»Jonathan Edwards«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Wissenschaft und Religion in den USA (Dissertation)

Wissenschaft und Religion in den USA

Zur Problematik von Säkularisierungsprozessen im Amerika des 18. und 19. Jahrhunderts

Exempla Americana

Hamburg 2012, ISBN 978-3-8300-6157-1 (Print/eBook)

Religion und Religiosität haben in Politik und Gesellschaft der USA nie ihren Stellenwert verloren. Beide sind Teil einer wissenschaftsgeschichtlichen Tradition, der den von Max Weber postulierten Zusammenhang von Fortschritt und Rationalität als Indikatoren des Bedeutungsverlusts der Religion in Frage stellt. [...]

18. Jahrhundert, 19. Jahrhundert, AAAS, Amerikanistik, Coton Mather, Edward Hitchcock, Francis Bacon, John Cotton, John Winthrop, Jonathan Edwards, Natural Philosopher, Natural Theology, Neuengland, Puritanismus, Regionalismus, Religion, Säkularisierung, Science, Typologie, Wissenschaft

Trennlinie

Das Böse in der amerikanischen Literatur (Forschungsarbeit)

Das Böse in der amerikanischen Literatur

You Have Reason To Wonder That You Are Not Already In Hell

Exempla Americana

Hamburg 2008, ISBN 978-3-8300-3094-2 (Print/eBook)

Unde malum si Deus est: Diese augustinische Frage hat die Puritaner wie die Separatisten bis in die Tiefe des Selbstverständnisses hinein umgetrieben, manifestiert in Predigten und vor allem in der Literatur.

Das Böse hat eigentlich keine Daseinsberechtigung, wenn es doch einen guten, seinem Volk wohlgesonnen Gott [...]

19. Jahrhundert, Amerikanische Literatur, Amerikanistik, Anthropodizee, Bret Easton Ellis, Cormac McCarthy, Das Böse, Diskursanalyse, Gnosis, Heilslehre, Jonathan Edwards, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaft, Moderne, Puritanismus, Theodizee, Thomas Harris

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.