynamik

Eine modelltheoretische Wirkungsanalyse auf der Basis von künstlichen neuronalen Netzen

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

Die Studie beschäftigt sich mit den Verflechtungen zwischen realem und monetärem Sektor. Die Entstehung neuer und der Niedergang alter Industrien stellen ein Abbild der Dynamik von Industrien und Volkswirtschaften dar. Auch die Dynamik der Finanzmärkte ist von Innovationen und Veränderungen [...]

Anlegerverhalten, Dynamiken, Kapitalmärkte, Modellierung in der Ökonomie, Multiagentensysteme, Neuronale Netze, Schumpeter, Volkswirtschaftslehre

Trennlinie

Kontodaten-Analyse mit Hilfe Künstlicher Neuronaler Netze (Dissertation)

Kontodaten-Analyse mit Hilfe Künstlicher Neuronaler Netze

QM – Quantitative Methoden in Forschung und Praxis

In letzter Zeit wird verstärkt versucht, ergänzend zur konventionellen Kreditwürdigkeitsprüfung und -überwachung auf Basis von Jahresabschlußdaten auch Kontodaten in die Entwicklung automatischer Frühwarnsysteme einzubeziehen.

Ausgehend von den Defiziten bei den [...]

Betriebswirtschaftslehre, Firmenkreditgeschäfte, Frühwarninstrument, Kontodatenanalyse, Kreditwürdigkeitsprüfung, Neuronale Netze, Wirtschaftswissenschaft

Trennlinie

Antragsprüfung und Kartenüberwachung von privaten Kreditkartenkunden mit künstlichen Neuronalen Netzen (Forschungsarbeit)

Antragsprüfung und Kartenüberwachung von privaten Kreditkartenkunden mit künstlichen Neuronalen Netzen

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Der Kreditkartenmarkt in Deutschland hat sich seit dem Ende der achtziger Jahre von einem relativ kleinen Markt zu einem Massenmarkt entwickelt. Damit ging einher, dass auch der Wettbewerb der Kreditkartenemittenten untereinander stärker wurde. Ein wichtiger Wettbewerbsvorteil für [...]

Antragsprüfung, Betriebswirtschaftslehre, Bonität, Insolvenzfrüherkennung, Kreditkarte, Kreditprüfung, Künstliche Neuronale Netze, Netzanalyse, Überwachung

Trennlinie

Informationsüberflutung und deren Vermeidung (Doktorarbeit)

Informationsüberflutung und deren Vermeidung

Computerunterstützte Informationsflutdämmung unter Berücksichtigung biologischer Ansätze

Studien zur Wirtschaftsinformatik

Eine Vermeidung von Informationsüberflutung stellt angesichts der rasanten Entwicklung von Informations- und Kommunikationstechnologien ein zentrales Problem in fast allen Unternehmens- und Lebensbereichen dar. Eine Überflutung mit Informationen führt aufgrund der beschränkten menschlichen [...]

Filterung, Informatik, Informationsüberflutung, Informationsverarbeitung, Intelligente Agentensysteme, Künstliche Neuronale Netze, Multiagentensystem, Neuro-Fuzzy, Selektion

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.