Literatur: Jugendhilfe

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
1
 2 
3
4
>
>>

Peer-to-Peer-E-Mail-Beratung (Dissertation)

Peer-to-Peer-E-Mail-Beratung

Eine empirische Untersuchung am Beispiel von Youngavenue.de

INTERNET – Praxis und Zukunftsanwendungen des Internets

Im Zuge der Entwicklung der Neuen Medien gewann sozialpädagogische Beratung im Internet für Jugendliche an Wichtigkeit. Seit Beginn der Online-Beratung etwa Mitte der 90er Jahre wurden verschiedene Beratungsangebote mit unterschiedlichen Ansätzen erprobt und evaluiert. Allerdings fehlen bis heute [...]

Beratung im Internet, Beratungsinterventionen, Bildungswissenschaft, Internet, Jugendarbeit, Jugendberatung, Jugendhilfe, Medienpädagogik, Online-Beratung, Pädagogik, Peer-to-Peer-Beratung

Trennlinie

Steuerungs- und Ergebnisoptimierung in der professionellen familiären Fremderziehung (STOPT) (Doktorarbeit)

Steuerungs- und Ergebnisoptimierung in der professionellen familiären Fremderziehung (STOPT)

Sozialpädagogik in Forschung und Praxis

Das Arbeitsfeld der professionellen familiären Fremderziehung eröffnet Chancen für junge Menschen. Diese können häufig nicht gut genug genutzt werden, da auch besondere Risiken dieser Unterbringungs- und Erziehungsform bewältigt werden müssen. [...]

Effizienz, Erziehung, Erziehungshilfe, Evaluation, Heimerziehung, Heimkind, Jugendhilfe, Kinderheim, Pflegekind, Qualitätsforschung, Sozialpädagogik, Wirkungsforschung, Wirkungsmessung

Trennlinie

Abschluss von Leistungserbringungsvereinbarungen auf dem Gebiet des Kinder- und Jugendhilferechts und Vergaberecht (Doktorarbeit)

Abschluss von Leistungserbringungsvereinbarungen auf dem Gebiet des Kinder- und Jugendhilferechts und Vergaberecht

Studien zum Sozialrecht

Die Anwendung des Vergaberechts auf den Abschluss von Verträgen über die Erbringung sozialer Leistungen durch nichtstaatliche Dritte ist äußerst umstritten. Die Verfasserin geht dieser Problematik für den Bereich des Kinder- und Jugendhilferechts (SGB VIII) in Bezug auf das Kartellvergaberecht [...]

Angebotssteuerung durch Bedarfsprüfung, Ausschreibung, Berufsfreiheit, Kinder- und Jugendhilferecht, Leistungserbringungsvereinbarungen, SGB VIII, Sozialrecht, Sozialvergaberecht, Trägerpluralität, Vergaberecht, Vergabe sozialer Leistungen, Wunsch- und Wahlrecht

Trennlinie

Beziehungsmodelle in der Heimerziehung (Dissertation)

Beziehungsmodelle in der Heimerziehung

Sozialpädagogik in Forschung und Praxis

Wenn die Familie ihrem Sozialisationsauftrag nicht gerecht werden kann, wachsen Kinder und Jugendliche in alternativen Lebensformen, häufig in Einrichtungen der stationären Jugendhilfe auf. Die Frage, wie sie sich in diesen gesund entwickeln können, ist eng mit der Frage nach der pädagogischen [...]

Beziehung, Bindung, Heim, Jugendhilfe, Narratives Interview, Objektive Hermeneutik, Pädagogik, Rekonstruktive Sozialforschung, SOS-Kinderdorf, Soziale Arbeit, Sozialpädagogik, Wohngruppe

Trennlinie

Demokratie als Lebensform (Doktorarbeit)

Demokratie als Lebensform

Genese, Entwicklung und Relevanz der Sozialen Gruppenarbeit

EUB. Erziehung – Unterricht – Bildung

Die Soziale Gruppenarbeit gilt neben der Einzelfallhilfe und der Gemeinwesenarbeit als eine der drei klassischen Methoden der Sozialen Arbeit.

Das Buch liefert eine kritische Darstellung der Entstehung und Entwicklung der Sozialen Gruppenarbeit in ihrem historischen [...]

Demokratie, Edward C. Lindeman, Erziehungswissenschaft, George Herbert Mead, Gisela Konopka, Gruppenpädagogik, Hans Schwalbach, Hilfe zur Erziehung, John Dewey, Kinder- und Jugendhilfe, Methoden der sozialen Arbeit, Pädagogik, Pragmatismus, Soziale Arbeit, Soziale Gruppenarbeit

Trennlinie

Funktionalreform im Schulwesen (Doktorarbeit)

Funktionalreform im Schulwesen

Neuzuordnung der Wahrnehmungsverantwortung im Schulwesen unter Einbeziehung der Kommunen und unter Berücksichtigung eines ganzheitlichen Ansatzes für die öffentlichen Aufgaben von Bildung, Erziehung und Betreuung

Studien zum Verwaltungsrecht

Diese Untersuchung beleuchtet unter verfassungs- und verwaltungsrechtlichen sowie verwaltungswissenschaftlichen Gesichtspunkten die Frage, ob das öffentliche Schulwesen einer Funktionalreform unter systematischer Beteiligung der Kommunen bedarf. [...]

Bildungslandschaft, Funktionalreform, Ganztagsschule, Jugendhilfe, Kommunalisierung, Pisastudie, Rechtswissenschaft, Schulaufsicht, Schule, Schulleitung, Schulrecht, Sozialraumorientierung, Tageseinrichtungen für Kinder, Verwaltungsreform

Trennlinie

Das Recht der Leistungserbringung in der Kinder- und Jugendhilfe zwischen Korporatismus und Wettbewerb (Doktorarbeit)

Das Recht der Leistungserbringung in der Kinder- und Jugendhilfe zwischen Korporatismus und Wettbewerb

Studien zum Sozialrecht

Mit Einfügung der §§ 78a ff. in das SGB VIII zum 1. Januar 1999 ist das Recht der Kinder- und Jugendhilfe in eine Schieflage geraten.

Während der Gesetzgeber auf der einen Seite strikt am Bekenntnis zu einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit von öffentlicher und freier [...]

Kinder- und Jugendhilferecht, Korporatismus, Leistungserbringer, Neue Steuerung, Recht der Leistungserbringung, Rechtswissenschaft, Sozialraumvergabe, Sozialrecht, Vergaberecht, Wettbewerb, Wohlfahrt

Trennlinie

Entwicklung, Bedürfnisse und Macht in der intensiven sozialpädagogischen Einzelbetreuung (Dissertation)

Entwicklung, Bedürfnisse und Macht in der intensiven sozialpädagogischen Einzelbetreuung

Ein Beitrag zur Kinder- und Jugendhilfeforschung

Sozialpädagogik in Forschung und Praxis

Mit diesem Buch wird die erste Längsschnittuntersuchung der intensiven sozialpädagogischen Einzelbetreuung vorgelegt. Damit wird eine Forschungslücke geschlossen. Der Verlauf und das Ergebnis von sechs Fällen aus der Jugendhilfe-Praxis wird sowohl aus der Sicht der Jugendlichen als auch aus der [...]

Bedürfnisse, Einzelbetreuung, Erziehungswissenschaft, Hilfe zur Erziehung, Intensive sozialpädagogische Einzelbetreuung, Jugendhilfe, Jugendhilfeforschung, Kinder- und Jugendhilfeforschung, Kinderhilfe, Längsschnittuntersuchung, Macht, Pädagogik, Sozialarbeit, Soziale Arbeit, Sozialpädagogik

Trennlinie

Polizeilicher Umgang mit unter 14-jährigen Tatverdächtigen (Doktorarbeit)

Polizeilicher Umgang mit unter 14-jährigen Tatverdächtigen

Eine kritische Analyse der PDV 382

CRIMINOLOGIA – Interdisziplinäre Schriftenreihe zur Kriminologie, kritischen Kriminologie, Strafrecht, Rechtssoziologie, forensischen Psychiatrie und Gewaltprävention

Wiederholt wurde die Kinderdelinquenz in den Medien als "immer mehr, immer jünger und immer brutaler" umschrieben. Werden nicht repräsentative Einzelfälle aggressiver strafrechtlicher Auffälligkeiten von Kindern bekannt, wird regelmäßig die Forderung nach einem "härteren Strafrecht" laut. Das [...]

Familie und Erziehung, Jugendsachen, Kinder- und Jugendhilfe, Kinderdelinquenz, Kriminologie, Polizeidienstvorschrift (PDV) 382, Polizeiliche Jugendarbeit, Prävention, Primärprävention, Rechtswissenschaft

Trennlinie

Führen und Leiten in der öffentlichen Jugendhilfe (Dissertation)

Führen und Leiten in der öffentlichen Jugendhilfe

Eine Studie zur Führungs- und Leitungssituation rheinland-pfälzischer Jugendamtsleiterinnen und Jugendamtsleiter

Chemnitzer Beiträge zur Sozialpädagogik

Im Mittelpunkt dieser Studie stehen die Amtsleiterinnen und Amtleiter der öffentlichen Jugendhilfe. Deren Position nimmt eine entscheidende Rolle für das Innen- und Außenverhältnis in einem Jugendamt ein. So geht beispielsweise mit dieser Funktion in einer kommunalen Behörde auch die [...]

Erziehungswissenschaft, Führung, Führungskräftecoaching, Jugendamt, Jugendamtsleiter, Leitung, Öffentliche Jugendhilfe, Pädagogik

Trennlinie
<<
<
1
 2 
3
4
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.