Literaturwissenschaft & Sprachwissenschaft

»John Dewey«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Die Bedeutung von Charles Sanders Peirce für den amerikanischen Pragmatismus (Dissertation)

Die Bedeutung von Charles Sanders Peirce für den amerikanischen Pragmatismus

Pragmatisches Denken als Ausdruck eines besonderen amerikanischen Kulturverständnisses

Exempla Americana

Hamburg 2007, ISBN 978-3-8300-3023-2

Charles Sanders Peirce (1839-1914) ist der Begründer des Pragmatismus, der wichtigsten und einflussreichsten amerikanischen Philosophierichtung. In den 70er Jahren des 19. Jahrhunderts entwirft Peirce die pragmatische Philosophie, die ein entschiedenes Gegenkonzept zu Peircens zeitgenössischen und auch nachfolgenden Philosophiemodellen darstellt. [...]

Charles Sanders Peirce, Demokratie, George Herbert Mead, John Dewey, Literaturwissenschaft, Neopragmatismus, Philosophie, Pluralismus, Pragmatisches Denken, Pragmatismus, Semiotik, Transzendentalphilosophie, William James, Zeichentheorie

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.