»Jugendbuch«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Aufwachsen im Prekariat als Thema neuerer Literatur für Kinder und Jugendliche (Forschungsarbeit)

Aufwachsen im Prekariat als Thema neuerer Literatur für Kinder und Jugendliche

Ein Beitrag zur Ästhetik und Didaktik

POETICA – Schriften zur Literaturwissenschaft

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-7200-3 (Print/eBook)

Aufwachsen in sozial prekären Verhältnissen ist für zahlreiche Kinder und Jugendliche Realität.

Die Verfasserin untersucht, inwiefern sich das Thema „Prekariat“ in der neueren Kinder- und Jugendliteratur wiederfinden lässt: Ermöglicht das Lesen jungen Menschen [...]

Andreas Steinhöfer, Arm sind die anderen, Armut, Jugendbuch, Kinder- und Jugendliteratur, Leseförderung, Literarische Bildung, Literaturunterricht, Literaturwissenschaft, Oskar und die Tieferschatten, Pete Smith, Prekariat, Rico, Soziologie, Tschick, Wolfgang Herrndorf

Trennlinie

Geschlecht und Identifikation (Dissertation)

Geschlecht und Identifikation

Eine empirische Untersuchung zur geschlechtsspezifischen Rezeption von Jugendbüchern

Gender Studies – Interdisziplinäre Schriftenreihe zur Geschlechterforschung

Hamburg 2010, ISBN 978-3-8300-4867-1 (Print/eBook)

Das Phänomen des geschlechtsspezifischen Leseverhaltens gewinnt gerade vor dem Hintergrund der prekären Zahlen zur Lesekompetenz und zur Lesemotivation, insbesondere der männlichen Schüler, bei den PISA-Studien eine neue Brisanz. [...]

Deutschunterricht, Geschlechterrolle, Geschlechtsunterschied, Jugendliteratur, Kinderliteratur, Leseförderung, Lesen, Leseverhalten, Sozialwissenschaft, Soziologie

Trennlinie

Handreichungen zur Buchlektüre als Spiegel literaturdidaktischer Konzeptionen (Dissertation)

Handreichungen zur Buchlektüre als Spiegel literaturdidaktischer Konzeptionen

Entwicklungen zwischen 1970 und 2006

Didaktik in Forschung und Praxis

Hamburg 2009, ISBN 978-3-8300-4037-8 (Print/eBook)

Obwohl die Zahl der Handreichungen zur Buchlektüre in Reaktion auf die Etablierung von Kinder- und Jugendliteratur im Unterricht seit Beginn der 70er Jahre sprunghaft gestiegen ist, hat sich die wissenschaftliche Diskussion bisher kaum mit ihrer literaturdidaktischen Fundierung, Funktion und [...]

Buchlektüre, Entwicklung, Jugendbücher, Kinderbücher, Konzeption, Literaturdidaktik, Pädagogik, Unterrichtshilfen, Unterrichtsmaterialien, Unterrichtsmodelle, Unterrichtsvorschläge, Verlage

Trennlinie

Indianer im Dienste der NS-Ideologie (Dissertation)

Indianer im Dienste der NS-Ideologie

Untersuchungen zur Funktion von Jugendbüchern über nordamerikanische Indianer im Nationalsozialismus

POETICA – Schriften zur Literaturwissenschaft

Hamburg 1998, ISBN 978-3-86064-751-6 (Print)

Indianerabenteuer - bis heute ein populäres Thema der Kinder- und Jugendliteratur - waren auch in der Zeit des Nationalsozialismus bei jungen Lesern sehr beliebt. Die Untersuchung zeigt, wie die nationalsozialistischen Machthaber diese Tatsache ausnutzten und wie Indianerbücher im Rahmen [...]

Faschismus, Fritz Steuben, Indianerabenteuer, Indianerbuch, Jugendbuch, Jugendliteratur, Karl May, Literaturwissenschaft, Nationalsozialismus

Trennlinie

Astrid Lindgren und die Autarkie der Weiblichkeit (Forschungsarbeit)

Astrid Lindgren und die Autarkie der Weiblichkeit

Literarische Darstellung von Frauen und Mädchen in ihrem Gesamtwerk

POETICA – Schriften zur Literaturwissenschaft

Hamburg 1996, ISBN 978-3-86064-408-9 (Print)

Frauen müssen nicht länger die besseren Männer sein. Statt sich auf einen fruchtlosen Kampf der Geschlechter gegeneinander einzulassen, entwickeln Frauen zunehmend ein zeitloses, von emanzipatorischen Modeströmungen unbeeinflusstes Bewusstsein für ihre Weiblichkeit. [...]

Astrid Lindgren, Autarkie, Feminismus, Frauengestalten, Jugendbuch, Literaturwissenschaft, Mädchengestalten, Matriarchat, Selbstbewusstsein, Weiblichkeit

Trennlinie

Von Fabel bis Fantasy (Forschungsarbeit)

Von Fabel bis Fantasy

Gesammelte Aufsätze und Vorträge zur Erzählforschung, Jugendliteratur und Literaturdidaktik

POETICA – Schriften zur Literaturwissenschaft

Hamburg 1994, ISBN 978-3-86064-228-3 (Print)

Von Fabel bis Fantasy vereinigt wichtige kleinere Arbeiten des Autors, die in sehr speziellen Fachzeitschriften publiziert wurden oder bisher nur als Manuskript vorlagen. Nach dem Sammelband Aufklärung und Utopie (1993 im gleichen Verlag erschienen), der primär unter [...]

Erich Kästner, Erzählforschung, Fabel, Fantasy, Jan Procházka, John Christopher, Josefine Ottesen, Jugendbuch, Jugendliteratur, Karl May, Literaturdidaktik, Literaturwissenschaft, Marion Zimmer Bradley, Schlaraffenland

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.